Arztsuche, könnte verzweifeln!

  Sie haben  Lesezeichen
Thema Arztsuche, könnte verzweifeln!

10 Beiträge     Sortieren:  Neuester Ältester

pro Seite
 
  Beitrag
Veröffentlicht von: Mareike
Beiträge: 8
Angemeldet am: 02.01.2016
Veröffentlicht am: 05.01.2016

Hallo Talli, 

danke für den Tipp, ich hatte schon mal danach gegoogelt, bislang aber noch kein Glück gehabt.  Werde es aber noch mal versuchen.

Lg Mareike 

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Ulrich R.
Beiträge: 74
Angemeldet am: 13.04.2008
Veröffentlicht am: 05.01.2016

Hallo Mareike,

 

ich kenne eine Ärztin/Privatpraxis in Düsseldorf bzw. Solingen. Macht alle Analysen wie Dr. Strunz und weiß auch, wovon sie bei der Auswertung spricht. Gerne mehr per Mail.

 

Gruß, Ulrich

 

 

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Talli
Beiträge: 13
Angemeldet am: 30.12.2015
Veröffentlicht am: 05.01.2016

Hallo Mareike,

Zu Deiner Ausgangsfrage: hast Du schon gezielt nach Orthomolekular Medizin / Mediziner / Arzt gesucht? Diesen Tipp gibt es hier im Forum schon in älteren Beiträgen und zumindest mir hatte er weitergeholfen. Wenn Du z.B. "Orthomolekular Medizin" plus Ort in einer Suchmaschine eingibst werden auch Heilpraktiker mit aufgelistet.

Viele Grüsse, Talli

Gefällt Mir Button
1 Person gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Plebejer
Beiträge: 239
Angemeldet am: 24.06.2014
Veröffentlicht am: 04.01.2016

 Will Dir schnell noch einmal schreiben: Hättest Du Deine anfängliche Frage in der Rubrik "Mental" gestellt, hätte ich Dich gefragt, ob Dir bewusst ist, dass Du mit Deiner Erwartung, "wie jedes Jahr" auch in diesem Jahr eine Erkältung zu bekommen, Deinen Körper  auf Erkältung quasi programmierst. Noch ´ne Frage?

Gefällt Mir Button
2 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Mareike
Beiträge: 8
Angemeldet am: 02.01.2016
Veröffentlicht am: 03.01.2016

Danke euch beiden für die sicher gut gemeinten Ratschläge {#emotions_dlg.smile}

die Frage nach dem Arzt im Großraum Mönchengladbach stand meinem Posting eigentlich im Vordergrund. Sehrwohl hab ich diverse Strunzbücher gelesen und traue mir auch durchaus zu, sie verstanden zu haben, allerdings maße ich mir nicht an, alle Zusammenhänge der Reaktionen des Körpers ebenso werten und deuten zu können wie ein Arzt mit entsprechendem Studium. Dafür müsste man bzw Frau jedoch auch einen finden der dem Thema offen gegenüber steht. 

ich werde jedenfalls dran bleiben und mich nicht beirren lassen. 

Gefällt Mir Button
1 Person gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Plebejer
Beiträge: 239
Angemeldet am: 24.06.2014
Veröffentlicht am: 03.01.2016

Und noch etwas für Mareike:

(Streng geheim natürlich) Unter "News" -ganz oben links- hast Du tagesfüllende Informationen von Dr.Strunz über "Erkältungen". Sollte mich wundern, wenn da für Dich nichts dabei ist.  

Gefällt Mir Button
2 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Edwin H.
Beiträge: 22
Angemeldet am: 21.01.2013
Veröffentlicht am: 03.01.2016

Hallo Mareike,

wenn Du doch seit Jahren!!! wie Du sagst auf den Spuren von Dr. Strunz unterwegs bist, verstehe ich dein Problem nicht. Entweder hast Du seine Bücher nicht gelesen, oder Du hast diese nicht verstanden. Es steht doch alles drin wie in einer Betriebsanleitung für ein Auto, was man für seine Gesundheit braucht. Ich nehme seit Jahren täglich 3 Gramm Vitamin C, 2 Eiweißshakes,1 Multimineraldrink u. Zink, 5000 i.E. Vit. D3. 2 gr. Omega 3. Bin nie mehr erkältet! Grippe kenne ich ebenfalls nicht mehr! Wenn eine Erkältung im Anflug ist, nehme ich gleich 5-10gr. Vit.C u. 50-100mg Zink damit diese nicht ausbricht. Vergesse es einfach den Schulmedizinern etwas von Mikronährstoffen u. NEM`s zu erzählen. Die brauchen nochmal 10 Jahre um das zu verstehen. Die sind nicht in dieser Richtung ausgebildet oder wollen nicht. Es ist lächerlich, was die Hausärzte leisten in Deutschland !!!

Im Blut die 47 Werte messen lassen, die Defizite auffüllen usw. Wenn Du nicht zu Dr. Strunz kannst, ein Labor suchen, das diese Werte (Aminogramm, Vitamine, Mineralien usw.) messen kann. Wenn Du nicht privatversichert bist, mußt Du sowieso alles selbst zahlen.

Was auch sehr gut ist, das Buch von Dr. Klante: "Mir geht`s gut, was Vitamine alles leisten".

Grüße EDDY

 

Gefällt Mir Button
3 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Mareike
Beiträge: 8
Angemeldet am: 02.01.2016
Veröffentlicht am: 02.01.2016

Wäre auch eine Idee. Ich war bisher auf der Suche nach dem klassischen Hausarzt "um die Ecke " aber mittlerweile bin ich soweit mich von dieser Idee zu verabschieden. 

Gefällt Mir Button
1 Person gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Plebejer
Beiträge: 239
Angemeldet am: 24.06.2014
Veröffentlicht am: 02.01.2016

Wie wäre es denn, wenn Du meinst, für Deine Vorsorge eine Fachkraft zu benötigen, einmal einen Heilpraktiker aufzusuchen? Die sind da schon eher für "Alternativen" aufgeschlossen.

 

 

Gefällt Mir Button
1 Person gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Mareike
Beiträge: 8
Angemeldet am: 02.01.2016
Veröffentlicht am: 02.01.2016

Liebe Strunzianer,

ich bin schon seid einigen Jahren auf den Spuren von Dr. Strunz unterwegs und suche dringend eine Ärztin oder Arzt im Raum Mönchengladbach/Düsseldorf die eine wenn schon nicht gleiche sondern wenigstens ähnliche Philosophie vertreten. Da es mich pünktlich zum Winter immer mit einer mindestens 2wöchigen Erkältung erwischt, bin ich sicher dagegen könnte ich was tun. Die Ärzte, die ich bislang traf waren unisono der Meinung "das ist völlig normal ". Sobald ich den Namen Dr. Strunz erwähnt habe, kam nur Kopfschütteln oder schlimmeres. Ich bin richtig wütend über so viel Ignoranz! Vielleicht habe ich ja Glück und jemand unter euch hat einen kleinen Tipp für mich ... 

Danke euch schon jetzt und ach ja ein gesundes neues Jahr in die Runde {#emotions_dlg.smile}

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag

10 Beiträge     Sortieren:  Neuester Ältester

pro Seite
 
  Sie haben  Lesezeichen