10Kilo in 10 Tagen im Selbstversuch

1 bis 20 von 47
   
Ältester
pro Seite
Seite:
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  Sie haben  Lesezeichen
Veröffentlicht von: Yangfan P.
Beiträge: 21
Angemeldet am: 12.12.2016
Veröffentlicht am: 12.12.2016
 

Krass. Meine Freundin wollte vor Weihnachten gerne abnehmen, weil sie wusste, sie würde über Weihnachten zunehmen. Keine Ahnung. Ich trinke an Weihnachten eigentlich immer, da esse ich gar nicht so viel. 

Veröffentlicht von: Olga W.
Beiträge: 5
Angemeldet am: 07.12.2016
Veröffentlicht am: 09.12.2016
 

Stimmt, man verliert am meinsten Wasser und Fett ist nur ein niedriger Prozent. Ich finde diese Diäten total ungesünd, gefährlich für den Körper und kann nur Schäden mitbringen. Ich möchte nicht böse klingen, aber damit man gesund abnimmt, muss Zeit dafür geben.

Veröffentlicht von: Thorsten St.
Beiträge: 909
Angemeldet am: 04.06.2014
Veröffentlicht am: 08.12.2016
 

Interessant wäre bei solch extremen Abnehm-Fällen ein Vergleich der Körperkompositionen zu Beginn und im weiteren Verlauf.
Mit einem sog. DEXA Scan könnte man Knochenmasse, Fettfreie Masse, Fettmasse u. -verteilung bestimmen und hätte dann mal einen Überblick, wie sich dieser in meinen Augen extreme Gewichtsverlust zusammensetzt.
Wieviel ist "nur" Wasserverlust?
Wieviel ist tatsächlich Fettmessenverlust?Und wieviel ist Muskelmassenverlust (oder Aufbau)?

LG,
Thorsten

 

Veröffentlicht von: Ramona S.
Beiträge: 231
Angemeldet am: 07.06.2011
Veröffentlicht am: 07.12.2016
 

Hallo Olga,

https://www.strunz.com/de/news/geheimplan.html

Auszug:

„Hab ihr also mein Geheimrezept verraten und bekomme doch prompt um 16:35 h das Mail:

"nach Ihrem strikten Geheimrezept von 7 Tagen ohne alles, hat mein Mann 10 kg weg. Er macht weiter ..."

Rekord. 10 kg in 7 Tagen. Der jetzige Rekord liegt bei 10 Kilo in 10 Tagen. Gefilmt von der ORF. Und für 5 Kilo pro Woche habe ich ja unzählige Ihrer Briefe bekommen. Das ist normal. „

https://www.strunz.com/de/forum/biggest-loser---154-kilo-in-7-tagen/?p=1

Auszug:

-15,4 Kilo in 7 Tagen (Biggest Loser-Staffel)

Die meisten Männer schaffen in jeder Staffel so um die 10 Kilo in der ersten Woche, der besten Frauen so zwischen 7,9 und 9,4 Kilo in Woche 1.

Eine Megaleistung was man so mit Outdoorsport + Gerätetraining, ganz ohne Diätkoch und ohne Geheimplan schaffen kann verbunden mit einem harten Stop zur vorherigen Ernährung (sicherlich sehr kohlenhydratreich).

 

 

Veröffentlicht von: Olga W.
Beiträge: 5
Angemeldet am: 07.12.2016
Veröffentlicht am: 07.12.2016
 

Ich hoffe das ist eine große Witze, 10 Kilo in 10 Tagen ist komplett Wahnsinn und völlig ungesund!

Veröffentlicht von: Silvia B.
Beiträge: 99
Angemeldet am: 02.03.2011
Veröffentlicht am: 07.12.2016
 

"Ich kann nur allen Interessierten raten, grad jetzt in der Weihnachtszeit mit dem Abspecken anzufangen und nix aufs Jahr 2017 zu schieben, denn die Pfunde, die man jetzt nicht zulegt, die muss man sich ghinterher nicht wieder runterhungern."

