@ Doris

  Sie haben  Lesezeichen
Thema @ Doris

20 Beiträge     Sortieren:  Neuester Ältester

pro Seite
 
  Beitrag
Veröffentlicht von: Bernd B.
Beiträge: 227
Angemeldet am: 25.06.2011
Veröffentlicht am: 04.04.2012

@ Doris ja, dass Du keinen ErnährungsPLAN hast, hab ich wohl verstanden..... aber GEWOHNHEITEN wirst Du doch sichere haben darauf zielte meine Frage halt ab

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Theodor S.
Beiträge: 12
Angemeldet am: 28.12.2010
Veröffentlicht am: 31.03.2012

Ehrlich gesagt, finde ich es etwas komisch, sich vor Leber zu fürchten, aber Chemozeugs wie Shakes und NEMs zu konsumieren. Detto halte ich (Semi)vegetarismus für eine Frauenkrankheit (die durch Steaks heilbar ist), unsere Natur ist es, eine Kuh erst zu töten und danach vom Hirn bis zum Ochsenschlepp zu verputzen. Inklusive Leber. Und wer das macht hat die oa. Probleme nicht. Solange die Eisenwerte im Keller sind, würde ich halt mehr Leber essen (immer mit O-Saft das erhöht die Aufnahme enorm). Und wenn die Werte in Ordnung sind, sagt mir ohnehin mein Körper, was ich brauche. Ich ess oft Monate keine Leber und dann hab ich einen Gusto und ess sie 3* und dann hab ich wieder genug. Meine Eisenwerte sind jedenfalls in Ordnung. Und bevor ich mir eine Nadel in die Vene stechen lasse, esse ich lieber eine schöne Kalbsleber in Madeira Sauce .... Wenn man den Körper nicht mit Kulturnormen (Vegetarismus) überfrachtet, findet er seinen Weg, ganz ohne Shakes und NEMs. Low-Carb glaub ich nicht, weil es mein Körper nicht glaubt, wer bei der Leber auf das Glas O-Saft verzichtet (oder darauf, sie mit Zwiebeln und Äpfeln zu dünsten, was aufs gleiche rauskommt) weil er Angst vor den paar Kohlehydraten hat, dem ist wahrscheinlich ohne Nadel wirklich nicht zu helfen. Hatte heute Abend (Beginn 9 Tage Trainingslager mit > 30 Stunden Training) jedenfalls ein sehr großes Steak mit richtig viel Blattspinat, Zitrone und 2 kleinen Gläsern Wein ... Und morgen wirds richtig rollen, das spür ich :-)

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: André B.
Beiträge: 3
Angemeldet am: 30.03.2012
Veröffentlicht am: 30.03.2012

Als langjähriger Mitleser habe ich von diesem Forum bereits sehr viel profitiert. Wenn aber Andersdenkende gemobbt und kritische Einwände nicht akzeptiert werden können, verkommt dieses Forum leider zur Sekte und wird wertlos.

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: K M.
Beiträge: 1346
Angemeldet am: 27.07.2008
Veröffentlicht am: 29.03.2012

Na,zum inhaltlichen von mir auch noch ein allerletzter Kommentar, dann wirklich Ausstieg aus diesem Thread. D./E. hat zu seiner Ernährung schon mehrfach Stellung bezogen. Es handelt sich um einen fleischfressenden Bioveganer/in, der/die den strunzischen Ernährungsstil gleichermaßen ablehnt wie befürwortet, Hauptsache allerdings kohlenhydratreich. Sicherlich muss ich dann auch die neueste Wendung für bare Münze nehmen, falls es eine Antwort gibt. Lest doch einfach die alten Threads. Das beantwortet alle Frage und zeigt, das die Kritik hier sehr wohl Substanz hat. Am Ende stand auch bei Erich schon immer der Mobbing Vorwurf als letzter Hammer. Und das von jemandem der stichelt, wo er nur kann. Ende und Over.

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Claudia H.
Beiträge: 44
Angemeldet am: 30.05.2011
Veröffentlicht am: 29.03.2012

Weißt du, Doris, manchmal möchte dich schütteln und drei Tage in den Keller sperren! Aber dann lese ich wieder sowas wie den "Fleisch-Thread" und finde dein Querdenkertum höchst erfrischend. Manchmal wird hier nämlich ein Personenkult betrieben, den ich höchst bedenklich finde.... Aber, um zum Punkt zu kommen: ich schließe mich Bernd an. Mich interessiert sehr, wie du dich ernährst und ob du sportmäßig was machst. Ach ja, und ich wüsste gerne, wie es Erich geht (nene, kleines Späßle!). Viele Grüße, Claudia

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Bernd B.
Beiträge: 227
Angemeldet am: 25.06.2011
Veröffentlicht am: 28.03.2012

schade dass mein Thread so ne ausgelöst hat :( @ Doris magst Du denn nun kurz darüber sprechen wie Du es ernährungsmäßg machst? Wie gesagt, ich bin von dem, was ich bislang gelesen/ erfahren habe total hin und hergeworfen, weiß nicht mehr wem ich noch was glauben soll (siehe oben). Da interessiert es mich, wie Du das handhabst also magst Du?

