ALA -> DHA und EPA

2 Beiträge
   
Ältester
pro Seite
 
  Sie haben  Lesezeichen
Veröffentlicht von: Markus B.
Beiträge: 412
Angemeldet am: 20.10.2010
Veröffentlicht am: 28.03.2011
 

würde mich auch interessieren. bin grad letzthin auf die aussage gestossen, dass zu viel ALA nicht so gut ist. und bin schon dran am umsteigen auf ein ALA low O3 produkt, aber dieses ist halt eben immens teurer.

Veröffentlicht von: Reinhard M.
Beiträge: 1812
Angemeldet am: 04.03.2008
Veröffentlicht am: 24.03.2011
 

Hallo zusammen, Dr. Coy meint in seinem Buch "Die 8 Antikrebs-regeln", dass aus ALA nur dann keine DHA und EPA gebildet wird, wenn im Blut zuviel Omega6-fettsäuren herrschen. Bei einem Verhältnis O3 : O6 von 1 : 3 oder niedriger funktioniert das noch. Wer weiss da was?

2 Beiträge
   
Ältester
pro Seite
 
  Sie haben  Lesezeichen