abnehmen

  Sie haben  Lesezeichen
Thema abnehmen

12 Beiträge     Sortieren:  Neuester Ältester

pro Seite
 
  Beitrag
Veröffentlicht von: jutta E.
Beiträge: 109
Angemeldet am: 27.10.2008
Veröffentlicht am: 31.01.2015

Hallo Caro,ich muß lachen,da hast du aber Recht mit den Anderen Mädels.Genauso sehe ich das, aber für mich zählt das nicht.Ich trainiere auf die höchsten Gewichte die ich schaffe und schwitze und bin kaputt. Also ich danke Euch allen für die Tipps. Ich habe ein neues Problem.Habe eine Wage mit Fett und Wasser und Muskelmessung.Nun habe ich mich gestern gewogen und bin erschrocken.Meine Fettwerte haben sich ehöht.Ich hatte, was auch schon hoch ist, 39,1 und gestern und heute 42,8. Was ist passiert? Mein Mann hat sich auch gewogen und bei dem ist es so geblieben. Was passiert gerade in meinem Körper? Hat das auch schon jemand erlebt? Liebe Grüße Jutta

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Carola B.
Beiträge: 9
Angemeldet am: 21.07.2014
Veröffentlicht am: 29.01.2015

Hallo Jutta, du schreibst: "Aber ich ziehe das jetzt durch und werde bis Samstag, denn da habe ich Gäste und lecker gekocht und gebacken,nur das essen was meine Ernährungsberaterin sagt." Donnerwetter, den Ernährungsplan für knapp eine Woche einhalten und dann (zumindest liest es sich so) wieder mal ne Pause zum Wochenende einlegen, also du bist ja echt sehr motiviert! Thema Sport: Du weißt auch, daß du Sport nur dann gemacht hast, wenn du dich RICHTIG angestrengt hast, also völlig durchgeschwitzt und geplättet bist, ja? Ich sehe das immer im Fitness-Studio, da kommen die Mädels rein und verausgaben sich so sehr, daß sie nicht einmal ein Handtuch benötigen, geschweige denn eine Dusche brauchen, wenn sie mit ihrem "Fitnesstraining" fertig sind. Aber die kommen schon seit Jahren ins Studio und sehen auch immer gleich aus ... Der einzige Akku, der bei denen nach dem Training leer ist, ist offenbar der vom iphone ... Aber das ist bei dir hoffentlich nicht so. Viel Erfolg, Caro

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Ingrid H.
Beiträge: 13
Angemeldet am: 19.11.2014
Veröffentlicht am: 29.01.2015

Hallo, im Buch „ Das neue Forever Young“ steht der m.E. entscheidene Satz. „Solange Sie Kohlenhydrate essen, werden Sie nicht abnehmen“ Daher hab ich mein geliebtes Frühstücksbrot weggelassen. Jetzt gibt es Quark mit Leinöl nach J. Budwig. Nudeln u. Reis nur noch in homöopathischen Dosen. Statt dem Berg Nudeln gibt es nun einen Berg Gemüse. Ein wenig Schokolade nur am Wochenende, Kuchen nur Low Carb. Und siehe da: abnehmen u. Gewicht halten sind kein Problem mehr.

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: jutta E.
Beiträge: 109
Angemeldet am: 27.10.2008
Veröffentlicht am: 29.01.2015

Hallo zusammen, ich habe zwar schon geantwortet aber ist nicht erschienen da muß ich was falsch gemacht haben. Ich habe jetzt drei Tage mich streng an die Anweisung meiner Ernährungsberaterin gehalten und was soll ich Euch sagen-ich habe ein Kilo abgenommen,fühle mich großartig.Jetzt bin ich zufrieden. ich danke Euch allen für die tollen Tipps und aufbauenden Worte. Sport habe ich schon seid Oktober im Fitnessstudio gemacht.dreimal in der Woche. liebe Grüße Jutta

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: jutta E.
Beiträge: 109
Angemeldet am: 27.10.2008
Veröffentlicht am: 29.01.2015

Hallo zusammen, ich habe zwar schon geantwortet aber ist nicht erschienen da muß ich was falsch gemacht haben. Ich habe jetzt drei Tage mich streng an die Anweisung meiner Ernährungsberaterin gehalten und was soll ich Euch sagen-ich habe ein Kilo abgenommen,fühle mich großartig.Jetzt bin ich zufrieden. ich danke Euch allen für die tollen Tipps und aufbauenden Worte. Sport habe ich schon seid Oktober im Fitnessstudio gemacht.dreimal in der Woche. liebe Grüße Jutta

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Katrin L.
Beiträge: 8
Angemeldet am: 23.05.2006
Veröffentlicht am: 28.01.2015

Hallo zusammen! Statt Laufen- wäre denn auch täglich 30 Minuten Trampolin okay?. LG Katrin

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: jutta E.
Beiträge: 109
Angemeldet am: 27.10.2008
Veröffentlicht am: 28.01.2015

Hallo zusammen, ich danke Euch für die Tipps. Ich habe vergessen Euch zu berichten, das ich schon seid Dezember im Fitnessstudio bin und 3 Tage trainiere und schon ganz toll fit bin. Und das hat mich gewundert, das ich trotz Fitnessstudio nicht abnehme. Aber ich ziehe das jetzt durch und werde bis Samstag, denn da habe ich Gäste und lecker gekocht und gebacken,nur das essen was meine Ernährungsberaterin sagt. Vielen Dank Gruß Jutta

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Irene S.
Beiträge: 60
Angemeldet am: 14.11.2014
Veröffentlicht am: 25.01.2015

