Alpha-Liponsäure

  Sie haben  Lesezeichen
Thema Alpha-Liponsäure

2 Beiträge     Sortieren:  Neuester Ältester

pro Seite
 
  Beitrag
Veröffentlicht von: Jörg N.
Beiträge: 5
Angemeldet am: 31.12.2014
Veröffentlicht am: 09.02.2015

Hallo, die Sache mit der eventuellen Ausleitung von Zink würde mich auch interessieren. Zink sollte man am Abend einnehmen. Genau wie Magnesium. Seit einigen Tage nehme ich 400-600 mg Alpha-Liponsäure. Es ist ersteinmal ein Versuch. Eine Stunde vor dem Training hatte ich leztens 200 mg eingenommen. Das Resultat waren mehr Kraft und Energie!

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Brigitte W.
Beiträge: 1
Angemeldet am: 04.02.2015
Veröffentlicht am: 04.02.2015

In der letzten Zeit habe ich viel über NEMs gelesen und bin immer wieder auch auf die Alpha-Liponsäure gestoßen. Einige Dinge sind mir aber nicht klar; vielleicht kann mir jemand weiterhelfen. Erstens: es werden viele Präparate angeboten mit hohem Wirkstoffgehalt - aber es ist nicht dargelegt, ob es sich um die R-Form handelt. Stimmt es, dass nur die R-Form Wirkung hat und ein Präparat mit Fifty-fifty Zusammensetzung quasi wirkungslos ist? Zweitens: es wird immer auch gesagt, dass die Liponsäure Metalle ausleitet - aber wie ist das mit Zink, Chrom, etc. was mit anderen NEMs zugeführt wird? Die werden ja dann auch wieder ausgeleitet, was meiner Ansicht nach ein Widerspruch ist. Reicht es da, wenn man die Präparate in zeitlichem Abstand nimmt? Auf was müsste man sonst noch achten? Es wäre nett, wenn mich jemand aufklären könnte.

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag

2 Beiträge     Sortieren:  Neuester Ältester

pro Seite
 
  Sie haben  Lesezeichen