Hallo Kai - Wilhelm, das ist ein ganz toller Satz. Er hilft mir sehr beim Durchhalten. Danke

Veröffentlicht von: Kai Wilhelm T.
Beiträge: 217
Angemeldet am: 29.04.2002
Veröffentlicht am: 06.12.2016
 

Grad mal wieder dieses Thema entdeckt. 
Ja, es geht mir gut. Eiweiß und Laufen sind weiterhin ein grosser Teil meines Lebens.
Ich nutze es mittlerweile, um Spaß und Gesundheit zu verbinden. Letztes Jahr war ich z.B. in Paris, München, Athen und Hamburg zum Marathonlaufen. Allerdings nicht verbissen auf Bestzeit, sondern ganz entspannt mit viel Sightseeing und Genuß.
Ich kann nur allen Interessierten raten, grad jetzt in der Weihnachtszeit mit dem Abspecken anzufangen und nix aufs Jahr 2017 zu schieben, denn die Pfunde, die man jetzt nicht zulegt, die muss man sich ghinterher nicht wieder runterhungern.
In diesem Sinne: viel Erfolg! Abnehmen ist keine Atomphysik. Man braucht nur etwas Motivation und Willen dazu. 
;-)

Veröffentlicht von: Manuela M.
Beiträge: 39
Angemeldet am: 16.06.2010
Veröffentlicht am: 18.05.2011
 

Hattest Recht Kai Seminar war super.

Veröffentlicht von: Manuela M.
Beiträge: 39
Angemeldet am: 16.06.2010
Veröffentlicht am: 23.02.2011
 

Schade,Du hast nicht mehr geschrieben Kai, ich hoffe es geht Dir gut?? LG

Veröffentlicht von: K M.
Beiträge: 1346
Angemeldet am: 27.07.2008
Veröffentlicht am: 27.12.2010
 

Hallo Kai, wie hat sich Dein bislang Körperfettanteil verändert? Grüße Karel

Veröffentlicht von: Manuela M.
Beiträge: 39
Angemeldet am: 16.06.2010
Veröffentlicht am: 24.12.2010
 

Hallo Kai, danke für deine Tipps. Von dem Seminar würde ich gerne mehr lesen, z. B. ob es auch Nordic Walker gab oder gab es nur Training für Läufer? Besinnliche Tage LG

Veröffentlicht von: Kai Wilhelm T.
Beiträge: 217
Angemeldet am: 29.04.2002
Veröffentlicht am: 16.12.2010
 

@Manfred: ich laufe pro Woche etwa 5 mal eine Stunde lang. Nehme mit vor, täglich zu laufen, aber manchmal hauts einfach nicht hin. Wenn ich nur viermal laufe, dann mach ich eine längere Runde von 2 Stunden, sodass ich auf meine persönliche Minimalzeit komme. Kohlenhydrate habe ich stark eingeschränkt. Esse gern Salate (z.B. gibts im Vapiano nen grossen Salat ohen Dressing für kleines Geld, den man ganz gut mit dem Öl, dass auf den Tischen steht, selbst anmachen kann). Daheim hab ich nen elektronischen Küchenhechsler, in dem ständig Salate, Kirschtomaten, Möhren, Gurken, Zucchini, Pilze, Zwiebeln etc. verschwinden. Schmeckt auch ganz gut zum Frühstück (man mags kaum glauben). Mittags gebratene Hähnchenbruststreifen drauf: lecker! @Jared: ich benutze in der Tat Fishermans ohne Zucker. @Manuela: ich war letztes Jahr beim Seminar in Herzogenarach. Damals wurde auch die DVD aufgezeichnet, die grad rausgekommen ist. Strunzi live zu sehen ist sensationell. Der Typ hat eine Aura, unglaublich! Das reisst einen mit. Gegen Motivationslosigkeit und Heisshunger hilft z.B. hervorragend Tyrosin. Gibts in diversen Online- Shops als Pulver. 5 Gramm am Tag und du hebst ab. ;-)

Veröffentlicht von: Manuela M.
Beiträge: 39
Angemeldet am: 16.06.2010
Veröffentlicht am: 14.12.2010
 

