Abendessen?

  Sie haben  Lesezeichen
Thema Abendessen?

19 Beiträge     Sortieren:  Neuester Ältester

pro Seite
 
  Beitrag
Veröffentlicht von: Kai Uwe S.
Beiträge: 33
Angemeldet am: 02.09.2008
Veröffentlicht am: 13.10.2008

Wenn es nicht wirkt gehen wir zusammen Laufen!....;-)))

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Lisa B.
Beiträge: 546
Angemeldet am: 02.08.2008
Veröffentlicht am: 08.10.2008

hallo Kai, ich versuch mich grad darin 5 Portionen am Tag zu essen. Vorher waren es drei, da es ja immer hies 4 Stunden Pause min zwischen den Mahlzeiten. Aber da ich festgestellt habe, dass ich höchstens 30-max. 40g Eiweiß auf einmal essen kann ohne Blähungen zu kriegen, esse ich jetzt ca25g in einer Mahlzeit bestehend aus Gemüse und Proteinen (Fleisch, Fisch, magerer Käse, Ei, Nüsse) im Abstand von 3 Stunden. Mal sehen ob es wirkt.

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Kai Uwe S.
Beiträge: 33
Angemeldet am: 02.09.2008
Veröffentlicht am: 06.10.2008

Hallo Lisa, bei der Eiweißdiät ist es nicht mehr notwendig Kalorien zu zählen. Ob du 10 oder 100 gr. Eiweiß ist, ist erst mal egal. Der Umbau des Eiweiß in verwertbare Kalorien benötigt fast mehr Energie als es dann bringt. Das ist ja der Trick an er Sache. Der Körper bekommt nur noch sehr eingeschränkt KH. Er lernt Fett zu verbrennen. sowohl das mit der Nahrung aufgenommene, als auch das in den Körperzellen eingelagerte. Ohne dieses Training der Enzymkette werden die mit der Nahrung aufgenommene Fette beim Verzehr von KH komplett in die Fettzellen eingelagert. Also: Anfangsphase Körper richtig unter Druck setzen, möglichst keine KH. Damit er sich nicht selbst "verdaut" reichlich Eiweiß. Dann muß der Körper an das körpereigene Fett. Das funkioniert, 22 kg Fettverlust können nicht lügen! Am liebsten esse ich Lachs mit Mischgemüse, viel Kräuter und ein Schuß Olivenöl. 250 gr. Lachs. 300 gr. Gemüse. Gar kein Problem. Gut helfen auch die Eiweißdrinks, da kann man die KH mit der Lupe sichen und ist trotzdem mit allen nötigen Stoffen versorgt. Bleib dran!

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Lisa B.
Beiträge: 546
Angemeldet am: 02.08.2008
Veröffentlicht am: 02.10.2008

Hallo Petra, danke für die Antwort. Natürlich hab ich das Buch vom Meister (und andere auch). Ich esse einfach zu viel, auch wenn ich eigentlich schon satt bin. Da denk ich hilft nur Disziplin. Ich sollte mir mal nen Atritt verpassen. Aber irgendwie krieg ichs nicht hin:-(

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Petra P.
Beiträge: 20
Angemeldet am: 17.08.2008
Veröffentlicht am: 01.10.2008

Hallo Lisa, ich habe genau die Erfahrung gemacht,die Reinhard hier beschrieben hat. Jahrelang hatte ich nur Hunger, ständig, habe fast stündlich irgendwas gegessen. Ich habe dann versucht das Fett zu reduzieren, Kalorien zu zählen usw. Zwecklos! Als die Wage dann bei 107kg stand, sah ich im Internet das "Neue Diät" Buch von Dr. Strunz. Ich kaufte es, verstand und es funktionierte. Ich habe ohne auch nur eine Mahlzeit auszulassen oder auf die Kalorien zu schauen seit Juni gleichmäßig abgenommen. Heute ist das 15.kg von mir abgefallen. Also wenn du das Buch noch nicht hast.....es lohnt sich wirklich!!

