Aminogramm super, Gesamteiweiß niedrig

  Sie haben  Lesezeichen
Thema Aminogramm super, Gesamteiweiß niedrig

14 Beiträge     Sortieren:  Neuester Ältester

pro Seite
 
  Beitrag
Veröffentlicht von: Monika L.
Beiträge: 383
Angemeldet am: 07.02.2010
Veröffentlicht am: 03.03.2015

Hallo Ich habe mittlerweile seit über 5 Jahren insgesamt mind. 2g Eiweiß/kg Körpergewicht, zeitweise sogar bis zu 4g. Zinkspiegel inzwischen auch gut, sowie alle anderen Faktoren auch, die eine Rolle spielen könnten. Defizite habe ich immer wieder versucht gezielt auszugleichen. Leider hat das mein Gesamteiweiß bisher nicht nach oben gebracht. Es funktioniert also auch mit Geduld leider nicht immer. LG Monika

Gefällt Mir Button
1 Person gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Emma.
Beiträge: 37
Angemeldet am: 30.01.2014
Veröffentlicht am: 02.03.2015

Hallo Armin, danke für Deine späte Antwort und die Vision! Welchen Anteil haben bei dem täglichen Konsum Eiweißshakes? Ich bleibe dran, war zwar seitdem nicht zum Messen, komme aber dem "Bunten Treiben" immer näher... Viele Grüße Heidelies

Gefällt Mir Button
3 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Armin S.
Beiträge: 4
Angemeldet am: 28.02.2015
Veröffentlicht am: 28.02.2015

Ich hatte vor 9 Jahren, bevor ich anfingt mich um meine Gesundheit zu kümmern, ein Gesamteiweiß von 6,7. Erst über 12-18 Monate regelmäßig-täglich 120-150gr Eiweiß (ich wiege 93kg/190cm) bewegte sich mein Gesamteiweiß endlich Richtung 8,1. Auch andere Literatur (Orthomolekular-Spezialisten) neben dem Doc sprechen von einer Erhöhung von 0,1gr/Monat bei konsequenter Zufuhr (ich lag da wohl gut drin). Meine Erfahrung deckt sich gut mit der Empfehlung vom Doc: "ab 8,0 fängt das bute Treiben erst an". --> es lohnt sich, dauert aber.

Gefällt Mir Button
3 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Moritz W.
Beiträge: 5
Angemeldet am: 01.12.2014
Veröffentlicht am: 01.12.2014

Bei mir war es ähnlich, habe ein laut Aussage Dr. Strunz perfektes Aminogramm, mein Gesamteiweiß ist allerdings bei 7,7 - was ein Durchschnittswert sein soll. Der Doc schreibt ja immer, es sollte ein Wert von über 8 angestrebt werden. Grundsätzlich scheint es so zu sein, dass das Aminogramm eher eine qualitative und das Gesamteiweiß eher eine quantitative Aussage darstellt. Bin mir da aber auch nicht 1000 prozentig sicher! Weiß da jemand was drüber?

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Aexa W.
Beiträge: 1174
Angemeldet am: 12.12.2008
Veröffentlicht am: 18.11.2014

deine werte? + referenz! zink? fT3?

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Günter M.
Beiträge: 1
Angemeldet am: 13.03.2014
Veröffentlicht am: 13.03.2014

der Doc sagt niedriges Zink verhindert Eiweisseinbau. hier ist der limitierende Faktor.

Gefällt Mir Button
1 Person gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Emma.
Beiträge: 37
Angemeldet am: 30.01.2014
Veröffentlicht am: 08.02.2014

Hallo, danke für die Beiträge! Ich habe die Analyse von Dr. Strunz machen lassen, meine Frage zielt auf die Diskrepanz von guten Einzelwerten , aber relativ geringem Gesamteiweiß. Der Doc empfiehlt meditatives Laufen - hat jemand noch einen weiteren Tipp? Den geringen Hämoglobinwert trotz hohem Ferritin führt der Doc. auf den geringen Gesamteiweißwert zurück und mehr H. wäre schon schön zur Leistungssteigerung... Viele Grüße Heidelies

Gefällt Mir Button
1 Person gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Monika L.
Beiträge: 383
Angemeldet am: 07.02.2010
Veröffentlicht am: 04.02.2014

