Allergie

4 Beiträge
   
Ältester
pro Seite
 
  Sie haben  Lesezeichen
Veröffentlicht von: Gabi F.
Beiträge: 21
Angemeldet am: 09.08.2002
Veröffentlicht am: 25.01.2005
 

Schaut mal in die 'Frohmedizin'. Da ist ein Brief einer Leserin abgedruckt, die nach der Strunzschen Methode ihre Allergien komplett losbrachte. Viel Erfolg! Gruß Gabi

Veröffentlicht von: K. B.
Beiträge: 9
Angemeldet am: 25.02.2003
Veröffentlicht am: 20.01.2005
 

Hallo, leider habe ich keine Erfahrungen bzw. Erfolge hinsichtlich einer Ernährungsumstellung bei Allergien zu vermelden. Mich würde in diesem Zusammenhang interessieren, ob jemand Erfahrungen/Erfolge hat mit einer Eigenblutbehandlung bei Heuschnupfen. Viele Grüße

Veröffentlicht von: Thomas B.
Beiträge: 52
Angemeldet am: 11.02.2004
Veröffentlicht am: 19.01.2005
 

Hallo Barbara, ich habe selber seit 15 Jahren heftigen Heuschnupfen gehabt, wegen dem ich in der Saison 2003 sogar erstmals Cortisonspritzen nehmen musste. Nachdem ich mich etwas über Allergien schlau gemacht habe, hab ich seit Anfang letzten Jahres konsequent auf den Konsum von Milchprodukten (also Milch, Quark, Joghurt, Käse,...) verzichtet, und danach im Frühjahr das erste Mal seit 15 Jahren eine Heuschnupfensaison völlig ohne Medikamente und trotzdem fast beschwerdefrei durchgestanden. Hoffe, dass er dieses Jahr restlos verschwunden ist. Kann also nur empfehlen: Milchprodukte streichen und schauen, ob's hilft. Gruß, Tom

Veröffentlicht von: Barbara E.
Beiträge: 1
Angemeldet am: 18.01.2005
Veröffentlicht am: 18.01.2005
 

Wer hat Erfahrung bzw. Erfolge bei Allergien - Heuschnupfen/Tierhaarallergie durch Ernährungsumstellung und Bewegungsprogramm nach Dr. Strunz?

4 Beiträge
   
Ältester
pro Seite
 
  Sie haben  Lesezeichen