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Reinhard M.
Beiträge: 1809
Angemeldet am: 04.03.2008
Veröffentlicht am: 29.09.2008

Hallo Lisa, du hast geschrieben: und abnehmen könnt ich zwar auch mit KH, wenn ich unter meinem tägl kcal-Bedarf bleib, aber ich hätte wohl ständig Hunger. Den Hunger gibt es eben nicht bei Beschränkung auf 70 g KH. Damit ist es für dich leichter weniger zu essen.

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Lisa B.
Beiträge: 546
Angemeldet am: 02.08.2008
Veröffentlicht am: 26.09.2008

Hallo, @Reinhard: Genial!!!!!!!!!!!!!!!!! Das ist genau das was ich schon seit ewiger Zeit suche! Danke!!!!!!!! @Winnie: Ich meinte es schon so wie ich es sagte, so verrückt es sich anhört. Ich esse drei Mahlzeiten am Tag und da geht schon was rein, vor allem weil zwei davon klein ausfallen. Bei der dritten gibts dann so 300g Fleisch, 200g Käse mit Gemüse oder Salat eventl noch Fisch dazu ne leckere Senfsoße (scharfer Senf hat so gut wie keine KH) und als Nachtisch eine Packung Quark mit ein paar Nüssen ;-) Ich weiß ich sollte mich n bisschen benehmen dann wär mein Gewicht auch bald runter, vor allem weil ich ja echt Minimum 1 1/2 Std Sport pro Tag mache.

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Winnie T.
Beiträge: 46
Angemeldet am: 31.07.2008
Veröffentlicht am: 25.09.2008

Hallo Lisa, mir ist schleierhaft, wie du innerhalb einer Mahlzeit auf 100g Eiweiß kommst, ich mühe mich, Tag für Tag überhaupt auf die von mir anvisierten 120g zu kommen. Deine abschließende Bemerkung lässt mich aber vermuten, dass du nicht vom tatsächlichen Eiweißgehalt der konsumierten Lebensmittel ausgehst, sondern von ihrem Gewicht (also 100g Pute oder 100g Quark), oder täusche ich mich? Im Buchhandel gibt es sehr gute Tabellen, in denen zu den gängigen Lebensmitteln die kcal, Eiweiß-, Kohlenhydrat- und Fettwerte aufgeführt sind. Ich selbst liebe im Internet die Datenbank www.fddb.info , da finde ich nämlich auch Fertigprodukte und eigentlich überhaupt alles. Probier das doch mal aus...

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Reinhard M.
Beiträge: 1809
Angemeldet am: 04.03.2008
Veröffentlicht am: 25.09.2008

Hallo Lisa, wenn du KH beschränkst auf 70 g pro Tag wirst du keinen Hunger mehr haben. Das liegt am Insulinspiegel, der dann nicht mehr nach oben schiesst und deshalb anschließend auch nicht mehr ins Bodenlose fallen kann. Und letzteres verursacht dann Heisshunger. Eine gute Lebensmitteldatenbank gibts bei ironsport.de

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Lisa B.
Beiträge: 546
Angemeldet am: 02.08.2008
Veröffentlicht am: 24.09.2008

Hallo Reinhard, Du hast wahrscheinlich recht. Ich esse einfach zu große Mengen Eiweiß, oft in einer Portion über 100g und abnehmen könnt ich zwar auch mit KH, wenn ich unter meinem tägl kcal-Bedarf bleib, aber ich hätte wohl ständig Hunger. Mich würde mal interessieren wie die Eiweißzusammensetzung einzelner Lebensmittel ist? Hat da jemand eine Tabelle o.ä.

