Sie profitieren bei uns von der Mehrwertsteuersenkung.

Suchergebnisse für 'Bluthochdruck'

pro Seite
Seite:
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5
  6. ...
  7. 16
  • 23.02.2018
    Schluckt ein Reh Betablocker? Nascht eine Antilope jeden Morgen einen potenten Cholesterinsenker? Weshalb lächeln Sie? Sie schlucken nämlich. Denken Sie nie darüber nach? Freilich haben wir uns das magische Denken des Mittelalters bewahrt. Wenn irgendetwas nicht passt in unserem Leben, dann gibt es sicher… ein Kräutlein. Eine geheimnisvolle Droge. Die uns von unseren Molesten befreit. Den...
  • 12.08.2013
    Die Mehrzahl der Menschen, die Tabletten gegen Bluthochdruck nehmen, haben noch keine echten Herzkrankheiten hinter sich. Und haben nur mäßig erhöhten Blutdruck zwischen 140 und 160 mmHg (Diast. 90 – 100 mmHg), also mittelgradig. Dennoch: Wir Ärzte sind geschult. Ab 140 mmHg geben wir eine Tablette. Das ist vereinbarte Schulmedizin. Ich persönlich habe an der Uni noch gelernt: Dein Blutd...
  • 26.11.2010
    Mitten im düsteren November geht die Sonne auf. Verstehen Sie, wenn Sie das folgende Mail lesen: "Vor noch 6 Monaten wog ich 114,8 kg bei einer Größe von 1,66 m, 44 Jahre. Bluthochdruck dafür Betablocker. Depression. Ein Besuch bei meinem Hausarzt entmutigte mich sehr. Ich fragte ihn wie ich abnehmen könnte. Die Antwort: "Das schaffen Sie langfristig nie" ... Mein Sohn: 11 Jahre, beinahe...
  • 21.10.2018
    Heißt heute Epigenetik. Die Tatsache, dass Sie Gene an- und abschalten können. Die Tatsache, dass Sie auch schwere Krankheiten auf diese Weise mit Ihrem Lebensstil beeinflussen können. Lebensstil kann etwa so simples bedeuten wie tägliches Laufen. Wird von der Bevölkerung in der Regel nicht verstanden, als „Spinnerei“ abgetan. Lebensstil kann heißen, ...
  • 13.06.2020
    Sehr sehr häufig, wohl in jeder Arztpraxis, das Problem Bluthochdruck. Am Schluss dieser Ausführung werden Sie wahrscheinlich verstehen, weshalb. Weshalb so häufig. Der Arzt hat hier verschiedene Zugänge: Blutdruck messen. Tablette verschreiben. Ausprobieren. Trial and error. Überweisung an den Kardiologen. Soll der machen. Überweisung ans Krankenhaus. Wenn der Blutdruck sehr hoch i...
  • 08.09.2016
    Ein beliebtes Thema der gewohnten medizinischen Märchenstunde. Der Dinosauriermedizin. Langsam bin ich ihrer überdrüssig. Wie komme ich darauf? Durch ein kleines mail heute. Zitat: „Sie begleiten mein Leben schon so lange und Ihre Ratschläge waren für mich und meine Familie immer Gold wert. Dank Ihnen nimmt mein Mann seit Jahren keine Blutdrucktabletten mehr (vorher 20 Jahre eingenommen), B...
  • 27.01.2016
    Wenn Sportmediziner sich wissenschaftlich äußern… Wirkt das auf mich immer wie ein Comic. Bringt mich zu glucksendem Lachen. Sie bräuchten nur einmal eine wissenschaftliche, sportmedizinische Zeitschrift abonnieren und regelmäßig lesen. Solch ein Vergnügen…! Ein abgeschwächtes Beispiel finden Sie in einer ganz seriösen Zeitschrift wie d...
  • 22.10.2018
    Kann ich sehr wohl entringeln und aufschlüsseln. Hab´s ja 47 Jahre geübt. Verstehe auch langsam Ihr Denken. Die Sie ja alle durch eine ganz bestimmte Denk-Schule gegangen sind, nämlich die der Pharmaindustrie. Und  in den letzten Jahren zunehmend beginnen, sich zu wehren. Gegen die in Ärztehirnen noch fest verankerten Dogmen wie Bei Bluthochdruck eine blutdruc...
  • 31.12.2013
    Ärzte mit offenen Augen erschrecken. Erschrecken täglich. Über das, was sie täglich im Sprechzimmer sehen. Das geht auch Kinderärzten so. Wird dramatisch beschrieben im Spiegel 15/2013, S. 56. Der 11-jährige Alessandro mit Bluthochdruck. Mit Luftnot und Schmerzen in der Brust. Der Kardiologe misst die erhöhten Blutdruckwerte und...“verschrieb Alessandro sofort Medikamente“. Komment...
  • 04.01.2020
    „Etwas Respekt, bitte“ sagt man uns schon auf SPIEGEL ONLINE. Erschöpfung macht sich breit unter den Politikern. Ausgebrannt, „vor lauter Terminen kaum noch Zeit, mal in Ruhe über etwas nachzudenken.“ „Viele nehmen sich in der Hitze der Debatte in sozialen Medien oft nicht die Zeit, nachzuvollziehen, welcher Druck im Alltag des Politikbetriebs herrscht.“ Politiker also jammern über Erschö...
pro Seite
Seite:
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5
  6. ...
  7. 16