Amyotrophe Lateralsklerose

  Sie haben  Lesezeichen
Thema Amyotrophe Lateralsklerose

3 Beiträge     Sortieren:  Neuester Ältester

pro Seite
 
  Beitrag
Veröffentlicht von: Konstanze W.
Beiträge: 4
Angemeldet am: 22.01.2015
Veröffentlicht am: 26.08.2016

https://www.amazon.de/Chronische-Erkrankungen-erfolgreich-Regenerativen-Mitochondrien-Medizin/dp/3955292061/ref=sr_1_31?s=books&ie=UTF8&qid=1472208841&sr=1-31&keywords=amyotrophe+lateralsklerose

Sehr aufschlussreich!

Ein Erfahrungsbericht von jemandem, der es geschafft hat, diese Krankheit wieder loszuwerden. Er hat aber auch wirklich ALLES unternommen, was man sich so vorstellen kann.

Dann empfehle ich noch die Bücher von Dr. Mutter (Lass' Dich nicht vergiften). Bin selber nicht betroffen, aber meine Schwiegermutter ist daran verstorben. Leider habe ich damals keine Ahnung gehabt von z. B. Quecksilber und Amalgam.

Dr. Mutter hat auch eine Klinik am Bodensee und in der Schweiz.

Ich kann auch einen guten Arzt im Raum Köln / Bonn empfehlen, der sich mit Mitochondrienstörungen, darum handelt es sich ja eigentlich immer, sehr gut auskennt und behandeln kann.

Gefällt Mir Button
1 Person gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Markus
Beiträge: 578
Angemeldet am: 25.07.2013
Veröffentlicht am: 05.08.2016

Hallo Reinhard,

 

hier hatte ich mal zu dem Thema was geschrieben gehabt:

 

http://www.strunz.com/de/forum/als-3/?p=1

Gefällt Mir Button
7 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Reinhard F.
Beiträge: 4
Angemeldet am: 28.09.2013
Veröffentlicht am: 05.08.2016

Hallo Zusammen,

wer kennt sich mit der Erkrankung "Amyotrophe Lateralsklerose" aus und wer kann

entsprechnende Therapievorschläge unterbreiten.

Erbitte zeitnahe Antworten. Danke.

LG

Reinhard

Gefällt Mir Button
1 Person gefällt dieser Beitrag

3 Beiträge     Sortieren:  Neuester Ältester

pro Seite
 
  Sie haben  Lesezeichen