Also, ich hab nun mal diverses ausprobiert, da ich erstens das Dr. Struz-Pulver noch nicht habe (bestellt ist es) und ich zweitens das vorhandene Pulver nicht wegschmeissen will. Einigermaßen geniesbar wird das ganze wenn man ca ne halbe Tasse Wasser und ein halbes Pfund Trauben, den Saft einer Zitrone und das unsägliche Pulver im Mixer auf kleinster Stufe verquirlt, einen Apfel kann man auch noch reinschmeissen, wenn man mag. So ergibt das ganze ca 2 Tassen dickflüssiges, das einigermaßen trinkbar ist, ohne das Feinkostgewölbe völlig zu beleidigen. Gruß EMMA