Aminogramm

17 Beiträge
   
Ältester
pro Seite
 
  Sie haben  Lesezeichen
Veröffentlicht von : Caddel
Beiträge: 68
Angemeldet am : 12.10.2018
Veröffentlicht am : 14.01.2019
 

Ha.. Hamburg ist da echt nen Dorf.

Als ich beim Labor war fragten die mich, was ich den mit TRY wolle, es würde NIE nach Aminos gefragt. Zudem könnten nur 3 Aminos pro Termin verschickt werden. What?

LG, Caddel

Veröffentlicht von : Martin F.
Beiträge: 649
Angemeldet am : 12.12.2017
Veröffentlicht am : 14.01.2019
 

Hallo Nils,

frag doch mal die Mädels und Jungs im Team Andro Forum.

da wird bis zu 4g/kg Eiweis geschluckt. Wenn da einer ein aminogramm machen lassen würde, wie das wohl aussieht?

Entspann Dich und leg einfach noch eine Schippe nach.

Ich leb das Aminogramm nach dem Motto: Zuviel gibts nicht, nur zu wenig.

Auch Dr. Strunz hat bei einigen Aminos mehr als das Doppelte vom Obergrenzwert.

Und letztendlich sind diese Grenzwerte der Durchschnitt mit Standardabweichung der Standardbevölkerung.

Wo liegen da wohl die Inuit?!?!?

"Zuviel" ist kein Grund nervös zu werden.

LG

Martin

Veröffentlicht von : Thomas V.
Beiträge: 1124
Angemeldet am : 27.01.2016
Veröffentlicht am : 13.01.2019
 

jana, dass deine hp nichts mit dem aminogramm anfangen kann, wundert mich nicht. das können die wenigsten ärzte. 

du brauchst nur mal nach dem glutathion zu fragen, dir die unterschiede zwischen reduziertem glutathion und den anderen glutathionmessungen zu erklären;-)

die wenigsten wissen, citrullin den argininspiegel stärker erhöht, als arginin selbst.

Veröffentlicht von : Thomas V.
Beiträge: 1124
Angemeldet am : 27.01.2016
Veröffentlicht am : 13.01.2019
 

mein aminogramm wird bei ganzimmun gemacht. da werden die referenzwerte von bis aufgelistet. insgesamt ein gutes labor, die vieles messen. zusammen mit imd in berlin kann man wohl alles messen, was es gibt. ausnahme ist der tktl1-test. den macht nur ein einziges labor in deutschland.

Veröffentlicht von : wesley
Beiträge: 14
Angemeldet am : 10.06.2018
Veröffentlicht am : 13.01.2019
 

Hallo, 

meine HP schickt mein Blut immer ins Labor Dr. Kirkamm. Die machen die essentiellen und semi-essentiellen Aminosäuren für 43,--€.

Mit den Werten kann meine sonst sehr gute HP nichts anfangen....es ist angeblich immer alles “in Ordnung“.

Ich vergleiche dann immer mit den Referenzwerten von Dr. Strunz und bin regelmäßig bestürzt.... nehme Aminos schon 15 Monate in höherer Dosis (mind. 50g am Tag) und sie gehen kaum hoch (außer Arginin).

Viele Grüße

 

Veröffentlicht von : Robert K.
Beiträge: 1591
Angemeldet am : 14.01.2017
Veröffentlicht am : 12.01.2019
 

Hallo Nils,

die nehmen ganz normal Blut ab. Und Cystein...eine Sekunde ich schaue nach: Nein, ist nicht mit dabei, nur Cystin. Ja Cystein reagiert sehr schnell und ist somit schlecht messbar. Oder es wäre dann wahrscheinlich teurer, weil es direkt analysiert werden müsste. Oder ggf. Spezialröhrchen...

VG,

Robert

Veröffentlicht von : Nils
Beiträge: 492
Angemeldet am : 30.11.2016
Veröffentlicht am : 11.01.2019
 

Danke, Robert. Nehmen die ganz normal Blut ab oder gibt es ein besonderes Verfahren?

Ich habe gehört, bei normaler Blutabnahme kann Cystein nicht bestimmt werden und ich erinnere mich recht dunkel daran, dass Ganzimmun (?) früher mal bestimmte Röhrchen vor der Blutabnahme an den Arzt geschickt hatte.

Veröffentlicht von : Robert K.
Beiträge: 1591
Angemeldet am : 14.01.2017
Veröffentlicht am : 11.01.2019
 

Hallo Nils,

für Aminogramm kann ich die empfehlen. Da gehe ich immer hin und die haben viele Abzapfstellen:

https://www.bioscientia.de/de/laborverbund/labor-berlin/

VG,

Robert

PS: Ich zahle da ca. 35,- Euro.

Veröffentlicht von : Nils
Beiträge: 492
Angemeldet am : 30.11.2016
Veröffentlicht am : 11.01.2019
 

witzig, Thorsten, ich bin mir ziemlich sicher, dass meine Aminowerte gut sind, ich will sie allerdings genau kennen.

Aminosäuren - Aminogramm - Aminosäurenbestimmung

stimmt, Caddel, in HH verschicken Sie das Blut an Labors in anderen Städten.

Im Labor Dr. Fenner wissen Sie nicht einmal, was ein Aminogramm ist, da bekommt man dann aus einem Heidelberger Labor die Blutwerte und daneben Höchstwerte statt eines Referenzbereichs.

