4-5 Kilo Gewichtsverlust in einer Woche

  Sie haben  Lesezeichen
Thema 4-5 Kilo Gewichtsverlust in einer Woche

1 bis 20 von 35     Sortieren:  Neuester Ältester

pro Seite
Seite:
  1. 1
  2. 2
  Beitrag
Veröffentlicht von: Aexa W.
Beiträge: 1174
Angemeldet am: 12.12.2008
Veröffentlicht am: 04.11.2013

Jackie, kopiere deine tolle Geschichte in GEHEIMPLAN! Dann kann sie viele Andere motivieren! Glückwunsch! :-)

Gefällt Mir Button
3 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Manfred A.
Beiträge: 900
Angemeldet am: 04.01.2010
Veröffentlicht am: 01.11.2013

Hi Jackie S. KLASSE!! RESPEKT! Ehrlich!

Gefällt Mir Button
7 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Jackie S.
Beiträge: 15
Angemeldet am: 22.07.2008
Veröffentlicht am: 30.10.2013

Zu spät:-))). Nein, nein, dachte ich mir. Danke für deine Antwort. Wusste schon gar nicht mehr, wie man sich auf Salat sooooo fest freuen kann. Ich bleib dran! Liebe Grüsse Jackie

Gefällt Mir Button
1 Person gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Manfred A.
Beiträge: 900
Angemeldet am: 04.01.2010
Veröffentlicht am: 28.10.2013

Schritt für Schritt!!! Also erst mal eine Woche Stufe 1 ! Nichts schmeckt so gut, wie Schlanksein sich anfühlt... Viel Spaß; Erfolg hast du ja schon!!

Gefällt Mir Button
3 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Jackie S.
Beiträge: 15
Angemeldet am: 22.07.2008
Veröffentlicht am: 27.10.2013

Hallo zusammen, Tag Nr. 6 GP geschafft. Total - 5 Kilo. Nun hab ich ne Frage: Ich weiss nicht, ob meine Fettverbrennung nun läuft. Wie merke ich das? Kann ich es riskieren, direkt in Phase 2 zu wechseln oder empfehlt ihr als Erfahrene zuerst nochmals 7 Tage Phase 1 einzuhalten? Vielen Dank schon für euren Rat. Liebe Grüsse Jackie

Gefällt Mir Button
9 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Jackie S.
Beiträge: 15
Angemeldet am: 22.07.2008
Veröffentlicht am: 24.10.2013

Ein herzliches Dankeschön an alle, die hier ihre guten Erfahrungen posten. Es motiviert einem und gibt Mut, es auch auszuprobieren. Ich lese schon eine Weile im Forum mit, habe auch schon "gestrunzt" und meine Ernährung erfolgreich umgestellt. Im Winter hatte ich einen Skiunfall und konnte bis heute keinen Sport mehr machen (früher 3-5 Std./Woche). Das hat sich nun auf der Waage und auch bei meinem Wohlfühlen bemerkbar gemacht. Ihr habt mich motiviert, den GP auszuprobieren. Und: ES FUNKTIONIERT!!! Start diesen Montag: 60,1 kg (bin 1.58) Heute Morgen (nach 3 Tagen!): 55,9 kg Ich bin soooo glücklich! Ich weiss, es ist noch nicht nachhaltig, aber es motiviert und ein paar Kleider passen wieder und ich bin überzeugt, dass ich die Kurve in meine gewohnte Ernährung (LC) wieder krieg. Vielen Dank euch allen und weiterhin Erfolg! Liebe Grüsse aus der Schweiz Jackie

Gefällt Mir Button
7 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Aexa W.
Beiträge: 1174
Angemeldet am: 12.12.2008
Veröffentlicht am: 20.09.2013

Harry, bitte schreibe einen neuen Beitrag unter Allgemeines, sonst bleiben wir nicht beim Thema - danke für dein Verständnis.

Gefällt Mir Button
1 Person gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Harald B.
Beiträge: 1
Angemeldet am: 14.09.2013
Veröffentlicht am: 14.09.2013

Hallo zusammen, ich habe am Freitag mit der Neuen Diät von Dr. Strunz begonnen. Bis jetzt ist alles ok. Nun habe ich aber 2 Fragen an Euch: Was ist Whey und was ist MAP. Entschuldigt wenn das doofe Fragen sich. Liebe Grüsse Harry

Gefällt Mir Button
2 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Rainer M.
Beiträge: 49
Angemeldet am: 16.04.2013
Veröffentlicht am: 23.07.2013

Klar geht auch mit Whey. LG Rainer

Gefällt Mir Button
2 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Evelyn S.
Beiträge: 32
Angemeldet am: 23.07.2009
Veröffentlicht am: 19.07.2013

Hallo zusammen! Würde auch gerne den Geheimplan ausprobieren, doch ich vertrage die Shakes nicht(vielleicht wegen Milcheiweiss?), geht es auch mit Whey oder nur allein mit MAP Danke für eure Hilfe Sabine