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: K M.
Beiträge: 1346
Angemeldet am: 27.07.2008
Veröffentlicht am: 28.03.2012

Nein Bettina, das ist genau der Punkt. Einen Troll ernst nehmen, heißt dass er dadurch noch mehr Unfug treibt. So funktioniert nicht. Es ist gut, dass hier mal Klartext geredet wird. Don't feed the Trolls.

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Julia S.
Beiträge: 149
Angemeldet am: 20.10.2011
Veröffentlicht am: 28.03.2012

Liebe Doris, ein letzter Kommentar, bevor ich mich der Ignoranz-Strategie anschliesse, Bernd möchte wirklich ernsthaft Deine Meinung wissen. Er hat echtes Interesse daran, das spürt man auch beim Lesen.Und Bettina und Heike auch. Julia

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Martin K.
Beiträge: 178
Angemeldet am: 15.05.2009
Veröffentlicht am: 28.03.2012

Heike und Bettina, ich finde, man sollte solche berechtigten Vorwürfe klären. Zumal keine Substanz in den kritisierten Beiträgen vorhanden ist. Alles nur Vermutungen, Unterstellungen etc. Das in einer teilweise sehr (unnötig) spitzen Ausdrucksweise. Sollte jetzt ja geklärt sein.

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Manfred A.
Beiträge: 900
Angemeldet am: 04.01.2010
Veröffentlicht am: 27.03.2012

Hallo Karel;Hallo Julia; denke das wir der gleichen Meinung sind... Julia hat es in ihrem letzten Beitrag sehrschön zusamengefasst.. Doris / Erich ist hier der Forentroll und wird zumindest von mir nicht mehr beachtet-Punkt Grüße Manfred

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Bettina S.
Beiträge: 286
Angemeldet am: 30.03.2009
Veröffentlicht am: 27.03.2012

Ich würde es gut finden, wenn die ursprüngliche Fragestellung beantwortet werden würde. Um was geht es hier eigentlich? Warum wollen sich einige hier immer "reiben"??? Das ist ein Forum! Ich dachte man tauscht hier Erfahrungen und Gedanken zum Thema Ernährung und Sport aus? Was sollen diese Offenbarungen persönlicher Befindlichkeiten und Animositäten? Helfen die irgend jemandem weiter? Ich jedenfalls verliere bei sowas die Lust und es ist schon seltsam , dass man sowas hauptsächlich in "Ernährungsforen" findet. Da kann bestimmt so mancher Psychologe eine Doktorarbeit zu schreiben :-D @ Doris : mich interessiert die Antwort auf die von Bernd gestellte Frage auch! Danke.

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Heike S.
Beiträge: 519
Angemeldet am: 08.09.2008
Veröffentlicht am: 27.03.2012

... jetzt geht das schon wieder los, ist nicht grad interessant, euer Gezicke:( Mich würde mal die Antwort von Doris auf Bernds Frage interessieren! Ich möcht dazulernen, lästern kann ich schon. liebe Grüße

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Julia S.
Beiträge: 149
Angemeldet am: 20.10.2011
Veröffentlicht am: 26.03.2012

Liebe Doris, was willst Du in diesem Forum? Möchtestet Du vielleicht mal in Dich gehen und dann eine klare Linie fahren.?? Wenn man Deine Beiträge liest, ist da kein eigener Erfahrungsbericht, keine klare Meinung zu Deiner Ernährung, keine Angaben zu irgendeiner sportlichen Aktivität, nur ein großes :Doris ist dagegen und hat zu allem eine Meinung. Hier tauschen sich Leute aus, die aufgrund persönlicher Gründe ihre Ernährung und damit u.U ihr Leben umkrempeln wollen oder es bereits tun. Was ist mit Dir? Brauchst Du Hilfe? Und Du darfst, wenn Du schon so lieb fragst, mich intrigant nennen oder wie auch immer.. Denk endlich nach! Über Dich selbst! Julia

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: K M.
Beiträge: 1346
Angemeldet am: 27.07.2008
Veröffentlicht am: 26.03.2012

Leider hat Julia Recht. Dazu: Jemanden, der nur die Provokation sucht, nennt man im Internet einen "Troll". Da hilft nur 100% ignorieren. Nicht direkt ansprechen, nicht beachten, nicht beantworten. Musste diese Erfahrung auch erst mühsam machen und hab hier viel Zeit in unnützen Diskussionen verschwendet. Trolle lieben die Provokation und wollen in den Mittelpunkt. Das ist dann aber auch schon alles. Hierzu gesellen sich dann noch völlige Freiheit von Selbstkritik oder Einsichtsfähigkeit. Ein konstruktives Gespräch ist somit ausgeschlossen.