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Reinhard M.
Beiträge: 1809
Angemeldet am: 04.03.2008
Veröffentlicht am: 23.09.2008

Hallo Lisa, ich habe mir jetzt nochmal deine bisherigen Beiträge angeschaut. Ich glaube, deine Verdauungsprobleme kommen von KH. Zuviel Eiweiss hat auch bei mir merkwürdige Auswirkungen. Als würde ich KH essen. Vielleicht kommt das vom Aspartam. Von dem ist ja nicht direkt wenig drin. Also auch da nicht zuviel. Verleg deine Kalorienaufnahme doch mal mehr auf Fette. Bedenke, dass du dann nur die Hälfte der Menge brauchst. Fest steht: Ohne KH-reduzierung wirst du nie abnehmen.

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Lisa B.
Beiträge: 546
Angemeldet am: 02.08.2008
Veröffentlicht am: 22.09.2008

Erstmal herzlichen Dank für die vielen hilfreichen Antworten! Ich werd heut abend gleich mal ausprobieren ob mir eine kleine Portion Eiweiß in Form von Quark mit etwas Gemüse gut bekommt. Das sollte leicht verdaulich sein. In den kommenden Tagen mach ich mich dann an die anderen verschiedenen Vorschläge;-) Mit Eiweißpulver hab ich leider schlechte Erfahrungen gemacht: ich krieg immer Verdauungsbeschwerden (auch wenn das ganze ohne Laktose ist). @Silvia meine Wassereinlagerungen kommen definitiv von zu viel Eiweiß, habs ausprobiert! Ich versuch jetzt in einer Mahlzeit nur noch höchstens 30g zu essen. @Jenny ja ich denke auch dass man schon KH essen darf, weil nur die kcal an sich was übers abnehmen aussagen. Und wenn ich nicht sooo viele reinhau krieg ich nachts auch keinen Heißhunger aber kann dann gut schlafen @Rainer Magnesium nehm ich eh ohne Ende bestimmt dreifache Tagesdosis über den Tag verteilt in Form von mg-carbonat und mgcirtat

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Silvia F.
Beiträge: 10
Angemeldet am: 22.08.2008
Veröffentlicht am: 21.09.2008

Hallo Lisa, bei mir ist das ähnlich. Ich wohne in einem gemütlichen kleinen Dörfchen und arbeite in der Stadt. Um Wege zu sparen, bleibe ich nach Feierabend oftmals dort und gehe zum Tanzkurs, Sport, Schwimmen etc.Wenn ich dann nach Hause komme zwischen 20 u. 22 Uhr hab ich Hunger. Manchmal mach ich mir eine heiße Gemüsebrühe oder 'nen Tee und den Eiweißshake vor dem Schlafengehen gibt's ja auch noch. (bin in Phase II)Aber das ist es dann auch schon. Und der Magen ist dann ja auch zufrieden.Ich denke, das ist eine Kopfsache und unser Los und wir wissen ja schließlich wofür es gut ist. Wenn Du also mit essen genauso schlecht schläfst wie ohne... ich wüßte dann wofür ich mich entscheide. Wie geht es Dir in Sachen Wassereinlagerung ? Ich habe damit auch Probleme. Beim walken nicht aber wenn ich schneller laufen will tun mir die Waden weh und ich hab das Gefühl als wollten sie platzen. Das hindert mich nat. daran, Fortschritte zu machen beim Laufen und ärgert mich sehr.

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Petra P.
Beiträge: 20
Angemeldet am: 17.08.2008
Veröffentlicht am: 21.09.2008

Hallo Lisa, bei mir ist es so, dass ich mit Hunger gar nicht einschlafen kann. Also esse ich, wenn ich Hunger habe auch noch kurz vorm schlafen gehen 1 Scheibe Käse, also nur eine kleine Menge. So ist mein Magen beschäftigt und trotzdem belastet es mich nicht. Auch wenn ich nachts mal wach werde vor Hunger ist eine Scheibe Käse hilfreich. Vielleicht klappt es ja bei dir auch. Wenn du aber trainiert hast ist es vielleicht besser wenn du direkt nach dem Training ( also nicht erst zu Hause) einen Eiweißgetränk trinkst. Denn deine Muskeln arbeiten ja noch weiter und wenn du 16 Uhr das letzte gegesssen hast und dann erst wieder früh essen würdest, das find ich ein bißchen sehr lange. Auf alle Fälle drück ich dir die Daumen, dass du dein Problem schnell lösen kannst. Liebe Grüße Petra

