forever young

17.02.2010
Drucken
 

ist, wie Sie wissen, das Thema des Medizin-Nobelpreises 2009. Wenn Sie statt forever young das Wort Telomere einsetzen. Die ja ein unmittelbares Maß für die Lebensdauer Ihrer Körperzellen und damit für Ihre Lebensdauer sind.

Soeben gelernt haben wir, dass Omega 3, und zwar je mehr desto besser, die Telomere vor dem Abbau schützt. Und so die Lebensspanne verlängert.

Lassen Sie mich das Bild ergänzen: Das gilt auch für bestimmte Vitamine. Vitamine - die in Deutschland so verächtlich ins Sündereckchen gestellten, dabei lebensnotwendigen Substanzen - Vitamine also verlängern ebenfalls Ihre Telomere und damit Ihr Leben. Bewiesen. Hätten Sie's gewusst?

  • Vit. D verlängert die Telomere (Am J Clin Nutr 2007; 86
  • Vit. C verlängert Telomere (Lif Sci 1998; 63)
  • Vit. E verlängert Telomere (J Cell Biochem 2007; 102)
  • Folsäure verlängert Telomere (J Nutr 2009; 139)
  • Multivitamine verlängern Telomere (Am J Clin Nutr 2009; 89

Eine beeindruckende Liste. Das ist Wissen. Ist medizinische Wissenschaft, von der ich immer wieder traurig feststelle, dass sie an Deutschland fast spurlos vorbeigeht.

Hier bei uns sind heute noch Multivitamine und Einzelvitamine verpönt. Überflüssig. Hier bei uns vertraut man wider besseres Wissen der "abwechslungsreichen Kost". Die nachweislich und wiederholt gemessen von diesen Vitaminen viel zu wenig enthält.

Vitamine nicht zu ergänzen, nicht zusätzlich einzunehmen heißt, sein Leben zu verkürzen. Wenn Sie den Satz umdrehen, erkennen Sie die Frohbotschaft.

 
 
 

News Schlagwörter