9.6.2011 - Startschuss für die Diät, ca. 35 Kilo müssen weg!

  Sie haben  Lesezeichen
Thema 9.6.2011 - Startschuss für die Diät, ca. 35 Kilo müssen weg!

12 Beiträge     Sortieren:  Neuester Ältester

pro Seite
 
  Beitrag
Veröffentlicht von: Manfred A.
Beiträge: 900
Angemeldet am: 04.01.2010
Veröffentlicht am: 18.06.2011

Hallo Siglinde; du kannst Stufe 1 solange machen, bis du knapp vor deinem Zielgewicht bist; ---auch wenn es 10 Wochen sind.... . Dein Kopf wird nämlich evtl. in 2 Wochen nochmals für Verlängerung plädieren, weil du in Stufe 1 konstant abnimmst --- rasch , einfach und sicher. Vlt. kannst du noch etwas Krafttraining dazu machen--siehe Zirkeltraining im Buch "Die neue Diät"... . Kompliment für deine bisherige Abnahme!! Beste Grüße Manfred

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Bettina S.
Beiträge: 45
Angemeldet am: 13.12.2008
Veröffentlicht am: 17.06.2011

Hallo Siglinde, Phase 1 so lange wie Du magst. Ich habe es bis zu meinem Wunschgewicht durchgeführt und bin dann zur Stufe 2 übergegangen. Gruß Bettina

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Siglinde B.
Beiträge: 1
Angemeldet am: 16.06.2011
Veröffentlicht am: 16.06.2011

Guten Tag zusammen, hat jemand von euch Erfahrung damit, ob man die Phase 1 verlängern "darf/kann"? Ich habe gelesen, 4 Wochen sind kein Problem für den Körper, nur für den Kopf. Habe jetzt meine 4 Wochen Phase 1 geschafft und würde gerne noch 2 Wochen weiter machen (sagt mein Kopf...) da es mir einfach fantastisch dabei geht! In 2 Wochen hätte ich dann auch mehr Zeit für die Vorbereitung zu den ganzen tollen Rezepten aus Phase 2. Was meint ihr? Zu meinen Daten: Startgewicht: 105, jetzt: 96 Größe: 1,75 m; Sport: Viel spazieren gehen anstatt Bus und Bahn fahren + und 3 mal die Woche 50 min. langsames schwimmen. Grüße Siglinde

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Sabine L.
Beiträge: 15
Angemeldet am: 30.01.2011
Veröffentlicht am: 16.06.2011

Hallo Tanja, toll, daß du jetzt auch hier mitmachen willst. Hier im Forum kannst du dir die wichtigsten Infos und Hilfestellungen holen und bei nem kleinen oder größeren Hänger auch wieder Unterstüzung und Zuversicht finden. Wir sitzen alle im gleichen Boot. Ich wünsche Dir ganz viel Erfolg, zusammen schaffen wir das schon :O) Ganz liebe Grüße Sabine

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Olga Z.
Beiträge: 2
Angemeldet am: 09.06.2011
Veröffentlicht am: 15.06.2011

Hallo ihr Lieben! Oh wow, danke für die zahlreichen Rückmeldungen :) Freut mich sehr, dass ich nicht allein damit bin, viel abspecken zu wollen. Werde gerne immer wieder über meine "Fortschritte" berichten, wenn es welche gibt. 1-2 Mal die Woche halte ich für optimal, denn im Moment muss ich sehr viel arbeiten und komme nicht regelmäßig zum Forum. Zu meinen Daten: Kleidergröße 48, Gewicht: knapp 100kg, Größe: 165cm. Leider habe ich keine Ahnung, wie die Verteilung von Wasser zu Körperfett aussieht. Ich schätze, nicht gut ;) Muss ich bald mal nachholen, um wirklich informiert zu sein. Ich habe in den letzten 6 Tagen 3 Kilo abgenommen, trotz der Tatsache, dass ich kaum Sport getrieben habe (> Regelschmerzen par excellence). Die Phase 1 hats meiner Meinung nach voll in sich! Ich möchte auf jeden Fall noch so lange damit weitermachen, wie ich kann. Wobei ich sagen muss, dass mir gerade Fleisch und Fisch sehr fehlen. Kohlenhydrate in Form von Nudeln oder sonstigem nicht mal so... Und von Pralinen träume ich auch seltener ;) Betonung auf seltenER. :) @Hanna: also ich würde schon sagen, dass Salat oder Gemüse wichtig sind. Für die Verdauung, Balaststofflieferung und einfach, damit man was zum Kauen hat... Ich könnte nicht ohne. Allerdings brauche ich die Brühe nicht. Wenn ich Hunger bekomme, trinke ich einfach Wasser. Normalerweise ist dann nach einer Weile das Gefühl vorbei. Euch allen weiterhin viel Durchhaltevermögen und bis bald! Viele Grüße, Tanja

