Ab heute mache ich Diät - dafür ist es nie zu spät !

  Sie haben  Lesezeichen
Thema Ab heute mache ich Diät - dafür ist es nie zu spät !

13 Beiträge     Sortieren:  Neuester Ältester

pro Seite
 
  Beitrag
Veröffentlicht von: Jürgen L.
Beiträge: 267
Angemeldet am: 30.04.2002
Veröffentlicht am: 17.06.2014

Hallo Ludwig, wenn du googelst: weiss jemand wie die katz von stuhlmann heisst dann findest du ein Forum in dem ich diese Frage gestellt habe, da ist auch meine Email adresse. Bis dann

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Ludwig T.
Beiträge: 3
Angemeldet am: 03.06.2014
Veröffentlicht am: 14.06.2014

Jürgen, ich habe es Diät genannt, weil das Buch von der neuen Diät spricht. Diät heißt übersetzt ja auch nur gesundes Leben. Ich kann leider heute erst antworten, weil ich gestern erst aus dem Krankenhaus gekommen bin. Ich hatte einen Harnleiterstein, der mir in der Nacht von Montag auf Dienstag die Hölle bereitet hatte. So nun kann ich endlich mit meinem "neuen Leben" beginnen. Wie können wir unsere E-Mail Adressen austauschen, im Forum ist es mir zu riskant, oder..... Bis bald................

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Mia T.
Beiträge: 3
Angemeldet am: 21.05.2014
Veröffentlicht am: 07.06.2014

Hallo ihr Lieben ! :-) Vielen herzlichen Dank für eure tollen und wirklich hilfreichen Tipps ! :-) Nun sind seit meinem Diät-Start bereits 17 Tage vergangen ; ich habe bisher 4,5 kg mühsam abgenommen , trinke viel , bewege mich soviel es geht und halte durch . Die ersten Tage machten mir morgentlicher Schwindel und auch mal Hungergefühle sehr zu schaffen . Ich habe aber nicht " gesündigt " und einfach mehr getrunken . Inzwschen haben mir auch die Ratschläge von Jürgen und Karin sehr geholfen ; vielen Dank dafür . Man muss einfach stärker sein als der innere Schweinehund und darf sein Ziel nie aus den Augen verlieren . :-) Vera hat Recht ; man sollte diese andere Ernährung nicht als " Diät " sehen , sondern als Lebenseinstellung bzw. Umstellung seiner Essgewohnheiten . :-) Der Erfolg gibt einem ja schnell Recht ! :-) Ich wünsche euch allen ( Silvia , Ludwig , Dominique ... ) viel Erfolg und werde weiter über meine Erfahrungen und hoffentlich auch Abnehm-Ergebnisse berichten ! :-) Schöne Pfingsttage euch allen und liebe Grüsse von Mia :-)

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Jürgen L.
Beiträge: 267
Angemeldet am: 30.04.2002
Veröffentlicht am: 06.06.2014

Ludwig, nenn es bitte nicht Diät! Das könnte schonmal der Erste Schritt sein. Und du musst nicht Sport machen. Lese die neue Diät. Da schreibt der Doc dass er im Krankenhaus zugenommen hat und nur mit den Eiweisshakes wieder abgenommen hat. Es geht also auch ohne. Du schaffst es, ganz sicher. Wenn ich dir irgendwie meine Email geben könnte dann würde ich dich gerne jeden Tag neu Motivieren oder zur Seite stehen. Ludwig ich glaub an dich und du schaffst das!!!! Dominique, lass das mit dem Wiegen am Anfang. Das setzt doch nur unter Druck. Du stellst dein Leben um. Du wirst glücklicher und gesünder. Ganz sicher. Da ist die Waage am Anfang nicht wichtig. Der Schwindel kann viele Gründe haben. Umstellung auf ein neues ungewohntes Leben z.B. Mach dann langsamer und notfalls kannst du mal 1 Stück bitterschokolade essen. Auch Ihr schafft das