Ok Jutta, lass mal das Brot vom Frühstück weg. Rührei mit Schinken ist auch super oder Gemüse (ein wenig Obst) mit Hüttenkäse. Fleisch und Gemüse ist total in Ordnung, auch Fisch, Salat oder ab und zu mal Hülsenfrüchte. Sehr gut: öfter einen Eiweiß-Shake. Hauptsache keine oder wenig Kohlenhydrate. Ja und jeden Tag 30 Minuten Bewegung wäre toll. Wenn du wirklich abnehmen willst, vergiss Wein und Kuchen für eine Weile. Schokolade vielleicht als Ausnahme mal ein Stückchen, aber mit viel Kakaoanteil. Und wegen dem Bauch und überhaupt würde ich dir das Buch vom Doc "Die neue Diät - fit und schlank durch metabolic power" empfehlen. Diese Methode wirkt echt - zwar mit etwas Disziplin (wo braucht man die nicht?), aber ohne hungern und Muskelverlust. Gib nicht auf. Liebe Grüße

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Achim L.
Beiträge: 44
Angemeldet am: 17.07.2013
Veröffentlicht am: 25.01.2015

Ernährungsberater vertreten meist die Meinungen der DGE; das ist aber nicht das optimale. Du weißt bestimmt, das Abnehmen erleichtert wird durch das Verbrennen guter Kalorien durch Sport. Also hoher Eiweißgehalt im Essen, gutes Fett, wenig Kohlenhydrate und kein Alkohol. Sei einfach nicht zu faul zum suchen; dann findest Du alles...

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Carola B.
Beiträge: 9
Angemeldet am: 21.07.2014
Veröffentlicht am: 24.01.2015

Hallo Jutta, vorab solltest du dir überlegen: Wovon bist du denn dick geworden? Wahrscheinlich von: - Schokolade, Wein und Kuchen und - zu wenig Bewegung Abnehmen kannst du infolgedessen nur, indem du - dich mehr bewegst und - Schokolade, Wein und Kuchen weglässt. Eigentlich ganz einfach, oder? Ein wesentlicher Punkt ist es, die Kohlenhydrate zu reduzieren, am besten während der Abnahme überhaupt keine carbs (auch kein Brot zum Frühstück) und nachdem du dein Wunschgewicht erreicht hast, wenig carbs und das dann für den Rest deines Lebens. Das funktioniert umso besser, je mehr du dich bewegst, auch das gilt für den Rest deines Lebens. Jeder muß für sich die Entscheidung treffen, ob er ein Leben mit unzähligen Diäten (Gewicht rauf = fett / Gewicht runter = schlank) führen will, oder ein für allemal sein Leben ändert, abnimmt und dann auch für immer (forever) schlank und jung bleibt. Entscheiden kannst nur du das für dich, du kannst dir helfen lassen (von mir, diesem Forum hier, deiner Ernährungsberaterin, oder wem auch immer), aber wenn du die Ratschläge, die du bekommst, nicht befolgst, darfst du dich nicht wundern, wenn es nicht funktioniert. Der dicke Bauch freut sich über Schokolade, Wein und Kuchen, also lass das Zeug weg, wenn er dich so sehr stört und halte dich an den Plan! Viel Erfolg und nette Grüße, Caro

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Plebejer
Beiträge: 239
Angemeldet am: 24.06.2014
Veröffentlicht am: 23.01.2015

Ja Jutta, ich kann Dir sagen, was die Ernährungsberaterin nicht gesagt hat, warum auch immer. Drei Dinge hat sie "vergessen". 1. Laufen,anfangs 15 Minuten weg vom Haus und zurück.Damit meine ich nicht sprinten oder walken, sondern ganz einfach wie beim Spaziergang. 2. Länger laufen, nachdem Du 15 Minuten vom Haus weg und 15 Minuten wieder zurück geschafft hast, und das mindestens jeden 2. Tag, nüchtern vor dem Frühstück, von Anfang an !!!. Hast Du das ein paar Mal gemacht, wirst Du vom Spaziergang zurückkommen und merken, dass Du danach gar keinen Hunger hast. 3. Wenn Du das alles geschafft hast, legst Du beim Laufen kurze Strecken als flotte Schritte zurück, sagen wir 4 bis 8, später mehr, denn sie sind, wenn Du es so machtst, regelmäßig machst, bald keine Anstrengung mehr für Dich. Und wiege Dich nicht täglich, das bringt nur Stress. Ein Mal wöchentlich reicht. Mental kannst Du natürlich auch etwas machen. Stell Dich vor einen großen Spiegel und imaginiere Dir ein Bild, wo Du so schlank bist wie Du sein möchtest. Und sage Dir: "Ich schaffe das". Es gibt bessere Formulierungen, aber fang damit an. Gutt Lack! :-) Geh frohlich an die Sache ran, nicht verbissen; und beim Doc Strunz findest Du viele andere hilfreiche Sachen. Fang an und mach weiter, bis Dein Ziel erreicht ist.

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: jutta E.
Beiträge: 109
Angemeldet am: 27.10.2008
Veröffentlicht am: 23.01.2015

Hallo zusammen! Mein Problem ist das ich schon Monate versuche ab zu nehmen.Deshalb habe ich eine Ernährungsberaterin aufgesucht.Ich esse seid August zum Frühstück Brot und sonst nur Fleisch und Gemüse.Ab und zu habe ich gesündigt und Schokolade,Wein,Kuchen gegessen.Sollte es daran liegen das ich nicht abnehme? Ich gebe bald auf. Ich bin 160 Wiege 78 kg Und habe einen dicken Bauch. Vielleicht kann mir einer sagen was ich machen kann, denn die Ernährungsberaterin sagt ich muss nur das essen was sie sagt sonst funktioniert es nicht. Liebe grüße Jutta

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag

12 Beiträge     Sortieren:  Neuester Ältester

pro Seite
 
  Sie haben  Lesezeichen