5-HTP

8 Beiträge
   
Ältester
pro Seite
 
  Sie haben  Lesezeichen
Veröffentlicht von: Michaela W.
Beiträge: 1658
Angemeldet am: 19.11.2008
Veröffentlicht am: 04.11.2010
 

Hallo Manfred, ich nehme morgens 500mg Tryp., dann tagsüber 6 MAP (da ist ja auch Tryptophan mit dabei) und abends noch mal 500mg Tryp.. Das klappt nun doch besser als ich dachte. Gute Laune, guter Schlaf, wenig Bedürfnis nach süßen Sachen. Und man wird nicht müde davon, wirklich nicht. LG, Michaela

Veröffentlicht von: Manfred A.
Beiträge: 900
Angemeldet am: 04.01.2010
Veröffentlicht am: 02.11.2010
 

Hallo Michaela; wieviel nimmst du? 500mg ...so wie vom Doc mal empfohlen? Grüße Manfred

Veröffentlicht von: Michaela W.
Beiträge: 1658
Angemeldet am: 19.11.2008
Veröffentlicht am: 01.11.2010
 

Ich hab mich jetzt doch entschieden, bei Tryptophan zu bleiben. Die vielen "unseriösen" Internet-Angebote von 5-HTP verwirren mich. Übelkeit will ich auch nicht. Ich nehme das Tryp. jetzt morgens auf nüchternen Magen, und es geht mir sehr gut damit. LG, Michaela

Veröffentlicht von: torsten s.
Beiträge: 109
Angemeldet am: 12.11.2009
Veröffentlicht am: 27.10.2010
 

ich würde tryp bevorzugen. dann kann man jedenfalls einen der wichtigen cofaktoren für die umwandlung zu serotonin dazunehmen. dies gilt insbesondere für vit. b6. ciao

Veröffentlicht von: Christian B.
Beiträge: 399
Angemeldet am: 23.02.2004
Veröffentlicht am: 21.10.2010
 

Ja, Thorsten hatte einen sehr guten Link gepostet bzw. den Ihalt einer Empfehlung und einen Vergleich zu Tryp und 5HTP. Ich nehme zurzeit ab und zu 1-1,5 g Tryp. Habe auch schon mit 5HTP probiert. Keine Unterschiede. Preislich ist 5HTP interessanter und vor allem braucht man nicht drauf zu achten, dass der Magen in den letzten 3 Stunden nix mehr bekommen hat. Chr.

Veröffentlicht von: Alexandra A.
Beiträge: 183
Angemeldet am: 09.03.2010
Veröffentlicht am: 19.10.2010
 

Hallo Michaela, Ich kann mich an vorangegangene Posts erinnern, gib mal hier tryptophan in die suche ein. ein recht guter erfahrungsbericht findest du unter "Tryptophan oder 5htp" gruss Alexandra

Veröffentlicht von: heidi k.
Beiträge: 156
Angemeldet am: 16.09.2008
Veröffentlicht am: 14.10.2010
 

Hallo Michaela,i ch nehme morgens 2x 5-HTP (also 200mg) ein als time release Produkt. Wirkt super, aber am Anfang reagiertder Körper evtl. mit heftiger Übelkeit die bei mir nach ca. zwei Wochen nachliess. Benötige die 5-HTP weil meine chron. Borreliose mir meinen Serotoninspiegel leerzieht.Gruss, Heidi.

Veröffentlicht von: Michaela W.
Beiträge: 1658
Angemeldet am: 19.11.2008
Veröffentlicht am: 12.10.2010
 

Hallo zusammen, hat jemand von Euch Erfahrung mit 5-HTP ? Ich würde es gerne mal ausprobieren, weil ich feststelle, dass Kohlenhydratverzicht mir auf die Laune schlägt. Ich tippe auf leichten Serotoninmangel. Jetzt kommt noch das Winterhalbjahr, da kann es nicht schaden, etwas mehr Serotin zu haben. Wie viel 5-HTP nimmt man pro Tag? Ist es sinnvoll, ein „Time release“-Produkt zu kaufen? Macht es tatsächlich einen Unterschied, ob man es morgens oder abends nimmt? Bin für Erfahrungsberichte dankbar. LG, Michaela

8 Beiträge
   
Ältester
pro Seite
 
  Sie haben  Lesezeichen