...bin am Packen für den Urlaub und denke über Aminosäuen nach ;-). Folgende Theorie ist vielleicht unsinnig, aber dennoch schreib´ich sie Dir: Falls Dein Körper aus welchen Gründen auch immer Threonin zur Gefässweitstellung vermehrt verbraucht, könnte Arginin helfen, denn Arginin stellt die Gefässe auch weit und wenn Arginin die Aufgabe von Threonin übernimmt, verbrauchst Du vielleicht weniger davon. Also L-Arginin oder Pascovasan einnehmen. Na ja, ich sag´ ja, ist vielleicht sehr weit hergeholt...