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Ludwig T.
Beiträge: 3
Angemeldet am: 03.06.2014
Veröffentlicht am: 05.06.2014

Hallo Jürgen, danke für Deinen Zuspruch. Noch habe ich keine Probleme, ich denke, diese werden sich einstellen oder auch nicht, wenn ich die Diät durchführe. Das einzige Problem, dass ich zur Zeit sehe ist Sport. Ich habe links ein neues Knie bekommen, aber das rechte muss auch erneuert werden. Aber wenn ich mit meinem derzeitigen Gewicht meinen Orthopäden konsultiere, bekomme ich die "rote Karte", denn mit Sport ist bei zur Zeit nichts zu machen! Leider!!! Ich werde mich an Deine Anweisungen halten und auch meine Frau hat mir versprochen mich nach allen Kräften zu unterstützen. So, nun will ich die Diät beginnen und werde mich regelmäßig melden und von meinen Hochs und Tiefs berichten. Bis denne.........

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Dominique W.
Beiträge: 2
Angemeldet am: 05.06.2014
Veröffentlicht am: 05.06.2014

Hallo zusammen, mein Mann und ich sind seit Sonntag in der Phase 1. Ich 1.58 cm Startgewicht 73,9. Heute 71,4. Ich lese überall, dass man bis zu 500gr -1kg pro Tag abnehmen kann. Bei mir klappt das leider nicht. Halten uns pedantisch an das Programm, auch schon Powerwaking (kann mich vor lauter Muskelkater nicht mehr bewegen). Mach ich irgendwas falsch ???? Auch ist es mir zwischendurch Recht Schwindlig, woran kann das liegen ? Liebe Grüße Dominique

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Vera O.
Beiträge: 98
Angemeldet am: 13.11.2010
Veröffentlicht am: 04.06.2014

Hallo Ihr Abnehmwilligen! Hier der springende Punkt, warum es bei mir und meinem Mann geklappt hat: Forever Young und Low Carb sind für uns keine Diät, sondern eine Lebenseinstellung. Erst als uns klar wurde WARUM Kohlenhydrate so schlecht sind, wurde es kein Verzicht mehr, sondern eine Selbstverständlichkeit. Es hat ganz einfach Klick gemacht. Allein wenn man sich die Liste aller Krankheiten vor Augen führt, für die KH massgebend beitragen, sollte das schon ein guter Motivator sein. Erst Recht wenn die ersten Wehwehchen plötzlich verschwinden. Gratulation zu Eurer Entscheidung, sie wird Euer Leben verändern!

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Jürgen L.
Beiträge: 267
Angemeldet am: 30.04.2002
Veröffentlicht am: 04.06.2014

MIA? Wie läuft´s? Ludwig, das schaffst du locker. Es ist wirklich ein ganz tolles Gefühl, halt dich an meine Anweisungen weiter oben. Wenn du ein Problem mit dem Essen hast, dann mach einmal die Woche einen Tag an dem du isst was du willst. Und wenn du auf Alkohol nicht verzichten kannst dann trink ne Weisswein- oder ne Rotweinschorle. Es ist wirklich überhautp kein Problem. Schildere doch wo du Probleme siehst. Versuche noch gleich am Morgen etwas spazieren zu gehen und dich danach auf das Frühstück zu freuen! Bis dann

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Ludwig T.
Beiträge: 3
Angemeldet am: 03.06.2014
Veröffentlicht am: 03.06.2014

Hallo, habe gestern das Starterpaket bestellt und den Einkaufszettel für Gemüsesuppe und Salat geschrieben um nach Eingang des Eiweißes die Diät zu beginnen. Ich bin 65 Jahre alt und wiege 148 Kg. Dies soll mein letzter Versuch sein langfristig mein Gewicht zu reduzieren, denn auch ich habe alles durch was es an Diäten gibt. Ich bin z.Z. noch voller Zuversicht, dass es klappt! Auf Eure Hilfe hoffend Ludwig

