Hei Claudia, also , meinen Grenzpuls berechne ich mit meinem Herzfrequenzmesser, mit dem ich vor jedem Training meine eigene Own-Zone ermitteln kann. Mitlerweile habe ich aber festgestellt, daß ich von 3 einzustellenden Trainingsstufen die niedrigste eingestellt hatte, da ich der Meinung war, das Gerät zeigt mir dann schon,wenn ich besser werde und schaltet dann auf eine höhere Trainingsstufe, dabei kann ich das selbst tun wie und wann ich will. Das war also erst mal ein technisches Problem. Aber die unterschiedlichen Werte bleiben trotzdem. Ein Sportmediziner erklärte mir, das habe mit der jeweiligen körperlichen Verfassung zu tun, es gäbe Leute, die morgens einen erheblich niedrigeren Blutdruck hätten als andere, und im Laufe des Tages ändere sich das halt.Tschüß Christine