Allergie gegen bestimmte Mineralien?

4 Beiträge
   
Ältester
pro Seite
 
  Sie haben  Lesezeichen
Veröffentlicht von: Diana B.
Beiträge: 8
Angemeldet am: 05.10.2006
Veröffentlicht am: 12.10.2006
 

Hallo, erstmal vielen Dank für eure Antworten! Ich hab jetzt vorerst alles abgesetzt und hoffe das meine Haut sich schnell wieder beruhigt. Danach werde ich die verschiedenen Mineralien einzeln nehmen und schaun ob ich auf eine Sache allergisch reagiere. Ich hoffe nur es ist nicht das Magnesiumcitrat, da ich das doch wegen meiner Migräne nehmen wollte =( Viele Grüße Diana

Veröffentlicht von: Angelika S.
Beiträge: 109
Angemeldet am: 02.10.2005
Veröffentlicht am: 10.10.2006
 

Klingt nach Jod-Allergie. Oder eher Pseudo-allergie. Lass mal das Jod weg. Wenn der Ausschlag dann besser wird, weißt du, daß es eine Jod-Überempfindlichkeit ist. Dann solltest du die Jodmenge reduzieren. die Grenze zwischen dem Verträglichen und der Schwelle zur Allergie wirst du dann selber herausfinden.

Veröffentlicht von: Jule D.
Beiträge: 5
Angemeldet am: 22.08.2006
Veröffentlicht am: 10.10.2006
 

Hallo Diana, das war wohl etwas viel auf einmal... Die einzige Möglichkeit ist wohl, erstmal wieder alles abzusetzen, abwarten, bis die Allergie weg ist und dann langsam Mineral für Mineral wieder zu starten. Dann siehst du wenigstens, welches du nicht verträgst.... Von Magnesium ist eher bekannt, dass man Durchfall bekommt. Aber der Rest...? Vielleicht weiß sonst jemand Bescheid! Trotzdem: lass den Kopf nicht hängen! Gruß, Jule

Veröffentlicht von: Diana B.
Beiträge: 8
Angemeldet am: 05.10.2006
Veröffentlicht am: 10.10.2006
 

Hallo, voller Begeisterung über das Buch Mineralien habe ich mir gleich Magnesiumcitrat, Kalziumcitrat, Jod, Natrium-Selenit und Zink aus der Apotheke geholt. Ich habe auch brav alles zu unterschiedlichen Zeiten eingenommen und was passiert? Ich habe einen Ausschlag im Gesicht =( Jetzt weiss ich natürlich nicht von welchem Mineral das kommen kann. Ich hoffe sehr das es nicht das Kalzium oder Magnesium ist. Kann man dagegen allergisch sein? Diese Mineralien kommen doch auch natürlich vor. Gegen Lebensmittel habe ich keine Allergien. Weiss einer Rat? Bin ziemlich frustriert und die Allergie im Gesicht ist nicht gerade schön (momentan breitet sie sich über meinem Auge aus *seufz*). Viele Grüße Diana

4 Beiträge
   
Ältester
pro Seite
 
  Sie haben  Lesezeichen