Ulrich Strunz

Als Kinder waren wir glücklich. Wir sind herumgehüpft, fröhlich, haben ohne nachzudenken gegessen und dazwischen geträumt. Niemand hat uns gewarnt vor Blutfett und Herzinfarkt.

Wir waren, wir lebten im Hier und Jetzt. Und haben dabei fröhlich gelacht. 400-mal täglich.

Das ist vorbei. Als Erwachsene lachen wir auch noch. 15-mal täglich. Und sitzen. Im Auto und am Arbeitsplatz. Das Lachen, das fröhliche Herumhüpfen ist uns vergangen. Wir essen bewusst. Verbieten uns Genüsse - unser Essverhalten hat sich auf den sitzenden, den trägen Körper eingestellt. Und zum Tagträumen fehlt uns die Zeit. Wir leben unter Druck, im Stress. Unsere Gedanken sind der Ärger von gestern und die Sorgen von morgen.

 

Wollen Sie wieder zurück? Zum Glück Ihrer Kindheit? Dann tun Sie's einfach. Bewegen Sie sich wieder. Täglich. Wie Kinder. Und Sie werden instinktiv anders essen - natürlicher ... und zuerst beim Laufen, dann auch tagsüber wieder träumen, wieder plaudern mit Ihrem Unterbewusstsein. Und häufiger lächeln - wie Kinder.

Kommen Sie mit. Das Geheimnis heißt BEWEGUNG - ERNÄHRUNG - DENKEN.


(Bild oben: Ironman Hawaii 2001)
(Bild unten: Ironman Switzerland 2001)