Abnehmen, gehts wirklich?

  Sie haben  Lesezeichen
Thema Abnehmen, gehts wirklich?

6 Beiträge     Sortieren:  Neuester Ältester

pro Seite
 
  Beitrag
Veröffentlicht von: Janina D.
Beiträge: 20
Angemeldet am: 05.04.2002
Veröffentlicht am: 19.05.2002

hallo! ich stimme erstmal den anderen zu: wenn du wegen der kinder das haus nicht mal eben verlassen kannst zu joggen,dann hol dir besser ein laufband oder ähnliches. du wolltest ja auch noch ein feedback zum buch: man nimmt schon gut und gesund ab.allerdings muss man dazu sagen,dass die im buch angepriesenen 500g - 1000g pro tag nur bei sehr sehr wenigen als erfolg verzeichnet wurden. ich habe ca. 7kilo in 6 wochen verlohren.ich bin zufrieden.viel erfolg!

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: christine P.
Beiträge: 2
Angemeldet am: 18.05.2002
Veröffentlicht am: 18.05.2002

Hallo A.,ich mußte wegen einer kleinen OP auf Bewegung verzichten und es klappte mit dem Gewichtsverlust nicht! Aber wie die anderen schon richtig sagten Du mußt Dir die (wenigstens) halbe Stunde irgendwo stehlen und dann klappt es mit dem Buch hervorragend!!! Aber wenn es absolut nicht geht spar das Geld!!!Gruß Chrissy

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Christine G.
Beiträge: 10
Angemeldet am: 16.05.2002
Veröffentlicht am: 16.05.2002

Hallo A., du hast Recht, es ist schon problematisch mit Kindern, vor allem mit zwei. Mit einem Kind kann man noch schön Kinderwagenwalking machen , mit zwei Kindern , die unter einen Hut zu kriegen ist schon schwieriger. Mein Tip wäre eben auch das Trimmrad und eine guteZeitkoordination.Gruß von Christine

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Kai Wilhelm T.
Beiträge: 217
Angemeldet am: 29.04.2002
Veröffentlicht am: 15.05.2002

Natürlich hast du Zeit für Sport! Auch bei 2 Kindern gibt es immer eine Möglichkeit, sich zu bewegen.Wenn sie Mittagsschläfchen machen oder im Laufstall sitzen, kannst du aufs Laufband oder wahlweise auf ein Trimmrad.Wenn sie älter sind, sind sie doch im Kindergarten. Es gibt also immer eine Möglichkeit, sich zu bewegen,oder kannst du auch nicht mehr duschen oder baden, weil du Kinder hast?!!!Ohne Bewegung wirst du entweder immer Hunger leiden müssen (ist DAS eine Alternative?) oder lebenslang unter Übergewicht leiden müssen. Zudem:gesunde Ernährung ist umso wichtiger, wenn man Kinder hat.

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Heike R.
Beiträge: 9
Angemeldet am: 29.04.2002
Veröffentlicht am: 15.05.2002

Hallo A., ich muß schon sagen, daß ich eine Diät mit 700 Kal für total schlecht halte. Ich ernähre mich seit ca. 1 Jahr nach der sog. Montignac-Methode. Ist ein Franzose, der die Theorie mit dem GI entwickelt hat. Es gibt bei Yahoo eine group mit diesem Thema. Schau doch da mal rein. Viel Glück. Gruß Heike

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: A. F.
Beiträge: 1
Angemeldet am: 14.05.2002
Veröffentlicht am: 14.05.2002

Hallo, bin aus einer Optifast- Diät (700 Kal. tägl.) ausgestiegen und muß noch dringend Gewicht verlieren. Leider habe ich wegen zwei leinen Kindern keine Zeit zum walken o.ä., da niemand die beiden in der Zeit und so regelmäßig betreuen kann. Bevor ich das Strunz Buch kaufe, hätte ich gerne ein Feedback von Leuten die abgenommen haben. Freue mich auf die Antworten. Danke

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag

6 Beiträge     Sortieren:  Neuester Ältester

pro Seite
 
  Sie haben  Lesezeichen