Danke für deine Anregungen Manfred, ich werds beherzigen. Habe es aber auch selbst in die Hand genommen und mich in Herzogenaurach angemeldet, verspreche mir viel davon. Besinnliche Grüße

Veröffentlicht von: Jared N.
Beiträge: 28
Angemeldet am: 06.05.2010
Veröffentlicht am: 08.12.2010
 

Mal eine blöde Frage von mir dazu: Wenn ich so viele Eiweißshakes trinke, verbietet meine Frau mir streng das Ausatmen ... Zähneputzen und Fischermen´s Friend helfen nur bedingt. Habt ihr einen guten Tipp? Was macht ihr gegen den Geruch? LG, Nomak

Veröffentlicht von: Manfred A.
Beiträge: 900
Angemeldet am: 04.01.2010
Veröffentlicht am: 06.12.2010
 

Hallo Rabea; hast du genug getrunken? Und deine NEM genommen? Original Pulver oder zumindest ausreichend L-Carnitin drin? Sport gemacht? Manuela---es ist nicht schlimm hinzufallen, aber man muß wieder aufstehen und weiterkämpfen.... es ist reine Kopfsache!! täglich morgens wiegen!!--das motiviert in dem Fall enorm, weil du auch täglich abnimmst!! Und wenn du hunger hast -Shake---auch wenn erst 2 Stunden vorbei sind seit dem letzten --wieder Shake.... . Nach 3-5 Tagen ist die Gier nach Süßem vorbei und du hälst weitere Tage locker durch...--das Ziel vor AUgen---eben eine Frage der MOTIVATION Grüße Manfred

Veröffentlicht von: Manuela M.
Beiträge: 39
Angemeldet am: 16.06.2010
Veröffentlicht am: 03.12.2010
 

Mich würde das auch interessieren, ich stürze nach dem 2-3 Tag immer wieder ab.(Kopfsache, da bin ich mir sicher) Hab als längstes mal 5 Tage durchgehalten. Ich finde es motivierend den Tread zu lesen, vor allem das kein Jojoeffekt eingetreten ist. LG Manuela

Veröffentlicht von: Rabea H.
Beiträge: 265
Angemeldet am: 15.02.2009
Veröffentlicht am: 03.12.2010
 

Hallo, vor 2 Wochen kam der Bericht Geheimplan in den News. Direkt am Nächsten Morgen habe ich damit begonnen - ich war wirklich streng ... Ich habe 5 kg in 14 Tagen abnehmen koennen. Fuer herkoemliche Diaeten sicher viel, aber fuer den Geheimplan finde ich es etwas wenig - naja ist wohl so bei mir. Bald Messe ich mal wieder mein Blut, dann weiß ich mehr ;-) LG Rabea

Veröffentlicht von: Manfred A.
Beiträge: 900
Angemeldet am: 04.01.2010
Veröffentlicht am: 19.11.2010
 

Hallo Kai Wilhelm; auch von mir ein herzliches Dankeschön für den Bericht und insbesondere das Follow up mit aktuellem Stand. Ist ja quasie ein Langzeitbericht.... --und Jojo und die sonstigen Gewohnheiten haben dich nicht mehr erreicht , vielen Unkenrufen zum Trotz!! RESPEKT!! Wie ernährst du dich denn heute so; Low-Carb?--bestimmt; aber wieviel KH bei welchem Gewicht/Größe und welchem Sportpensum?? Essenspausen? Zwischensnaks? Shakes wie oft? NEM? Machst du ab und an eine Woche Stufe 1 (Verzicht auf alle KH )? Das alles würde mich sehr interessieren..... neugierige Grüße Manfred

Veröffentlicht von: Michaela W.
Beiträge: 1658
Angemeldet am: 19.11.2008
Veröffentlicht am: 02.11.2010
 

@Kai Wilhelm :-)

Veröffentlicht von: Jared N.
Beiträge: 28
Angemeldet am: 06.05.2010
Veröffentlicht am: 02.11.2010
 

Schöner Erfolgsbericht, insbesondere mit dem Update von 2010. Hat Spaß gemacht zu lesen.

1 bis 20 von 47
   
Ältester
pro Seite
Seite:
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  Sie haben  Lesezeichen