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Marion S.
Beiträge: 1
Angemeldet am: 15.06.2011
Veröffentlicht am: 15.06.2011

Hallo zusammen, ich lese auch schon eine Weile hier im Forum mit und habe mich jetzt entschlossen, doch auch mal zu schreiben... Ich habe vor einigen Wochen 11 Tage Stufe 1 und ein paar Tage Stufe 2 gemacht und so 8 Kilo und über 6% Fett verloren. Leider bin ich danach irgendwie aus dem Tritt gekommen, habe Ende letzter Woche wieder zwei Tage Stufe 1 eingelegt, aber die letzten drei Tage wieder sehr gesündigt... Ab morgen will ich es aber voll durchziehen und mich endgültig von meinem alten, ungesunden Leben verabschieden. Unangenehm wird morgen der Gang zur Waage - nach dem furchtbaren Rumgefresse heute. Aber da muss ich durch. Vielleicht hilft das regelmäßige Schreiben hier ein bisschen. Mein Plan für morgen: - direkt nach dem Aufstehen 30 Minuten Joggen + Theraband-Übungen - danach 200 ml Wasser mit 2 EL Eiweißpulver und 1 EL Weizenkleie - mittags wieder 30 min Joggen + Theraband-Übungen - danach 200 ml Wasser mit 2 EL Eiweißpulver - etwas später große Schüssel Salat - spätnachmittags/abends ca. 55 min Joggen + Theraband-Übungen - danach letzter Shake Würde mich freuen, wenn noch ein paar Leute mitmachen und möglichst täglich oder alle paar Tage schreiben - dann kann man sich schön gegenseitig motivieren!

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Ilse L.
Beiträge: 2
Angemeldet am: 20.01.2011
Veröffentlicht am: 14.06.2011

Hallo Tanja (und auch an alle anderen), bei mir müssen ca. 20 kg weg (1,67m/82 kg). Ich habe seit ich denken kann Gewichtsprobleme. Vor meiner Schwangerschaft vor 3 Jahren hatte ich allerdings mein Wunschgewicht von 62 kg über mehrere Monate gehalten (oh war das schön... seufz). Mein Problem derzeit ist sicherlich, dass ich viel zu viele kleine Zwischenmahlzeiten esse. Ich habe heute mit Phase 1 begonnen. Vor ein paar Monaten hab ich schon mal begonnen und dummerweise nach 6 Tagen aufgrund Prüfungsstress abgebrochen. Ich habe eine Frage: spricht etwas dagegen, die Phase 1 ohne den Mittagssalat durchzuziehen? Nicht, dass ich Salat ich mag - ich habe damals das Gefühl gehabt, dass ich ich mit dem Salat erst richtig Appetit kriege... Ich wünsche allen viel Erfolg und würd mich freuen zu lesen, wie es bei euch so läuft... Viele liebe Grüße, Hanna

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Petra D.
Beiträge: 1
Angemeldet am: 13.06.2011
Veröffentlicht am: 13.06.2011

Hallo Tanja, na, wie gehts? Einige Tage bist Du ja jetzt schon in Phase 1! Bis jetzt habe ich nur die Diät gemacht, ohne Sport - morgen fange ich mit Nordic-Walking an und habe mir vorgenommen, es täglich zu machen. Bei mir müssen noch ca. 18 kg runter! WIR SCHAFFEN DAS!!!! Schreib doch mal, wie es Dir bis jetzt so ergangen ist. Ich würde mich sehr freuen von Dir zu hören! Liebe Grüße Petra

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Anja M.
Beiträge: 1
Angemeldet am: 13.06.2011
Veröffentlicht am: 13.06.2011