Hallo Heidelies, Wie meinst Du das mit" mehr Gesamteiweiß bedeutet wohl auch mehr Hämoglobin"? Soweit ich weiß, gibt es da keinen direkten Zusammenhang, so lange nicht ein ausgesprochener Eiweißmangel vorliegt. Aber dann wäre wohl auch das Aminogramm nicht in Ordung. LG Monika

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Bettina W.
Beiträge: 54
Angemeldet am: 04.01.2014
Veröffentlicht am: 04.02.2014

Hallo, Wenn ausschließlich Prolin zu niedrig ist, kann dass an Deinem Milchkonsum mit A1-Milch liegen. Milch enthält Aminosäuren, aber die heute gezüchtete Milch, z.B. aus den Holsteiner Kühen etc. fehlt dabei das Prolin. Wer das nicht weiß, kann ewig suchen, woher der spezielle Prolin-Mangel kommt. Trinkst Du gerne und viel Latte Machiato....? A2-Milch ist langsam im "Kommen". Es wird aber noch lange dauern, bis die Züchtungen wieder umgestellt sind. Neuseeland hat damit begonnen. Hier mal ein Zitat (Google): Was ist A1- bzw A2-Milch? Um diesen Unterschied genauer verstehen zu können, müssen wir in die Zusammensetzung der Milch eintauchen. Milch enthält neben einer Menge Wasser und Fett auch Proteine. Bei diesen Proteinen handelt es sich größtenteils um Casein. Es gibt verschiedene Casein-Sorten, darunter auch Beta-Casein, welches seinerseits aus 209 Aminosäuren zusammengesetzt ist. Der Unterschied zwischen A1- und A2-Milch liegt allein an Position 67 dieser Kette von Aminosäuren. Bei A2-Beta-Casein sitzt an dieser Stelle die Aminosäure Prolin, während die A1-Milch hier Histidin enthält. Zitat Ende. Ich bin auf die biologisch -dynamisch hergestellte Milch von Demet.. . umgestiegen. Gibt es im Biokaufhaus. = A2-Milch. Lieber Gruss, Bettina

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Emma.
Beiträge: 37
Angemeldet am: 30.01.2014
Veröffentlicht am: 02.02.2014

Meditatives Laufen ....aber ich laufe regelmäßig und habe keinen Stress. mehr Gesamteiweiß bedeutet wohl auch mehr Hämoglobin.

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Manfred A.
Beiträge: 900
Angemeldet am: 04.01.2010
Veröffentlicht am: 31.01.2014

Hallo Heidelies; da bist du kein Einzelfall: lies selbst: http://www.strunz.com/forum/forumbeitrag.php?id=46042&themenid=2 http://www.strunz.com/forum/forumbeitrag.php?id=46043&themenid=2 http://www.strunz.com/forum/forumbeitrag.php?id=47968&themenid=2 Ich werde im Frühjahr mal wieder messen lassen; bin gespannt... Tipps mit Fakten sind immer wieder gerne gesehen...:-)

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Jürgen L.
Beiträge: 267
Angemeldet am: 30.04.2002
Veröffentlicht am: 31.01.2014

Du warst bei einem anderen Doc oder? Prolin habe ich noch nie gehört. Wie hoch ist das Zink? Wenn du bei einem anderen Doc warst und er dir nicht sagt wie du die Werte ins Soll bringen kannst, was bringt dann so ein Doc?

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Bettina S.
Beiträge: 286
Angemeldet am: 30.03.2009
Veröffentlicht am: 31.01.2014

Hat der Doc nix dazu gesagt? ????

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Emma.
Beiträge: 37
Angemeldet am: 30.01.2014
Veröffentlicht am: 30.01.2014

Hallo, ich habe beim Doc. eine Blutanalyse machen lassen, in der Auswertung gibt es 2 Punkte, bei denen ich nicht weiterkomme: Bis auf Prolin ist mein Aminogramm super, das Gesamteiweiß liegt aber nur bei 6,5.... Außerdem ist der Hämoglobinwert mit 12,1 gering, obwohl Ferritin mit 149 hoch ist. Hat da jemand einen Tipp für mich?

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag

14 Beiträge     Sortieren:  Neuester Ältester

pro Seite
 
  Sie haben  Lesezeichen