Abnehmstopp

  Sie haben  Lesezeichen
Thema Abnehmstopp

8 Beiträge     Sortieren:  Neuester Ältester

pro Seite
 
  Beitrag
Veröffentlicht von: Sabine Z.
Beiträge: 6
Angemeldet am: 30.05.2009
Veröffentlicht am: 09.06.2009

Hallo Monique, super, es freut mich, dass es so super klappt bei Dir. Ich glaub ich muß strenger mit mir sein. Die erste Woche hab ich ja wirklich sehr streng durchgezogen. Und ich merk jetzt, dass ich wieder etwas zu schlampern anfange. Ich eß glaub ich zu viele Nüsse und zu viel Obst. Und dann zwischendrin immer die Kaffees mit Milch. Ich glaub wenn ich das weg lasse und zumindest eine Mahlzeit mit einem Shake ersetzte, dann wirds hoffentlich auch klappen. @ Reinhard Bananen und Weintrauben eß ich gar nicht zur Zeit. Aber Erdbeeren, Nektarinen, Pfirsich, Pflaumen, Himbeeren, Apfel... In dem Buch war nur ein Rezept als Frühstück mit 250 g Obst und Ricotta... Daher dachte ich, das ist in Ordnung mit dem Obst. ;-( Ich werd jetzt weniger Obst essen und auch die Nüsse verringern. Ich will es unbedingt schaffen! Danke für Eure Tipps! Ich hoffe, es klappt auch bei mir. LG Sabine

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Monique H.
Beiträge: 10
Angemeldet am: 14.05.2009
Veröffentlicht am: 08.06.2009

Hallo Sabine. Es hat geklappt. Habe geshakt und ein Mahlzeit am Tag gegessen. Trotz kleinen Rückfällen wie Bitterschokolade oder ein paar Nüsse. Ich muss sagen das ich den Eindruck habe, dass meine Fettverbrennung besser funktioniert als bevor ich Strunzi entdeckt habe. Also wenn du es richtig streng machst schaffst du die 6 Kilo ganz fix. Bei mir waren es 2 Kilo in der Woche. Andere schaffen jeden Tag ein Kilo mit mehr strenge. ;o) Also durchhalten! Es lohnt sich, wie meine Freundin sagt, mit der ich zusammen gestrunzt habe: ich kann mich gar nicht mehr von meine Spiegelbild lösen.... hihi sie hat recht! ;o) Da freuen sich die Glückshormone. Gruß Monique

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Reinhard M.
Beiträge: 1809
Angemeldet am: 04.03.2008
Veröffentlicht am: 08.06.2009

Hallo Sabine, ich will da jetzt nicht rummeckern. Ich denke, das ist schon so in Ordnung. Aber ob du nicht zum Abnehmen noch zuviele KH hast. 250 g Obst ist nicht direkt wenig. Was ist das für Obst? Wenn es Banane wäre, wäre es viel zu viel. Auch in Milch sind ca. 8% KH.

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Sabine Z.
Beiträge: 6
Angemeldet am: 30.05.2009
Veröffentlicht am: 06.06.2009

Hallo Monique, Du schaffst das schon. Ich denke, es hat viel mit dem Kopf zu tun, ob man es wirklich will. Aber ich denke ich werd auch nochmal etwas zurückfahren und doch eine Mahlzeit weglassen und dafür shaken. Bei mir müssen auch noch 6kg runter. Am besten bis zum Sommer... Bikinizeit! Würd mich freuen, wenn Du mal berichtest, wies bei Dir gelaufen ist. Viel Erfolg! LG Sabine

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Sabine Z.
Beiträge: 6
Angemeldet am: 30.05.2009
Veröffentlicht am: 05.06.2009

Hallo Reinhard, danke für Deine Antwort. Hier mal mein Tagesablauf, was das Essen angeht. 7 Uhr Frühstück - hier ess entweder 250 g Obst mit Ricotta, Quark oder körnigen Frischkäse oder Shake mir einen der Shakes aus dem Rezeptbuch der neuen Diät. 8 Uhr Eine Tasse Kaffee mit etwas fettarmer Milch 11:15 Uhr Mittag. Hier ess in der unserer Kantine in der Arbeit eine Schüssel Salat - grüner Salat, Karotten, Gurke, Tomaten, Schafskäse, Mozarella mit Pinienkerne (ca. 1 Eßlöffel) mit Essig und Öl angemacht. Danach ein Eiweißshake mit Wasser angerührt 16 Uhr z. B. 3 Karotten, halbe Kohlrabi, 1 Kaffee mit fettarmer Milch 20 Uhr Abendessen. Hier wieder ein Rezept aus dem Buch von Dr. Strunz. Heute z. B. Omelette mit Spinat u. Frischkäse. 0 Uhr geh ich dann ins Bett und trink davor noch einen Eiweißshake. Über den Tag trink ich 3 Liter stilles Wasser/Tee ohne irgendwas drin. Ich esse seit 3 Wochen weder Süßigkeiten, Brot, Nudeln, Reis, Kartoffeln... In der ersten Woche der Phase 2 habe ich mich auch zeitweise ziemlich schlapp gefühlt, das wird jetzt langsam besser. Ist das schlimm, wenn man Vitamin A und D überdosiert? Ich hoffe, Du kannst mir sagen, ob ich evtl. was falsch mach... Vielen Dank schon mal! LG Sabine

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Monique H.
Beiträge: 10
Angemeldet am: 14.05.2009
Veröffentlicht am: 03.06.2009

Hallo Sabine, erst mal Glückwunsch zu den 3 1/2 Kilo. Bei mir waren es nur 2 1/2 (verdammten Feiertage ;O) immerhin nicht wieder zugenommen) Habe am Dienstag auch mit Phase 2. angefangen. Endlich mal wieder was anderes ausser Salat und Brühe. Ich habe mich allerdings für eine Mahlzeit am Tag und shaken entschieden weil da noch ein paar Kilo runter sollen. Mal sehen ob´s klappt. Ich sag in ein paar Tagen Bescheid. Gruß Monique

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Reinhard M.
Beiträge: 1809
Angemeldet am: 04.03.2008
Veröffentlicht am: 03.06.2009

Hallo Sabine, Vit. A und D kann man überdosieren. Vitamine werden auch gespeichert. Der Rest geht ins Klo. Stell mal hier rein, was du so an einem Tag isst und trinkst. Mit Mengenangaben.

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Sabine Z.
Beiträge: 6
Angemeldet am: 30.05.2009
Veröffentlicht am: 30.05.2009

Hallo Leute, ich hab vor 2 Wochen mit der Diät angefangen und hab auch in der ersten Woche 3 1/2 Kilo abgenommen. Aber seit ich mit Stufe 2 angefangen hab, nehm ich nichts mehr ab. Ich bin aber erst seit 5 Tagen in Stufe 2. Bin ich zu ungeduldig? Oder kann es an etwas anderem liegen. Hat jemand die gleichen Erfahrungen? Dann hätte ich noch eine Frage bezüglich der Vitamine. Ich nehme zusätzlich Vitamine von Orthomol. Da ist so alles mögliche an Vitaminen drin. Kann man Vitamine überdosieren? Oder scheidet der Körper, das was er nicht braucht, einfach aus? Vielleich hat jemand einen Rat! Vielen Dank für eure Hilfe! Sabine

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag

8 Beiträge     Sortieren:  Neuester Ältester

pro Seite
 
  Sie haben  Lesezeichen