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Karin J.
Beiträge: 331
Angemeldet am: 05.02.2008
Veröffentlicht am: 03.06.2014

Hallo Mia, mache es so wie Jürgen beschrieben hat. Nur das ist der richtige Weg. Es wird eine Weile dauern, aber gebe nicht auf. Diese Ernährungweise klappt mit Sicherheit! Und der Körper bekommt alles was er braucht durch diese Ernährung. Das Fleisch und den Fisch immer Natur essen ohne Panade. Drücke etwas Zitronensaft über den Fisch und das Fleisch. Auch das gedünstete Gemüse nur mit Gewürzen und etwas Butter essen. Vor allen Dingen immere frisch und selber zubereiten, ohne schädliche Zusätze und Geschmacksverstärker! Ich wünsche Dir viel Erfolg - vor allen Dingen halte durch, Du schaffst es!Wenn Du Dich so ernährst brauchst du nicht mal Sport zu machen, die Pfunde purzeln von allein. Täglich einen zügigen Spaziergang ca. 1 Stunde reicht vollkommen. LG Karin

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Silvia B.
Beiträge: 87
Angemeldet am: 02.03.2011
Veröffentlicht am: 21.05.2014

Hallo Mia, dann drücke ich dir ganz fest die Daumen. Es haben schon so viele geschafft, warum du nicht? Treibst du Sport? Liebe Grüße von Silvia

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Jürgen L.
Beiträge: 267
Angemeldet am: 30.04.2002
Veröffentlicht am: 21.05.2014

Liebe Mia, du brauchst keine Kraft von aussen. Mach die Phase 1 solange du durchhalten kannst. Danach Eier zum Frühstück, Mittags Fleisch/Fisch mit Salat und Abends Fleisch/Fisch mit Gemüse. Punkt. Zwischendurch wenn es nicht anders geht Nüsse. Und versuche so viel Bewegung wie möglich in den alltag zu integrieren. Trinke Kaffee mit Zimt, grünen Tee und natürlich Wasser. Punkt. Du hast Angst Essen zu gehen? Kein Problem. Chinesisch? Der Reis kommt extra, lass ihn weg. Griechisch? Perfekt. Bestell was du willst und anstelle Reis/Pommes sagst du du willst mehr Salat. Italienisch? Klasse! Bestell Fisch und nen riesen Salat. Siehst du? Kein Problem. Auf geht´s MIA

Gefällt Mir Button
1 Person gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Mia T.
Beiträge: 3
Angemeldet am: 21.05.2014
Veröffentlicht am: 21.05.2014

Hallo liebe Mitstreiter ! :-) Ich heisse Mia , bin neu hier und starte morgen meine forever-young-Dr. Strunz-Diät ! :-) Ich bin 1,60 m gross und wiege z.Z. 98,0 kg . Schlimm , ich weiss . Nun habe ich , wie sicher viele von euch , schon unzählige Diäten erfolglos ausprobiert ; mit JoJo-Effekt oder auch ohne nennenswerte Erfolge . Slim-fast, Almased , weight watchers , FDH u.s.w. -war alles dabei ! Wenn jemand zu mir sagte : Du bist zu dick ! sagte ich : nein , ich bin nicht zu dick ; meine inneren Werte brauchen soviel Platz ! Gut,es lenkte ab vom eigentlichen Problem ; mein Spiegelbild und meine Waage " sagten " mir täglich : Du musst dringend abnehmen ! Also starte ich jetzt hochmotiviert und nicht pessimistisch in meine nächste Diät ! :-) Ich wäre dankbar für etwas seelische Unterstützung und mit euch zusammen schaffe ich es sicher besser ! :-) Meine Familie steht hinter mir und gibt mir die nötige Kraft für meine Abnehm-Pläne . Ich freue mich auf eure Tips und eure Hilfe ! Liebe Grüsse von Mia

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag

13 Beiträge     Sortieren:  Neuester Ältester

pro Seite
 
  Sie haben  Lesezeichen