Abnehmen für Frauen - Eisen und Ferritin

2 Beiträge
   
Ältester
pro Seite
 
  Sie haben  Lesezeichen
Veröffentlicht von: Gretchen B.
Beiträge: 89
Angemeldet am: 23.02.2012
Veröffentlicht am: 06.11.2013
 

Hallo Alexa, ich habe mit einem niedrigem Ferritinwert(so ca. 11ng/ml)7kg abgenommen und nach Eiseninfusionen+oraler Einnahme nur noch 3kg(bei Ferritin 170ng/ml). Rein biochemisch solltest du mit der Theorie aber eigentlich recht haben. Vielleicht ist dieser Zusammenhang mit den besseren Abnahmeerfolgen auch nur auf die größere Leistungsfähigkeit/mehr Ausdauer zurück zu führen(durch Myoglobin usw). Denn mit hohen Werten läuft es sich natürlich deutlich besser und somit auch länger. LG Gretchen LG Gretchen

Veröffentlicht von: Aexa W.
Beiträge: 1178
Angemeldet am: 12.12.2008
Veröffentlicht am: 05.11.2013
 

Hatte letztens gelesen, daß es gerade für Frauen, die abnehmen wollen und mit Ausdauer anfangen, schwer ist Erfolg zu haben, wenn ihr Eisen und Ferritin (Speichereisen) niedrig sind. Stimmt das? Gibt es da Erfahrungen? Hat jmd. beides gemessen, erhöht und dann erfolgreich abgenommen? Ich freue mich über eine nette Diskussion - und solltest du auf ein neues Thema kommen, beginne es bitte anderswo neu, damit dieser Strang 'themen-sauber' bleibt. _

2 Beiträge
   
Ältester
pro Seite
 
  Sie haben  Lesezeichen