Arginin nur für den Mann?

13 Beiträge
   
Ältester
pro Seite
 
  Sie haben  Lesezeichen
Veröffentlicht von : Josy
Beiträge: 35
Angemeldet am : 22.08.2014
Veröffentlicht am : 25.10.2017
 

Danke für die Info. Dann werde ich mal weniger und verteilter nehmen ☺

Veröffentlicht von : franka h.
Beiträge: 9
Angemeldet am : 19.05.2016
Veröffentlicht am : 25.10.2017
 

Danke für die Antworten. Ich nehme seit einem dreiviertel Jahr abends und manchmal zusätzlich morgens je 3 g Arginin+Lysin+Taurin. Von Magen und Darm kamen keine Bewchwerdemeldungen {#emotions_dlg.laughing} bisher. Viel spüre ich dabei/danach nicht. Mache das als  Prophylaxe für die Gefäßpflege.

Allerdings zeigte mein Fitbit in den drei Wochen Urlaub, die ich ohne  EW-Pulver verbrachte, einen sechs Schläge höheren Ruhepuls. Sobald ich zu Hause wieder o.g. Mix trank, ist auch der Puls wieder gefallen.

Noch eine Frage dazu: ich lese mich gerade über IF ein und finde die Variante 16/8 ansprechend, da sich sechs Kilo hartnäckig trotz reduzierter KH an mich klammern. Wenn ich das richtig verstehe, dann zählt die Konsumation von den drei Aminosäuren als Mahlzeit. d. h. ich müsste sie innerhalb des Essensfensters von 8 Stunden konsumieren. Damit fällt die Nüchterneinnahme, auf die ich bisher geachtet habe wegen Wachstumshormon, weg.

Stimmt das so? Ich nehme reine Aminos, keinen Süßstoff-Whey-x-y-Shake. Oder ist das zu vernachlässigen?

Alles Liebe,

Franka

Veröffentlicht von : Andil
Beiträge: 7
Angemeldet am : 07.06.2017
Veröffentlicht am : 25.10.2017
 

Hallo Franka,

wenn ich 6g einnehme, also ein Päckchen Power Arginin (forever young) oder einen Messlöffel Amino, ist die Wirkung für mich schon ziemlich stark. Ich nehme daher meist 3g täglich. Die Einnahme vor dem Sport, insbes. bei Ausdauertraining, halte ich für ideal, Voraussetzung ist aber, dass dein Magen dies gewöhnt ist bzw. nicht unruhig wird davon. Manche kriegen ein bisschen Durchfall davon. Auf zwei Tageseinheiten aufgeteilt ist sicher besser als alles auf einmal. Wie man hier lesen kann, fahren manche auch mit bis zu 12g täglich gut, aber von mehr habe ich noch nicht gehört. Lächerlich und ohne Effekt sind Dosen unter 1g, wie sie in manchen billigen "Arginin-Produkten" enthalten sind.

VG Andreas

Veröffentlicht von : Thorsten St.
Beiträge: 1172
Angemeldet am : 04.06.2014
Veröffentlicht am : 25.10.2017
 

"Von welchen Mengen sprechen wir, wenn es um die gefässerweiternde, blutdrucksenkende Wirkung geht?"

Ich merke eine Wirkung bei 1-3g/d (meist liege ich bei 2-4g/d).

"Muss es in dem Fall auch nüchtern eingenommen werden?"

Ich denke, das ist nicht nötig. Ich habe die Dosis (2g Arginin-Citrullin-Mischung) als Bestandteil von meinem Sportmix in meiner Trinkflasche, die ich über den Tag verteilt zu mir nehme.

"Dosis einmal täglich oder besser über den Tag verteilt?"

Ich bevorzuge über den Tag verteilt. Dann sollte Arginin länger verfügbar sein (nicht nur ein Peak und dann abgebaut).

LG,
Thorsten

Veröffentlicht von : franka h.
Beiträge: 9
Angemeldet am : 19.05.2016
Veröffentlicht am : 25.10.2017
 

Von welchen Mengen sprechen wir, wenn es um die gefässerweiternde, blutdrucksenkende Wirkung geht?

Muss es in dem Fall auch nüchtern eingenommen werden?

Dosis einmal täglich oder besser über den Tag verteilt?

Veröffentlicht von : Thorsten St.
Beiträge: 1172
Angemeldet am : 04.06.2014
Veröffentlicht am : 25.10.2017
 

Arginin ermöglicht es dem Körper NO (Stickoxid) zu bilden. Dieses sorgt für eine Weitstellung der arteriellen Blutgefäße. Geschieht dieses in ungewohnter Weise zu heftig, kann das Kopfschmerzen auslösen (im Gehirn: bessere Durchblutung und Sauerstoffversorgung, gesteigerter Energieumsatz in den Nervenzellen, mehr Flüssigkeitsvolumen in den Blutgefäßen(!)). Der Körper kann/muss sich daran adaptieren.
Mein Tip: mit geringerer Dosis anfangen und langsam steigern.

