Alterswarzen

  Sie haben  Lesezeichen
Thema Alterswarzen

11 Beiträge     Sortieren:  Neuester Ältester

pro Seite
 
  Beitrag
Veröffentlicht von: hanne k.
Beiträge: 6
Angemeldet am: 10.06.2014
Veröffentlicht am: 16.07.2014

hallo bärbel,danke für deine antwort,die mich traurig macht.mir scheint es ebenso,dass die hässlichen teile mehr werden.scheinbar sind sie doch nicht so harmlos,denn wir stecken uns selbst immer wieder an.also ist es doch nicht nur ein ästhhetisches problem.ich bin froh,dass ich durch zufall hier gelandet bin.habe längere zeit schwedenkräuter ausprobiert,ohne erfolg.im moment versuche ich mein immunsystem zu stärken.yoga,NEM,borax seit neuesetem grüne smoothies aus gerstengras u.biokiwi.aber die idee mit dem zappen nach h.clark werde ich nicht los.was meinst du dazu?l.g.hanne

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Ralf B.
Beiträge: 174
Angemeldet am: 10.06.2009
Veröffentlicht am: 16.07.2014

Liebe Bärbel, hast Du mal eine Blutanalyse bei Dr. Strunz durchführen lassen? Dabei kann u.a. auch der Omega-3 Index gemessen werden. Aber vermutlich hast Du Läuse und Flöhe - also auf zum Kammerjäger nach Roth. Schlanke Grüße, Ralf

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Markus
Beiträge: 578
Angemeldet am: 25.07.2013
Veröffentlicht am: 16.07.2014

Hallo Bärbel, wie hoch sind deine gemessenen Werte von Zink und Vit D (25OHD-Wert)? Nur mal so als Idee...

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Bärbel M.
Beiträge: 98
Angemeldet am: 10.08.2013
Veröffentlicht am: 15.07.2014

Hallo Hanne, ich danke Dir für Deine Rückfrage. Mittlerweile bestehe ich am Rumpf fast nur noch aus diesen kleinen Dingern. Ich habe schon etliche hunderte von Euros für die IGEL-Leistungen bezahlt, aber jetzt ist es wieder so schlimm, ich mag das nicht mehr leiden. Die meisten sind so winzig klein. Es sind mehrere Hundert am Rumpf vorne und auf dem Rücken. Ich weiß mir keinen Rat. Die kommen immer wieder. LG Bärbel

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: hanne k.
Beiträge: 6
Angemeldet am: 10.06.2014
Veröffentlicht am: 14.07.2014

ZAPPER hallo bärbel,ich fühle mit dir.die antwort der hautärztin klang f.mich ironisch.nichts schlimmes.jeder mit diesem problem findet das aber schlimm.ich habe schon sehr viel ausprobiert.diverse tinkturen,vereisungen...kräuter...und mehr.nun erwäge ich mir einen zapper zuzulegen.wird auf alle fälle günstiger,als die op´s alle selbst zu bezahlen.das problem hat mich schon viel geld gekostet,doch nichts hat geholfen.hat jemand einen tipp,der wirklich hilft.bärbel,es ist fast ein jahr her,hast du in der zwischenzeit etwas erreicht?LIEBE GRÜSSE H.

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Bärbel M.
Beiträge: 98
Angemeldet am: 10.08.2013
Veröffentlicht am: 02.12.2013

Hallo, das ist lieb, dass Ihr mir antwortet, trifft jedoch nicht ganz: Es sind seborrhoische Warzen (Alterswarzen), nicht zu vergleichen mit Warzen. Trotzdem, habt vielen Dank. Liebe Grüße

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Harald K.
Beiträge: 66
Angemeldet am: 30.11.2010
Veröffentlicht am: 29.11.2013

Hallo Bärbel, habe seit drei Tagen erhöht auf 6 Kapseln des o.g. Produkts (= 5040 mg Omega-3-Fettsäuren) und habe das Gefühl, dass die Warzen kleiner werden. Gruß Harald

Gefällt Mir Button
2 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Angelika S.
Beiträge: 109
Angemeldet am: 02.10.2005
Veröffentlicht am: 27.11.2013

Was das Omega3 betrifft, ist es wichtig, auf den Inhalt zu achten. Wenn auf einer Kapsel 1000 mg drauf steht, bedeutet das noch lange nicht, dass da 1000 mg DHA/EPA drin sind. Der Doc verordnet Zodin, da sind zumindest 840 mg drin. Leider ist das Präparat verschreibungspflichtig. Alternativen gibt es im Netz, wobei es einfach wichtig ist auf den Inhalt zu achten. Wer sich also die Billigkapseln im Drogeriemarkt besorgt, muss 10 davon schlucken, um auf 3000 mg DHA/EPA zu kommen.

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Harald K.
Beiträge: 66
Angemeldet am: 30.11.2010
Veröffentlicht am: 26.11.2013

Hallo Bärbel, ich habe auch hartnäckige Warzen, bei mir hat Omega 3 aber bisher nicht geholfen, obwohl ich seit 2008 zunächst täglich zwei Kapseln á 1000 mg, dann für eine bestimmte Zeit vier und jetzt drei Kapseln täglich einnehme. Vermutlich ist die Dosierung noch zu niedrig? Laut News vom 24.10.2013 kann die wirksame Dosis erst bei sechs Gramm erreicht sein. Ein Versuch die Werte beim Hausarzt bestimmen zu lassen ist gescheitert. Während einer belastenden Zeit vor einigen Jahren sprießten die Warzen und es entwickelte sich sogar ein Tumor, der operativ entfernt werden musste. Von Omega 3 wusste ich damls noch nichts. Den Zusammenhang mit Stress kenne ich aus eigener Erfahrung. Vielleicht bist auch Du gerade in einer belastenden Situation, allein schon die dunkle Jahreszeit könnte das auslösen. Liebe Grüße Harald

Gefällt Mir Button
1 Person gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Erwin S.
Beiträge: 27
Angemeldet am: 26.08.2011
Veröffentlicht am: 25.11.2013

Hallo Bärbel, erst vor kurzem hat der Doc über Warzen geschrieben: http://www.strunz.com/news.php?newsid=2317 Ich wünsche Dir alles Gute!

Gefällt Mir Button
1 Person gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Bärbel M.
Beiträge: 98
Angemeldet am: 10.08.2013
Veröffentlicht am: 22.11.2013

Hallo, ich (55 Jahre alt) habe viele kleine Alterswarzen am Rumpf. Habe bereits mehrfach beim Hautarzt entfernen lassen. Es kommen immer neue, es sind Mengen, winzig klein. Meine Frage lautet, ob die sich mittels bestimmter (Ernährungs-)Substanzen "aushungern" lassen, d. h. von alleine weggehen könnten. Wer weiß dazu eine Antwort? Vielen Dank schon einmal!

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag

11 Beiträge     Sortieren:  Neuester Ältester

pro Seite
 
  Sie haben  Lesezeichen