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Julia S.
Beiträge: 149
Angemeldet am: 20.10.2011
Veröffentlicht am: 26.07.2012

Hallo Ihr Lieben, hab jetzt erst wieder Zeit hier rein zu schaun. Das mit dem Coolpack ist von T.Ferris, 'Der 4 Std. Körper'. Ferris befasst sich in einem Kapitel mit den Kalorien (Verbrennung u. Einflüsse etc.) Ich lasse hier die ganze wissenschaftliche Theorie weg, weil ich das Buch meinem Liebsten nicht entreißen kann z.Zt. Also Lt. dieser Theorie haben wir alle im Nackenbereich noch braune Fettzellen, die alle Neugeborenen am ganzen Körper haben. U.a. durch Anreize wie Kälte regen die braunen Fettzellen die weißen Fettzellen zu erhöhter Fettverbrennung an. Der Ferris hat sich im Selbstversuch zuerst in eine mit eiswaaser gefüllte Badewanne gelegt..war wohl sehr unangenehm. Herausgekommen ist dann die Sache mit dem Coolpack. Man nehme selbiges, lege es an 5 Abenden nach der letzten Mahlzeit/Shake für eine 1/2 Std. in den Nacken. Dann 2 Tage Pause und wieder 5 Abende, 6 wochen lang. Ich habs ausprobiert und siehe da, es funktioniert, auf subtile Weise verschwinden so kleine Fettspeicher an schwer trainierbaren Stellen.Ist nicht auf der Waage sichtbar,also nicht kiloweise, aber man sieht und fühlt es. Und wer in die Suchmaschine im Internet 'Braune Fettzellen' eingibt, findet jede Menge Studien darüber. Es ist nicht besonders angenehm und ohne die entsprechende Ernährung, Sport wird bestimmt nicht viel passieren, aber alles zusammen bringt was. Fröstelnde Grüße Julia

Gefällt Mir Button
2 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Adisa K.
Beiträge: 15
Angemeldet am: 20.07.2012
Veröffentlicht am: 26.07.2012

Hallo allerseits, ich habe den Artikel über die Eiweiß-Diät, mit der man bis zu 4Kg pro Woche abnehmen kann und würde gerne wissen wie lange man so was machen darf ohne dass man dann einen "Yo-Yo-Effekt" befürchten muss, wenn man danach statt fast ausschließlich Eiweißshakes zu trinken auch Obst, Gemüse und Fleisch isst? Verliert man auch nach der ersten oder zweiten Woche immernoch so viel an Gewicht in den nächsten Wochen? LG, Helena

Gefällt Mir Button
2 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Gudrun W.
Beiträge: 110
Angemeldet am: 26.01.2010
Veröffentlicht am: 24.07.2012

Hallo Julia, funktioniert das wirklich? Ich war etwas skeptisch, als ich davon gelesen hab. Wie lange hast du es durchgezogen? VG Gudrun

Gefällt Mir Button
1 Person gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Eva S.
Beiträge: 9
Angemeldet am: 06.10.2011
Veröffentlicht am: 23.07.2012

Hallo zusammen, da ich hier schon seit längerem mitlese und mich die Erfolge von Euch sehr motiviert haben, habe ich am Wochenende beschlossen auch durch zu starten. Heute ist der zweite Tag meines Geheimplans und es geht mir verdammt gut. Zwar nervt noch die dauernde auf Toilette Rennerei, aber ich denke in ein paar Tagen legt sich das sobald meine KH-speicher leer sind. Angefangen hab ich mit 87kgs Startgewicht gestern. Über den Tag verteilt habe ich 6 Shakes à 30g Eiweiss, mit Wasser verquirlt, getrunken. Dazu gab es jede Menge Wasser und Grünen Tee. Flüssigkeitsbilanz ca 3,5 l. Da bei mir doch einiges an Gewicht runter soll werde ich nun ersteinmal die 2 Wochen Geheimplan durchziehen und danach zu Phase 1 der neuen Diät übergehen. Das mit dem Coolpack klingt interesant. Wie funktioniert das? Viele Grüsse Eva

Gefällt Mir Button
3 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Andreas G.
Beiträge: 61
Angemeldet am: 23.02.2012
Veröffentlicht am: 23.07.2012

Huhu ihr Lieben, also : ich mache ab heute den GP (4-5 Shakes mit Wasser, Carnithin dazu, bissle schwarzer Kaffee und endlos viel Wasser), sollte also klappen. Leider traue ich mich nicht auf die Waage , war gestern im Kino (Popcorn ) und danach eine urige Trattoria besucht (Pizza).....ohne Worte.... Aber, wie auch immer, ab heute gilt : Disziplin!!!!! Manfred, woher wißt ihr denn dass die Abnahme wirklich Fett ist und nicht Wasser oder eine Mischung aus allem?? Marion, ich werde im Urlaub sicher nicht eine Kohlenhydratorgie starten und VERSUCHEN mich mit weniger KH und mehr Gemüse etc. zu begnügen aber wie erfolgreich ich sein werde.....wird man sehen. Liebe Grüße Sylvie

