Allergie

  Sie haben  Lesezeichen
Thema Allergie

3 Beiträge     Sortieren:  Neuester Ältester

pro Seite
 
  Beitrag
Veröffentlicht von: Heike K.
Beiträge: 3
Angemeldet am: 22.05.2002
Veröffentlicht am: 22.05.2002

Hallo Ich bin Laufanfänger seit ca 6 Wochen.und habe trotz meiner Pollenallergie, ich nahm bisher 2 Tabletten uns Cortisonspray angefangen zu walken. Inzwischen reicht mir 1 Tab. manchmal nehme ich gar kein. Ich denke das meine Allergie sich sehr gebessert hat durch das Laufen.

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Britta H.
Beiträge: 13
Angemeldet am: 21.05.2002
Veröffentlicht am: 21.05.2002

Ich habe seit vielen Jahren Heuschnupfen, der sich als allergisches Asthma äußert. Mache seit 3 Jahren eine Desensibilisierung gegen einen Teil der Allergene und nehme zusätzlich Telfast 180. Das hilft einigermaßen - ich laufe fast täglich und passe auf, nicht in die Nähe von Roggenfeldern und ungemähten Wiesen zu kommen... Wichtig ist es auch, die Kreuzallergien zu beachten, daß heißt, man sollte bei einer Allergie gegen Gräser und Roggen zur Zeit kein Kernobst essen. Nach Ende der Blütezeit kann man jedoch wieder Äpfel und Co. genießen.

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Ines G.
Beiträge: 2
Angemeldet am: 16.05.2002
Veröffentlicht am: 16.05.2002

Hallo ich habe seit dem die Pollen so richtig flíegen ein ernsthaftes Problem. Mein Lauftraining wird dadurch stark beeinträchtigt.Wer weiß Rat?

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag

3 Beiträge     Sortieren:  Neuester Ältester

pro Seite
 
  Sie haben  Lesezeichen