Amino

  Sie haben  Lesezeichen
Thema Amino

6 Beiträge     Sortieren:  Neuester Ältester

pro Seite
 
  Beitrag
Veröffentlicht von: Monika W.
Beiträge: 495
Angemeldet am: 27.04.2006
Veröffentlicht am: 25.10.2006

Liebe Marie-Luise, ich nehme im Moment das Mg, das es hier im Shop gibt. Da habe ich festgestellt, dass man da mehr von nehmen kann ohne Durchfall zu bekommen. Bei 600 mg (also zwei Tütchen davon) merke ich, dass es nicht schlechter wird. Immerhin nehme ich auch noch mehrmals täglich das Eiweiß, da ist ja auch Mg drin und möglichst noch zweimal das Vitamineral (auch noch mit Mg). Dann esse ich auch noch meistens eine Banane zum Frühstück, esse verschiedene Nüsse und trotzdem habe ich das Gefühl, dass es noch nicht reicht. Gestern hatte ich morgens keine Zeit mir einen Drink zu machen und war dann den ganzen Tag über voll gereizt. Heute morgen hatte ich genug Zeit für so einen Drink und jetzt bin ich den ganzen Tag voll ausgeglichen und gut gelaunt (dazu nehme ich aber 3 Tütchen am Tag + die diversen anderen Sachen). Laut dem Buch kann man aber auch einfach in die Apotheke gehen und sich einen Topf Mg-Citrat kaufen und dann zeigen lassen, wie man das dosiert, das dürfte das Günstigste sein, hab ich aber noch nicht ausprobiert. Da meine Kinder bisher keine der extra für Kinder angebotenen Vitamin- und Mineralmischungen akzeptiert haben, bekommen die ihr Mg mit so Kaubonbons aus der Drogerie (ist auch Citrat, da sollte man drauf achten). Ist zwar sehr teuer, aber alles andere war bisher nicht machbar und das mögen sie gerne. Mein Arzt hat sich mittlerweile bei mir entschuldigt und möchte jetzt doch etwas messen, bei Mg meint er könne man ruhig mehr als 600 mg nehmen, die Grenze wäre da bis es zum Durchfall kommt - messen bräuchte man da nicht unbedingt.

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Marie-Luise L.
Beiträge: 33
Angemeldet am: 08.12.2002
Veröffentlicht am: 24.10.2006

Liebe Monika, ich danke Dir für deinen Beitrag. Meine Nächte verlaufen genau so, wie Du Deine beschreibst. Welches Magnesium-Präperat nimmst du?

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Monika W.
Beiträge: 495
Angemeldet am: 27.04.2006
Veröffentlicht am: 23.10.2006

Liebe Marie-Luise, in dem Buch Mineralien - das Erfolgsprogramm gibt es ein Extrakapitel über Magnesium. Auf Seite 80 steht dann was zu "besser schlafen". Man sollte 200 mg Magnesium eine Stunde vor dem Zubettgehen nehmen. Mir gehen immer 1000 Sachen durch den Kopf und wenn ich merke, dass ich tagsüber Erlebnisse hatte, die mich auch nachts wieder nicht schlafen lassen (ich wache dann auf und kann nicht mehr einschlafen), dann nehme ich noch eine Extraportion Mg. Meine Oma kann seit Jahren schlecht schlafen, weil sie nachts Krämpfe bekommt, und auch nervlich bedingt unruhige Beine hat. Als sie jetzt die Tage bei mir war, habe ich ihr Magnesium gegeben und siehe da, sie hat endlich mal wieder gut geschlafen. Ich wollte meinen Mg-Wert beim Arzt bestimmen lassen, aber der hat gesagt das wäre unnötig, würde nichts bringen und will es deshalb nicht machen (ich würde es ja gerne selbst zahlen, aber selbst das hat ihn nicht überzeugt und ihm wäre das sowieso egal was andere Ärzte schreiben). Vielleicht ist dein Arzt etwas aufgeschlossener. Jedenfalls habe ich bei mir den Eindruck, dass ich sogar wesentlich mehr als 600 mg brauche, weil sobald ich weniger nehme, stellen sich sofort auch wieder die im Buch beschriebenen Beschwerden ein. Ich bin jetzt auf der Suche nach einem Arzt hier in der Gegend (Sübaden), der mir Mg und all die anderen Sachen messen würde, das wollte meiner nämlich auch nicht, er war sowieso schon genervt, weil die Behandlung und das Gespräch schon länger als 5 Minuten gedauert hat. Kann mir da jemand helfen?

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Marie-Luise L.
Beiträge: 33
Angemeldet am: 08.12.2002
Veröffentlicht am: 18.10.2006

Liebe Monika, ich lese soeben, Du empfiehlst Magnesium für einen besseren Schlaf. Kannst Du dazu noch mehr sagen? Ich kann sehr schlecht durchschlafen, liege jede Nacht ca. 1 Std. wach. Da interessiert mich natürlich alles was mir einen tieferen Schlaf beschert.

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Monika W.
Beiträge: 495
Angemeldet am: 27.04.2006
Veröffentlicht am: 28.09.2006

Hallo Regine, ich nehme die Amino-Ampullen immer mit zum Training (Fußball oder Fitness-Center) und trinke sie dann unmittelbar danach direkt aus der Ampulle noch vor dem Duschen. Es ist halt praktisch, wenn man unterwegs keinen Drink mit dem Pulver anrühren kann. Je schneller nach dem Training man das einnimmt desto besser (vor dem Fitness-Center-Training mache ich mir auch noch einen Eiweiß-Drink mit Milch). Beim Training trinke ich dann mindestens 1 Liter Wasser mit 2 Beuteln Vitamineral, manchmal auch mit Magnesium dazu. Ich habe wesentlich mehr Kraft bekommen sowohl in den Beinen als auch in den Armen, ich bin viel schneller geworden und habe auch wesentlich mehr Ausdauer (habe jetzt erstmals den Cooper-Test im Training gewonnen, obwohl ich 20 Jahre älter bin als meine Mitspielerinnen). Meine Rückenschmerzen sind auch weniger geworden. Ein Eiweiß-Profil habe ich noch nicht machen lassen, weil mein Arzt sich erst mal nur um die Borreliose kümmern wollte. Was deine Aufgekratztheit am Abend angeht, das spricht für zu wenig Magnesium. So 400 - 600 mg solltest du davon täglich nehmen. Dann wirst du sicher auch besser schlafen.

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Regine M.
Beiträge: 26
Angemeldet am: 08.09.2006
Veröffentlicht am: 28.09.2006

Hallo Strunzler! Hat jemand von Euch Erfahrung mit dem im Shop angebotenen Power Amino flüssig gemacht?? Würde mich interessieren, was das Präparat bei den einzelnen bewirkt und wann man es am besten einnehmen sollte - pur!? Tageszeit? Habt ihr vorher auch ein Aminosäurenprofil erstellen lassen? Wenn ja, was kam da bei Euch raus? Habt ihr beim Hausarzt schon den EW-Spiegel messen lassen? @Eiweißdrink: Wenn ich mir abends (~ 19.30Uhr) noch einen EW-Drink (nehme das Strunz-EW, Vanille) mache (mit Milch und Wasser + ab & zu ne halbe Banane), bin ich immer so aufgekratzt und komme im Bett (gehe zwischen 22 - 22.45Uhr zu Bett) nicht zur Ruhe - hat jemand ähnliche Erfahrungen gemacht?

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag

6 Beiträge     Sortieren:  Neuester Ältester

pro Seite
 
  Sie haben  Lesezeichen