Aminosäuren und Molkenisolat

  Sie haben  Lesezeichen
Thema Aminosäuren und Molkenisolat

3 Beiträge     Sortieren:  Neuester Ältester

pro Seite
 
  Beitrag
Veröffentlicht von: Thorsten S.
Beiträge: 48
Angemeldet am: 28.02.2013
Veröffentlicht am: 21.02.2014

Hallo Markus, Danke für Deine Antwort. Welche Aminosäuren ...? Wenn ich das wüßte! Ich möchte mich einfach nur weiter "aufpäppeln". War ziemlich abgeschlappt. Da ich keine Aminosäurenanalyse habe machen lassen, kann ich ausschließlich "allgemein" ergänzen. Ein Fachmann f. Aminoseäuren bin ich ebenfalls nicht. Und einfach irgendetwas einzelnes nehmen, da wüßte ich wie gesagt gar nicht, was ich da nehmen sollte. Daher dachte ich an allgemeine Aminosäuren. Wo ist eigentlich der Unterschied? Wenn ich mehr Eiweiß nehme hält dies länger satt und hat damit mehr Kalorien. Wenn ich Aminosäuren nehme, haben diese doch kaum Kalorien oder? Grüße Thorsten

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Markus
Beiträge: 578
Angemeldet am: 25.07.2013
Veröffentlicht am: 20.02.2014

Hallo Throsten, natürlich kannnst du das. Du könntest stattdessen auch einfach mehr Whey trinken :o) Ich schütte bei mir übrigens morgens Taurin, Carnitin, Glutamin, Beta-Alanin und Cystein in den Shake mit dazu...und bei Whey anstatt Soja auch noch Arginin. Nur bei DL-Phenylalanin bin ich stark vorsichtig geworden, das hatte mir meinen systolischen Blutdruck etwas zu stark angehoben. Bei Krafttraining abends sind BCAA (also Leucin, Isoleucin und Valin) im Shake auch sinnvoll. Aber mein Shake ist eh schon ein ziemliches Hexengebräu ;o) -da kommen je nachdem noch Magnesium, Vit C, OPC, Grünteeextrakt, Chlorella und ein Früchteextrakt dazu. Welche Aminos möchest du denn konkret nehmen und in welchen Mengen?

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Thorsten S.
Beiträge: 48
Angemeldet am: 28.02.2013
Veröffentlicht am: 19.02.2014

Hallo, mehrmals pro Woche trinke ich morgens einen Molkenisolat-Eiweißshake (30 g Eiweiß). Weiß jemand, ob es dann noch möglich ist, zusätzlich Aminosäuren zuzuführen (Multi-Aminosäuren) oder kann man hier überdosieren? Beste Grüße Thorsten

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag

3 Beiträge     Sortieren:  Neuester Ältester

pro Seite
 
  Sie haben  Lesezeichen