Abnehmen mit MS und BK

2 Beiträge
   
Ältester
pro Seite
 
  Sie haben  Lesezeichen
Veröffentlicht von: Markus
Beiträge: 643
Angemeldet am: 25.07.2013
Veröffentlicht am: 07.10.2013
 

Hallo Britta, wegen MS kannst du dir mal die Suche vorknöpfen: http://www.strunz.com/suche/sucheliste.php?bereich=news&begriff=sklerose Vitamin D (25-OHD-Spiegel) messen lassen und auf >50ng/ml bringen- und Cystein (zB ACC-Tabletten) für die Glutathion-Synthese nehmen, dazu viel Protein. BK ist was? Sport geht auch im Rollstuhl, du sagst ja selber "kaum Sport machen". Dann mach wenigstens so viel es geht, schinde dich! Wie das mit dem Abnehmen und Kohlenhydraten geht: dies ist meiner Meinung nach am Besten in den folgenden drei Beiträgen von Dr. Strunz beschrieben: http://www.strunz.com/news.php?newsid=2056 http://www.strunz.com/news.php?newsid=2057 http://www.strunz.com/news.php?newsid=2058

Veröffentlicht von: britta B.
Beiträge: 1
Angemeldet am: 04.10.2013
Veröffentlicht am: 04.10.2013
 

Hallo zusammen, ich bin 47 Jahre alt und bin Erkrankungsbedingt seit einem Jahr im Rolli und nehme ua hormonunterdrückende Medikamente. Nun wiege ich bei 178 cm 100kg. Da ich kaum Sport machen kann, weiß ich nicht ob ich hier richtig bin. Aber ich möchte so gerne abnehmen. könnt ihr mir dabei helfen?

2 Beiträge
   
Ältester
pro Seite
 
  Sie haben  Lesezeichen