An Reinhard M. Nachtrag

  Sie haben  Lesezeichen
Thema An Reinhard M. Nachtrag

2 Beiträge     Sortieren:  Neuester Ältester

pro Seite
 
  Beitrag
Veröffentlicht von: Reinhard M.
Beiträge: 1809
Angemeldet am: 04.03.2008
Veröffentlicht am: 31.07.2008

Hallo Claudia, jetzt habe ich direkt suchen müssen, was du meinst. Mein Beitrag wegen Threonin ist ja schon einige Zeit her. Inzwischen war ich bei Strunz und habe mein komplettes Blutbild. Natürlich ist auch Arginin am Boden. Ich esse fleißig Eiweißpulver und zusätzlich Arginin, Zink und Magnesium und hoffe dass bald mal ein neues Leben beginnt. Strunz meinte, bis sich langjährig erarbeitete Mangelzustände ausgleichen können schon mal 1,5 Jahre vergehen. Danke aber für deine Antwort. Und ich glaube schon, dass du recht hast.

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Claudia H.
Beiträge: 117
Angemeldet am: 01.01.2002
Veröffentlicht am: 30.07.2008

...man sagt Rotwein doch nach, die Gefässe weitzustellen. Falls das nicht am Alk insgesamt liegt, sondern gerade an den Substanzen im Rotwein und Bier oder Deine Ernährung im Gegenteil eher gefässverengende Substanzen enthalten, verbraucht Dein Körper vielleicht diese Aminosäure zur Gefässweitstellung vermehrt und der Mangel rührt daher. Trinkst Du viel Kaffee ? Der wirkt doch auch gefässverengend.

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag

2 Beiträge     Sortieren:  Neuester Ältester

pro Seite
 
  Sie haben  Lesezeichen