abnehmen mit eiweiß

  Sie haben  Lesezeichen
Thema abnehmen mit eiweiß

6 Beiträge     Sortieren:  Neuester Ältester

pro Seite
 
  Beitrag
Veröffentlicht von: Reinhard M.
Beiträge: 1809
Angemeldet am: 04.03.2008
Veröffentlicht am: 13.08.2008

Hallo Elisabeth, ich habe vor ca. 4 Jahren auf KH-arme Diät umgestellt ohne meinen Eiweißanteil nennenswert zu erhöhen. Seit Mai esse ich Eiweißpulver und es tut mir gut. Neben dem hier angebotenen gibts das selbe auch in der Apotheke, heisst dort For you Power Eiweiss. Vorteil dieses Pulvers ist die sehr gute Qualität, hohe biolog. Wertigkeit, hoher Tryptophananteil und vielleicht noch anderes was ich nicht weiß. Meines Wissens hat das Dr. Strunz selbst gebastelt.

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Winnie T.
Beiträge: 46
Angemeldet am: 31.07.2008
Veröffentlicht am: 13.08.2008

Hallo Elisabeth, ich habe das Buch "Die neue Diät" gelesen (nein, verschlungen!) und habe außerdem das Vitamin- und das Mineralstoffbuch von ihm. Ich richte mich also nach den Ratschlägen von ihm, benutze aber bisher nicht seine Produkte. Ich habe ein Eiweißpulver gefunden, das eine sehr hohe Wertigkeit hat und mir superlecker schmeckt, außerdem esse ich sehr viel (und sehr gern) Quark, Geflügel, Eier und Milchprodukte.

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: elisabeth g.
Beiträge: 8
Angemeldet am: 10.08.2008
Veröffentlicht am: 12.08.2008

Hallo Reinhard und Winnie, habt ihr bei Eurer Umstellung auf die eiweißreiche Ernährung auch die Produkte von Dr. Strunz genommen und wenn ja welche?

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Winnie T.
Beiträge: 46
Angemeldet am: 31.07.2008
Veröffentlicht am: 11.08.2008

Hallo Elisabeth, ich habe Ende Juni mit der eiweißreichen und kh-armen Ernährung angefangen. In den ersten zwei Wochen hab ich mich tatsächlich mitunter schlapp, müde und etwas wackelig auf den Knien gefühlt, seitdem ist das aber verschwunden. So ganz kann ich bis heute (noch) nicht an meine vor der Umstellung gelaufenen Zeiten anknüpfen, aber das kommt schon noch. Insgesamt fühle ich mich heute trotzdem fitter und wacher. Nur, wenn ich mal mit Süßem über die Stränge geschlagen hab ist die Müdigkeit wieder da. Also ein guter Grund, die Finger von Keksen und Schokolade zu lassen ;-) Ich wünsch dir viel Erfolg...

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Reinhard M.
Beiträge: 1809
Angemeldet am: 04.03.2008
Veröffentlicht am: 11.08.2008

Hallo Elisabeth, in der Zeit der Umstellung von KH- auf Fettverbrennung kann es schon mal sein, dass du dich schlapp fühlst. Mit Eiweiß kannst du dieses Gefühl abmildern, vielleicht sogar vermeiden. Eiweiß macht glücklich. Probiers einfach.

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: elisabeth g.
Beiträge: 8
Angemeldet am: 10.08.2008
Veröffentlicht am: 10.08.2008

ich bin vor einem jahr meinen ersten marathon gelaufen. seit dem habe ich mit dem laufen etwas nachgelassen und natürlich an gewicht zugelegt. jetzt bin ich auf die eiweiß-diät von dr. strunz gestoßen und es würde mich schon sehr reizen diese einmal auszuprobieren, nur befürchte ich dabei einen massiven energieverlust. wer hat schon entsprechende erfahrungen damit gemacht bzw. wer hat in diesem zusammenhang schon das power eiweiß eingenommen?

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag

6 Beiträge     Sortieren:  Neuester Ältester

pro Seite
 
  Sie haben  Lesezeichen