Da Arginin im Körper eine vergleicsweise kurze Verweildauer hat, bevor es vom Körper abgebaut wird, bin ich dazu übergegangen, Arginin durch eine 1:1 Mischung Arginin + Citrullin zu ersetzen. Citrullin kann vom Körper bei Bedarf in Arginin umgewandelt werden und so den Arginin-Spiegel besser und länger erhöhen, als Arginin alleine.

LG,
Thorsten

Veröffentlicht von : Josy
Beiträge: 35
Angemeldet am : 22.08.2014
Veröffentlicht am : 25.10.2017
 

Habe zu arginin noch eine frage an euch. Immer wenn ich es nehme bekomme ich kopfschmerzen davon und wenn ich es abends nehme, sehr intensive träume. Wie ist das zu erklären und was kann ich dagegen machen? 

Veröffentlicht von : Heiko
Beiträge: 212
Angemeldet am : 23.11.2016
Veröffentlicht am : 24.10.2017
 

Arginin ist für den Menschen gut {#emotions_dlg.laughing}

 

Und natürlich macht es standhaft UND senkt den Blutdruck, weil es die NO-Produktion im Körper anheizt. Das gleiche macht diese kleine blaue Pille, die ursprünglich für Menschen mit akuten Herzproblemen geschaffen wurde.

Veröffentlicht von : Thorsten St.
Beiträge: 1172
Angemeldet am : 04.06.2014
Veröffentlicht am : 24.10.2017
 

"Arginin ist natürlich nicht nur für den Mann gut."

Nein, auch für die Frau; selbst wenn nur Mann es nimmt" {#emotions_dlg.wink}

Veröffentlicht von : Albrecht B.
Beiträge: 57
Angemeldet am : 14.07.2016
Veröffentlicht am : 24.10.2017
 

@Ramona,

Arginin ist natürlich nicht nur für den Mann gut.

L-Citrullin steigert die Arginin-Werte im Blut stärker als Arginin selbst.

Weiteres  Interessantes und Wissenswertes findet sich unter  "http://edubily.de/2014/08/l-citrullin/"

Veröffentlicht von : Andrea W.
Beiträge: 405
Angemeldet am : 06.09.2017
Veröffentlicht am : 24.10.2017
 

Lustig, mein Mann hatte viele Jahre mit Erektionsstörungen zu tun. Sehr belastend für ihn. Wir dachten, es  wäre Stressbedingt.

JEtzt hat er gem. Aminosäureprofil "zufälligerweise" einen Arginin-Mangel. Nimmt seit 4 Wochen Arginin + Citrullin und die Erektionsstörungen sind wohl weg. 

Und ja, ich habe seitdem auch weder kalte Hände noch kalte Füße. Unglaublich. Seit mind. 15 Jahren hatte ich das nciht mehr. Ist schon genial und so viele Millionen Menschen wissen das nicht und kaufen nur Viagra und Socken {#emotions_dlg.cool}

Veröffentlicht von : Flurwasserstoffsäure
Beiträge: 2
Angemeldet am : 24.10.2017
Veröffentlicht am : 24.10.2017
 

Arginin ist ein TOP-Blutdrucksenker auf den keine Firma ein Patent anmelden kann. Das Männer es nehmen damit der Schniedel "besser steht" ist mir ein Rätsel. Da wird von Dosen über 10 - 15 Gramm Arginin geschrieben und er "würde danach wie in den besten Jahren stehen". Meine Mutter nimmt es um den Blutdruck zu senken.

Veröffentlicht von : Ramona S.
Beiträge: 454
Angemeldet am : 07.06.2011
Veröffentlicht am : 23.10.2017
 

Manchmal bin ich in Drogerien anzutreffen und sehe dort Altbekanntes, z.B. Arginin (lt. Verpackung) für den vitalen + aktiven Mann, in einer anderen Drogerie „L-Arginin: Vitalkraft Mann“.

Nun waren mir die Cowboy-News noch in Erinnerung. Diese hier: https://www.strunz.com/de/news/leben-im-glueck-die-aminosaeuren-teil-iii.html

... auch für die Frau natürlich.

Wer als Frau noch nichts weiß über Arginin, wird bei einer ersten Suche mit Google „Arginin nur für den Mann?“ ungefähr 447.000 Treffer landen. Nach den ersten Ergebnissen schaut Frau wohl eher nicht weiter, weil da schon alles erklärend.

Schade, wenn Frauen dieses Forum (oder andere) nicht kennen und somit wohl eher durch einen Glücksfall mit Arginin in Berührung kommen inkl. deren phantastische Wirkung nicht nur für den Mann.

Nun ja, „überrascht“ sie ihren Partner weiterhin mit kalten Füßen.

13 Beiträge
   
Ältester
pro Seite
 
  Sie haben  Lesezeichen