Hallo Tanja Ich habe mit der Diät vor 3 Wochen begonnen. Bin immer noch in Phase 1 und habe schon 5 Kilo runter. Am Anfang war es sehr hart für mich ganz auf Kohlenhydrate zu verzichten, doch nun geht es immer leichter und ich habe dass Gefühl nie wieder Brot, Nudeln oder ähnliches essen zu wollen, denn sie schaden meiner Gesundheit. Ich würde dir raten es nicht gross weiter zu erzählen das du deine Ernährung umstellst und abnehmen möchtest. Ich hatte leider meist negative Reaktion wie: das ist ungesund, der Körper braucht alles auch Brot. Oder oft wird mir die Frage gestellt wann ich dann wieder normal essen würde. Dabei habe ich doch gerade entdeckt was normal ist. Und es geht mir so gut wie schon lange nicht mehr mehr. Ich wünsche dir alles gute und viel erfolg bei deiner Diät und ich bin mir sicher das du es schafft. Genau wie ich. Viele Grüsse Anja

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Aexa W.
Beiträge: 1174
Angemeldet am: 12.12.2008
Veröffentlicht am: 11.06.2011

Kleidergrösse? Grösse? Gewicht? Körperfettanteil? Wasseranteil? Womit gemessen? Ich drück dir die Daumen!

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Christine Z.
Beiträge: 12
Angemeldet am: 26.04.2011
Veröffentlicht am: 10.06.2011

Liebe Tanja, schön, dass du dabei bist. weiß nicht, ob du es gelesen hast. Bin 55 Jahre, 1,69 m und habe bei 101,5 Kg vor ca. 12 Wochen begonnen. Mein heutiges Gweicht: 90,4 Kg. Ich bin stolz, habe jetzt noch 15 Kg vor mir die ich mindestens abnehmen will, vielleicht auch noch 5 Kilo mehr. Ich weiß es könnte mehr sein, weil ich Stufe 1 so gut wie nicht gemacht habe, habs versucht, aber da hatte ich permanent Hunger, also gabs auch gleich zu Anfang bei mir Eier, Fleisch und manchmal ein halbes Kartöffelchen ( wofür ich auch gerügt wurde ;-) ).Ich essen auch manchmal Filinchen ( Knusperbrot, das hat nur 3g KH pro Scheibe ). Täglich gibt es 3 Eiweißshakes. Manchmal trink ich Tomaten - oder Gemüsesaft mit einem Löffel Leinöl, na und viel Gemüse und Obst ( nicht ganz soviel). Mit Sport ist es bei mir nicht so einfach, ich habe bedingt durch einen Unfall im Kindesalter ganz große Probleme mit dem Knie, also Laufen geht gar nicht. Ich fahre viel Fahhrad, geh im Sommer dann wieder schwimmen ( auch wenn ich mich noch ein wenig schäme im Badeanzug ), und im Garten kann man auch so manches Pfündchen los werden, vorausgesetzt man liegt nicht nur faul auf der Liege :-)). Ich wünsche dir viel Erfolg und Spass beim Abnehmen und hoffe, oft von dir zu hören. Die Anderen sind ja wirklich eingeschlafen, oder sie haben aufgegeben. LG und schöne Pfingsten Christine

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Olga Z.
Beiträge: 2
Angemeldet am: 09.06.2011
Veröffentlicht am: 09.06.2011

Liebe Strunz-Gemeinde, ich habe mir gedacht, ich erstelle mal (noch) einen Beitrag zu diesem Thema, denn alle anderen scheinen etwas eingeschlafen zu sein... Mein Vorhaben ist relativ einfach - ich möchte abnehmen mit der neuen Diät nach Dr. Strunz. Ich habe alles gelesen und verinnerlicht, jetzt möchte ich es konsequent in die Tat umsetzen. Dabei soll mir das Forum hier helfen. Ich würde mich freuen, wenn einige, die ihr Leben umgestellt haben, hier vielleicht ein paar aufmunternde Worte / Tipps / Tricks / No Gos / etc. schreiben könnten :) Vielleicht möchte ja auch die Eine oder der Andere mitmachen? Ich habe heute mit der Phase 1 angefangen und möchte die so lange durchziehen, wie ich kann... 2 Wochen aber schätze ich auf jeden Fall. Es muss einiges an Gewicht weg... An diejenigen, die bereits gut abgenommen haben: wie schnell ging es bei euch voran? Wie intensiv habt ihr dabei Sport getrieben? Danke schon mal für die Aufmerksamkeit :)) Viele Grüße, Tanja

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag

12 Beiträge     Sortieren:  Neuester Ältester

pro Seite
 
  Sie haben  Lesezeichen