Ich bin jetzt sogar überzeugt: Auch Immunkrankheiten sind heilbar - Dank Dr.Strunz!!!!!
Veröffentlicht am 05.08.2016
Gefällt Mir Button
35 Personen gefällt diese Erfolgsgeschichte

Alexandra

Jahrgang 1970
cm groß 171
Aktivitäten: spazieren,schwimmen
 

Meine Erfolgsgeschichte

Als ich im November 2014 ins Krankenhaus eingeliefert wurde mit 4000 Thrombozythen (Normalwert ab 140.000 aufwärts) wusste ich nicht warum weshalb und wie es weiter gehen soll. Ich war verängstigt unsicher und fühlte mich auch von sämtlichen Ärzten im Stich gelassen. Es ging dann los mit einer Knochenmarkentnahme und natürlich hoch dosiertem Cortison. Am Anfang 200mg später dann 100mg.
Die Diagnosen waren ziemlich "schwammig"........entweder Morbus Werlhof oder auch Lupus erythematodes.(da zerstört mehr oder weniger der Körper sich selber )..die Ärzte waren sich einfach nicht sicher.
Ich wurde auf den Kopf gestellt (Gott sei Dank war der Rest von mir gesund) und schön brav weiter mit Cortison vollgepumpt.

Wie ich nach kürzester Zeit durch die Hohe Dosis Cortison ausgesehen habe , war nicht schön. Großer Wasserkopf, Fettablagerungen am Nacken, Bluthochdruck, Gewichtszunahme ,schlafen konnte ich so gut wie gar nicht. Kurzum es war eine schlimme Zeit für mich.

Aber irgendetwas in mir sagte: Nein so kann es nicht weiter gehen!!!! Ich stellte meine Ernährung um und versuchte mein Immunsystem hoch zu pushen ( ist bei Lupus laut Mediziner fatal da ja das Immunsystem überaktiv ist und dadurch immer mehr den Körper zerstört).

Als dann die Ärzte mich in die Uniklinik Würzburg schicken wollten um mein Immunsystem runterzufahren ( HALLO????) und mich mit irgendeinen Malariatabletten vollzustopfen war bei mir Feierabend. Ich hatte dafür null komma null Verständnis und es kam mir so etwas von unlogisch vor das ich mich gegen die Ärzte gegen meine Familie, gegen Freunde stellte und sagte NEIN NEIN NEIN da geh ich nicht hin. Was niemand wusste das ich durch Internetrecherchen und eine Bekannte auf Dr.Strunz aufmerksam wurde und auch schon einen Termin am Start hatte.

Und was soll ich sagen????!!! Er bestärkte mich auf meinem Weg - die beiden Laborberichte - die dadurch dringend erforderlichen Nahrungsergänzungsmittel (Zink, Vitamin D, Eiweiß etc.) - seine Bücher - einfach alles. !!! Wenn Sie nicht gewesen wären Herr Dr.Strunz...ich wäre bestimmt eingeknickt und hätte , obwohl mein Bauchgefühl anders war , mich den Mediziner, meiner Familie etc. unterworfen und wäre in die Uniklinik um das Immunsystem runter zu schrauben hätte weiterhin fleißig irgendwelche Medikamente in mich reingestopft und wäre heute noch krank bzw. kränker.

Am meisten schockiert mich (obwohl ich eine Laie bin): WIE KÖNNEN MEDIZINER RATEN DAS IMMUNSYTEM runter zu fahren???? Das macht mich fertig...das Immunsystem ist der Dreh und Angelpunkt unseres Körpers......wenn es nicht mehr richtig arbeitet werden wir krank , sehr krank....

Momentan nehme ich noch 5mg Cortison......da meine Thrombo Werte immer um die 100.000 waren.

ABER gestern war ich beim Blut nehmen und was soll ich sagen: Meine Thrombozythen sind bei 184.000!!! also absolut im Normbereich.!!!!!!!!!

Ich bin soooo glücklich!!! Jetzt werde ich mein Cortison langsam ausschleichen lassen und versuchen noch mehr auf Kohlenhydrate und Zucker verzichten, meine Zink, Vitamin D etc. Tabletten nehmen und natürlich noch mehr meinen Hintern bewegen und versuchen das Rauchen komplett zu lassen (dieses Laster konnte ich bisher nicht lassen).

Dann weiß ich: Mir kann nichts mehr passieren!!

Dank Ihnen Herr Dr.Strunz.......Ihnen habe ich das alles zu verdanken weil Sie mich auch bestärkt haben das mein Gefühl -mein Weg - das Richtige ist!!

Bitte schreiben Sie noch weiter Bücher.......und überhaupt.......hoffe ich das ganz viele Mediziner so werden wie Sie......so behandeln wie Sie...und nicht stur nach ihren "Büchern" die Menschen einfach mit irgendwelchen Medikamenten abfertigen.

Ich könnte Sie "knutschen"...:-) Herr Dr.Strunz

Liebe Grüße







 

Fakten und Informationen zu mir

Sport und Bewegung

laufen schwimmen

Nahrunsergänzungsmittel

Zink Omega 3 OPC Eiweiß