Gefällt Mir Button
2 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Marion F.
Beiträge: 40
Angemeldet am: 16.01.2011
Veröffentlicht am: 22.07.2012

Hallo Julia, kannst Du das mit dem Coolpack mal genauer erzählen? Neugierige Grüße! Hallo Sylvie, ich war auch mal all inclusive in einem Hotel mit gigantischer Essensauswahl. Da gabs soooo tolle Fisch-und Fleischsorten und lecker zubereitetes Gemüse, daß ich mir die billigen Kohlenhydratbeilagen gar nicht auf den Teller laden wollte, obwohl es mir im Urlaub eigentlich egal gewesen wäre. Das wünsche ich Dir auch! Liebe Grüße, Marion F.

Gefällt Mir Button
1 Person gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Manfred A.
Beiträge: 900
Angemeldet am: 04.01.2010
Veröffentlicht am: 20.07.2012

Hallo Andreas; Deine Frage kann und will ich dir nicht beantworten, weil ich mir ja die Belehrung verkneifen müßte...:-( Probiere es aus und berichte; dann warst du wenigstens die erste Woche schönschlank. Urlaubsbilder dann am Besten auch in der esten Woche!! Bei normaler Ernährung nach Strunz nimmst du etwa 1-2 Kilo wieder zu, weil die KH-Speicher aufgefüllt werden und diese KH auch die gleiche Menge Wasser binden und weil der Darm sicher etwas gefüllter ist. Allerdings liegt der Fett-Verlust bei mir im Bereich von 4 - 4,5 Kilo; das sind etwa 5% meines Körpergewichts. Und wie Julia schon schrieb, die Abnahme ist überall und es ist Fett! Mir würde am Urlaub die Lust vergehen , wenn ich wüßte dass ich hinterher 5 Kilo zugenommen hätte. Solche Urlaube mag ich nicht mehr ---und dafür bezahle ich auch kein Geld! Hallo Julia S; kannst du mal mehr zu dem Coolpack schreiben? Wann, wozu, und mit welchem Erfolg? Und auch außerhalb des Geheimplan`s anwendbar? Neugierige Grüße Manfred

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Julia S.
Beiträge: 149
Angemeldet am: 20.10.2011
Veröffentlicht am: 20.07.2012

ja Manfred, und wenn man sich konsequent dran hält und dann noch nach Ferris sich 5 Abende lang 'ne halbe Std einen Coolpack in den Nacken legt (sehr unangenehm, aber hochwirksam) hat man das Problem: NIX MEHR ZUM ANZIEHEN!!! Weil aber auch alles zu weit, zu groß, zu laberig geworden ist. Und das sag ich nicht nur, weil ich als Frau sowieso nie was zum Anziehen habe. Sogar die Unterwäsche passt nicht mehr. LUXUSPROBLEM!! Einfach genial... Julia

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Andreas G.
Beiträge: 61
Angemeldet am: 23.02.2012
Veröffentlicht am: 19.07.2012

Hallo , ihr Lieben, überlege auch grade (aus Bikinitechnischen Gründen) nochmal einen 1 wöchigen Geheimplan einzuwerfen. Nun die Frage : unser langerwarteter Urlaub wird in ca. 10 Tagen starten, und zwar aller-aller- übelstes All inclusive mit den ganzen gemeinen Schlemmerein, die es zwischen Himmel und Erde gibt. Leider weiß ich jetzt schon, dass ich definitiv NICHT auf Kohlenhydrate, Alkohol etc. verzichten werde. Hat man schließlich dafür bezahlt, wird auch gegessen (ACHTUNG : IRONIE!!!!!)... So, jetzt aber die Frage : Nehm ich nach der Geheimplanwoche dann extra schnell zu (Stichwort Jo-Jo effekt) oder eher normal oder weniger durch den (hoffentlich) aktivierten Fettstoffwechsel.. Versteht jemand meine Frage? Bitte keine Belehrungen über den Unsinn eines solchen Vorgehens, das weiß ich selber. Allerliebste Grüsse Sylvie

Gefällt Mir Button
1 Person gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Manfred A.
Beiträge: 900
Angemeldet am: 04.01.2010
Veröffentlicht am: 16.07.2012

Hallo Zusammen; für alle Diejenigen, die sich noch schnell vor der Bikini- und Badehosen - Saison etwas in Form bringen wollen und 5 Kilo FETT loswerden wollen, ziehe ich den Thread nochmals hoch... . Die ersten 3 Tage sind hart ==> ab da wir`s locker und macht richtig Spaß.... Erfolg bei bedingungsloser Beachtung garantiert! Der lästige leidige mittlere Ring schmilzt wie Butter inner Sonne :-) Geheimratsgrüße Manfred

Gefällt Mir Button
1 Person gefällt dieser Beitrag

1 bis 20 von 35     Sortieren:  Neuester Ältester

pro Seite
Seite:
  1. 1
  2. 2
  Sie haben  Lesezeichen