Alle Gelenke knacksen

  Sie haben  Lesezeichen
Thema Alle Gelenke knacksen

3 Beiträge     Sortieren:  Neuester Ältester

pro Seite
 
  Beitrag
Veröffentlicht von: Thomas B.
Beiträge: 52
Angemeldet am: 11.02.2004
Veröffentlicht am: 25.05.2005

Hallo Marco, mir ging es eine Zeitlang genauso, nachdem ich mein Krafttrainning wieder aufgenommen und intensiviert habe. Auch mein Arzt (Sportmediziner) meinte, das sei kein Grund zur Sorge, das läge an Luft in den Gelenken. Nach einer Trainingsumstellung sind die knackenden Geräusche komplett verschwunden. Ich habe mein Training zunächst vom Volumen- auf Heavy Duty umgestellt, außerdem habe ich einige Übungen, die meine Schultern (haben vorher am schlimmsten geknackt, sogar beim Tasse aus dem Schrank nehmen) besonders 'schief' belasten. Z.B. stehendes Rudern, einige Brustmaschinen. Gruß, Tom

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Sandy S.
Beiträge: 2
Angemeldet am: 12.05.2005
Veröffentlicht am: 12.05.2005

Hallo Marco, es kann möglich sein, dass Du in manchen Muskeln Verkalkungen eingelagert hast (z.B. aufgrund von Dysbalancen, Fehlbeanspruchung, oder längerer, zu hoher Spannung. Dies kann ein Knacken oder Knirschen auslösen (oft im Bereich der Schultern). Im Allgemeinen, wenn die Gelenke an sich knacksen, ist das zurückzuführen auf das Lösen der Gelenkflächen im Unterdruck oder auf das Auflösen von Bläschen in der Gelenkflüssigkeit...das knackt. Wenn Du Dich nachts umdrehst und es knackt, dann wahrscheinlich an der Wirbelsäule. Daher denke ich, dass Du beim Training die segmental stabilisierenden Muskeln der Wirbelsäule nicht miteinbeziehst, sondern nur die großen Muskeln, die auch (sag ich jetzt einfach mal so) 'was hermachen'. Viele vergessen einfach, auch ihrem Rücken speziell was gutes zu tun. In Bezug auf Deine anderen Gelenke kann es natürlich sein, dass sie die hohen Gewichte noch nicht 'mögen', sondern erst stabilisiert werden möchten. Eine andere Möglichkeit ist auf jeden Fall bei hohen Gewichten mit dem entsprechenden Schutz zu trainieren. Zum Beispiel Handschuhe mit Handgelenksunterstützung (aber die hast Du wahrscheinlich schon). Und wichtig ist auch, dass Du Dir keine Dysbalancen antrainierst, welche auch die Gelenksführung negativ beeinflussen können. So, ich hoffe, mein Beitrag hat einen kleinen Denkanstoss bewirkt. Gruß, Sandy (www.sandra-scholz.de)

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Marco G.
Beiträge: 4
Angemeldet am: 13.10.2004
Veröffentlicht am: 11.05.2005

Hallo! Ich habe ein Problem mit meinen Gelenken wo mir bis jetzt auch kein Arzt eine plausible Erklärung oder mögliche Behandlung sagen konnte. Ich bin 19, 173cm, 68kg und mache seit ca. 1,5 Jahren Bodybuildung. Voriges Jahr leistete ich den Grundwehrdienst ab, da fielen anfangs auch Besuche im Studio flach. Dafür bin ich viel gejoggt. Seit gut 8 Monaten geh ich wieder regelmäßig. 3-5 mal die Woche trainieren. Nebenbei gehe ich noch 2 mal die Woche Radfahren. Ich ernähre mich gesund(täglich Müsli & mehrmals Obst und Gemüse, gesunde Mischkost). Ich nehme keine Medikamente oder sonstige Vitaminpräperate oder sonstige Supplemente. Aber seit 3-4 Monaten, seitdem ich mit immer schwereren Gewichten trainiere knacksen fast alle beanspruchten Gelenke.(Arme, Schultern, Hüfte, Füße) Ich habe keine Schmerzen wenn es knackst, aber es wird eigentlich von Woche zu Woche haüfiger. Wenn ich mich im Bett nur von einer Seite auf die andere Drehe knackst schon. Immer wo anders. Mein Arzt meinte das ist ganz natürlich und kein Grund zur Sorge - ich allerdings habe Angst das meine Gelenke sehr darunter leiden. Könnt ihr mir vielleicht weiterhelfen? Mfg Marco

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag

3 Beiträge     Sortieren:  Neuester Ältester

pro Seite
 
  Sie haben  Lesezeichen