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Christopher C.
Beiträge: 16
Angemeldet am: 30.08.2008
Veröffentlicht am: 20.09.2008

Hallo Lisa, also ich persönlich trainiere viel lieber abends. Nicht zuletzt genau desshalb, den Hunger abends in den Griff zu bekommen. Ich kann dir nur empfehlen, wenn Du gegen 21 Uhr nach Hause kommst einfach n großen Proteinshake mixen. So mach ich es und bin dann auch ziemlich satt. Ausserdem ist ein shake nach dem Training eh für mich " Pflicht " , so kann man das gut verbinden.

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Jennyfer W.
Beiträge: 32
Angemeldet am: 10.09.2008
Veröffentlicht am: 19.09.2008

Genau das Problem habe ich auch. Deswegen esse ich abends kein oder nur wenig Eiweiß. Stattdessen eine kleine Portion vollwertige Kohlenhydrate (Vollkornnudeln, Vollkornbrot oder -toast) mit etwas Butter, Pesto oder so. Etwas leichten Salat oder Gemüse dazu nach Wunsch. Habe festgestellt, dass ich damit trotzdem weiter abnehme und super schlafe. Mache mir mit dem Essen echt keinen Stress, denn Stress sollte Essen nicht sein. Wenn es schon eher spät ist (ab 21 Uhr), dann verzichte ich auf Salat, wegen der besseren Verdaulichkeit.

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Henry S.
Beiträge: 21
Angemeldet am: 27.05.2008
Veröffentlicht am: 19.09.2008

Hi Lisa, ich richte mich son bisschen nach der Schlank im Schlaf-methode. Das ist für mich am einfachsten, weil ich morgens viele Kohlenhydrate esse und dann Richtung Abend mehr auf Eiweißkost(Käse, Fisch, Eiweißmilchshake) umstelle. Da gibt es einen Muskel und Fettverbrenneffekt. Ich würde dir raten vor dem Training noch was zu Essen, natürlich weil ne Schokolade schneller ins Blut aufgenommen wird. Nach dem Training bleibt deinem Kopf genug Energie um zu entspannen.

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Reinhard M.
Beiträge: 1809
Angemeldet am: 04.03.2008
Veröffentlicht am: 19.09.2008

Bei Schlafstörungen hilft bei mir Magnesium.

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Lisa B.
Beiträge: 546
Angemeldet am: 02.08.2008
Veröffentlicht am: 17.09.2008

Eigentlich soll man ja abends nichts mehr essen, aber ich hab das Problem, dass ich oft abends trainieren gehe. Direkt vor dem Training mag ich nicht essen, weil ein voller Magen stört. Ich esse dann um ca. 16 Uhr etwas, vom Training komme ich um rund 20.30 Uhr, um 22 Uhr muss ich ins Bett. Wenn ich vom Training komme hab ich immer noch Hunger. Leider habe ich festgestellt, dass mich Essen immer wach macht und ich schlecht schlafe, vor allem wenn ich Eiweiß esse, kennt ihr das? Wenn ich nichts esse oder nur Flüssignahrung trinke knurrt mir der Magen und ich werde nachts wach und habe Appetit und kann nicht schlafen, erst wenn ich nachts was esse, dann schlafe ich aber auch schlecht. Ich weiß nicht wie ich damit umgehen soll? Wie macht ihr das wenn ihr abends noch Hunger habt? Wann nehmt ihr die letzte Mahlzeit ein? Bin für alle Tipps dankbar!

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag

19 Beiträge     Sortieren:  Neuester Ältester

pro Seite
 
  Sie haben  Lesezeichen