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Manfred A.
Beiträge: 900
Angemeldet am: 04.01.2010
Veröffentlicht am: 26.03.2012

Ach Doris; Julia kann nur 1ml §Gefäält mir" drücken; sie hat aber momentan von 10 Personen Zustimmung efahren und Ihre Aussage belegt zunmindest, dass sie sich sehr internsiv ,it älteren eiträgen beschäftigt hat.... Also nimm dein Pfui und werde damit glücklich... . Mir ist es egal, ob du Doris oder Erich bist,... du stehst weitestgehendst auf meiner IGNOR-Liste ... Nur wenn du es mal wie jetzt--völlig aus dem Ruder zu drehen versuchst--- gibt`s einen kurzen Kommentar von mir... . Ein "DaumenHoch" bei Julia`s Beitrag stammt auch von mir!!

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Martin K.
Beiträge: 178
Angemeldet am: 15.05.2009
Veröffentlicht am: 26.03.2012

Der Schreib-Stil weißt tatsächlich Überschneidungen auf. Nur, was bringt uns diese Erkenntnis?

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Bettina S.
Beiträge: 286
Angemeldet am: 30.03.2009
Veröffentlicht am: 24.03.2012

Doris war mal Erich?????? Julia, wie kommst Du denn auf die Idee?

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Bernd B.
Beiträge: 227
Angemeldet am: 25.06.2011
Veröffentlicht am: 23.03.2012

@ Julia Danke für den Hinweis, aber offen gesagt interessiert mich das wenig. Meine Devise ist, dass ich von jedem lernen kann. Außerdem können sich Menschen auch ändern bzw weiter entwickeln, und sich ewig vorzuhalten was in der Vergangenheit mal irgendwann gewesen ist, hat ja denke ich auch wenig Sinn.... @ Doris Herausfordern nö. Für mich hörte es sich nur so an, dass Du ernährungsmäßig ziemlich genau weißt was Du willst und was Du nicht willst. Und von dieser eiweißpulver- und kunstvitaminergänzten Fisch-Fleisch-Gemüse-Kost weiß ich nicht was ich halten soll. Sehr vieles von dem was Dr Strunz schreibt, klingt schlüssig. Zu dumm nur, dass es oft im totalen Widerspruch steht zu dem was Vollwertler wie bspw Dr Schnitzer sagen - obwohl deren Heilungserfolge nicht hinter Strunz zurückstehen, und ihre Argumentation sich ebenso schlüssig anhört. Das verwirrt mich und ich suche jemanden, der über Eiweißpulver und künstliche Vitamine, aber eben auch über Vollwerternährung hinausdenkt. Bei Dir hatte ich den Eindruck, dass Du das tust, deshalb meine Frage.... jedenfalls beweist Dein Hiersein für mich doch, dass auch Dich die Frage nach gesunder Ernährung bewegt

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Julia S.
Beiträge: 149
Angemeldet am: 20.10.2011
Veröffentlicht am: 22.03.2012

Hallo Bernd, wußtest Du, dass Doris mal Erich war??? Jedenfalls hier in diesem Forum...? Lies mal ein paar alte Beiträge. Doris/Erich steht im Grunde genommen allem kritisch gegenüber, was halt grad Thema ist und sich provokant rüber bringen läßt. Ich glaub nicht, dass da Ernsthaftigkeit bei Ernährung, Bewegung etc besteht.. Lies Dich durch, es erklärt einiges Geklärte Grüße Julia

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Bernd B.
Beiträge: 227
Angemeldet am: 25.06.2011
Veröffentlicht am: 21.03.2012

Sag mal, Du bist ja ziemlich kritisch was die hiesigen Ernährungsratschläge angeht. Was ich gut finde, denn mir widerstrebt da auch so manches. Deshalb interessiert mich mal: wie sieht Dein ernährungsmäßiger Tagesablauf aus? Ich denke nämlich, dass ich von Dir so einiges lernen könnte.

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag

20 Beiträge     Sortieren:  Neuester Ältester

pro Seite
 
  Sie haben  Lesezeichen