Hat jemand gute Erfahrungen gemacht mit Ganzimmun, DCMS, Molner Health Center o.a.?

Veröffentlicht von : Caddel
Beiträge: 68
Angemeldet am : 12.10.2018
Veröffentlicht am : 11.01.2019
 

Im Shop gibt es Test auf Trockenblutbasis.

Ansonsten werten medizinische Labors alle möglichen Parameter aus.

Bevor ich bei Dr. Strunz war, habe ich ein paar Werte dort bestimmen lassen.

Mein Blut wurde extra von Hamburg nach Bremen verschickt. In Hamburg werden  wohl keine Aminos bestimmt undecided

Veröffentlicht von : Thorsten St.
Beiträge: 1683
Angemeldet am : 04.06.2014
Veröffentlicht am : 11.01.2019
 

Ein gutes Aminogramm kann man sich nicht machen lassen. Das muss man sich durch Ernährung, Lebensweise und ggf. NEM erarbeiten wink

Veröffentlicht von : Nils
Beiträge: 492
Angemeldet am : 30.11.2016
Veröffentlicht am : 11.01.2019
 

ich meine nicht die Werte, sondern eine Fa., die Blut auswertet und ein Aminogramm erstellt.

 
Veröffentlicht von : Caddel
Beiträge: 68
Angemeldet am : 12.10.2018
Veröffentlicht am : 10.01.2019
 

Auf der Webside von Dr. Strunz Praxis gibt es ein PDF zum Download aller Werte. Schau da doch mal...

Veröffentlicht von : Nils
Beiträge: 492
Angemeldet am : 30.11.2016
Veröffentlicht am : 10.01.2019
 

Weiß jemand, bei wem ich ein gutes Aminogramm machen lassen kann?

 

Veröffentlicht von : Lisa K.
Beiträge: 25
Angemeldet am : 30.11.2018
Veröffentlicht am : 30.11.2018
 

Kann da jetzt kein Ding wegen des Taurins feststellen.. 

Veröffentlicht von : Nils
Beiträge: 492
Angemeldet am : 30.11.2016
Veröffentlicht am : 29.11.2018
 

Ich habe jetzt umgerechnet http://unitslab.com/de/node/208 (findet man beim Googeln auch für viele andere Aminosäuren),

einen Umrechner für Taurin habe ich leider nicht gefunden.

Danach ist mein Glutaminwert an der oberen Grenze, die das Bayer-Labor angibt.

Aber:

                           Ref.-wert

Histidin: 51           75 - 104

Isoleucin: 45,7      47 - 92

Threonin: 117      91 - 174

Cystin:  8,3          44 - 77

Merkwürdig finde ich, dass mein Phenylalaninwert höher als der Ref.-wert lt. Bayer-Labor ist, aber nur fast halb so hoch wie der Referenzbereich lt. meinem Zettel vom Labor.

- Mein Methioninwert ist viel zu hoch: 60,3 (Ref.: 16 - 29) - muss ich mir darüber Sorgen machen?

- Sollte ich Histidin, Isoleucin und Cystin substituieren? (Threoninpulver habe ich schon)

wahrscheinlich unbedingt, denn Isoleucin ist eine essentielle Aminosäure, Histidin eine semi-essentielle und Cystin kommt vor allem in Haut und Haaren vor.

Veröffentlicht von : Nils
Beiträge: 492
Angemeldet am : 30.11.2016
Veröffentlicht am : 29.11.2018
 

Ich habe ein Aminogramm machen lassen.

Als Referenzbereich ist jeweils kein Mindestwert angegeben, sondern nur ein Höchstwert.

                       Referenzbereich (mg/l)

Alanin: 37            < 51       

Histidin: 8            < 17

Isoleucin: 6          < 20

Phenylalanin: 15   < 27

Threonin: 14         < 26

Cystin: 2              < 34

Ornithin: 18          < 30

Taurin: 6               < 12

Prolin: 32              < 40

Glutamin: 85       < 150     obwohl ich Glutamin schon substituiere: jeden Morgen einen Esslöffel.

Das sind (nur) die Werte, bei denen eine größere Abweichung besteht zum Referenzbereich.

Ich frage mich jetzt: Soll ich mir diese ganzen oder einige von diesen Aminosäuren kaufen und substituieren?

Ich ernähre mich schon eiweißreich, abends einen Strunz-Eiweißshake zum Beispiel.

Ich habe beim Labor gefragt: "Alles nicht pathologisch, das brauchen sie nicht."

Da frage ich mich, wozu braucht man denn ein Aminogramm, wenn sie im Referenzbereich keine Mindestwerte angeben?

 

BCAA (Valin, Leucin, Isoleucin) wäre wohl nicht so ratsam für mich, denn Valin und Leucin sind jeweils etwas höher als der angegebene Höchstwert.

Ich habe hier Referenzbereiche für Aminosäuren gefunden, allerdings ist als Maßeinheit umol/l angegeben:

https://www.labor-bayer.de/laborinformationen_publikationen/2016-DrBayer-Sinnvolle-Mikronaehrstoffdiagnostik-web.pdf

(letzte Seite)

17 Beiträge
   
Ältester
pro Seite
 
  Sie haben  Lesezeichen