Aspartam

  Sie haben  Lesezeichen
Thema Aspartam

5 Beiträge     Sortieren:  Neuester Ältester

pro Seite
 
  Beitrag
Veröffentlicht von: Patricia K.
Beiträge: 3
Angemeldet am: 19.03.2004
Veröffentlicht am: 21.03.2004

Ich finde das mit dem Aspartam auch sehr bedenklich. und bin auch der Meinung, dass das Eiweisspulver von Dr. Strunz diesen Zusatz nicht braucht. Wenn man das Pulver selber mit Früchten anreichert wie er es ja empfiehlt wir der Shake ja natürlich süss. Wem das noch nicht süss genug ist kann ja noch Ahornsirup oder mit ähnlichem Süssen, das ist dann wenigstens ein Naturprodukt. Ich bin auch der Meinung, wenn ich mich schon gesund ernähren will möchte ich keine Chemi in den Produkten haben. Ich hätte gerne das Eiweisspulver von Dr. Strunz, aber genau wegen des Aspartams Zusatz es verzichte ich darauf. Bei der gesunden Ernährung wollen wir ja den Insulinspiegel auch niedrig halten und Aspatam lässt diesen bekanntlich auch ansteigen. Ich finde es schade, dass Herr Haboeck die Bedenken oder Meinung von Herrn wieder als lächerlich bezeichnet. Jeder hat ein recht auf seine Meinung und ich finde es herablassend einen Beitrag als lächerlich zu betrachen.

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Joni W.
Beiträge: 3
Angemeldet am: 05.05.2003
Veröffentlicht am: 20.08.2003

Im Internet findet man genügend Seiten um sich über dieses Thema zu informieren. Somit kann jeder, als mündiger Bürger, selbst entscheiden, ob und wieviel man sich von diesen, im Chemielabor 'konstruierten' Substanzen zuführen möchte. Manchmal, so scheint mir, ist der gute alte, weisse Zucker fast noch das kleinere Übel ;-)

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: A L.
Beiträge: 33
Angemeldet am: 18.08.2003
Veröffentlicht am: 19.08.2003

Vermutlich schmeckt Eiweis ohne Süßung einfach nicht. Aber lockt Süßstoff nicht auch Insulin? Meine ich in "Die Diät" gelesen zu haben. alina

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Michael H.
Beiträge: 38
Angemeldet am: 10.05.2002
Veröffentlicht am: 15.08.2003

Falls Sie Aspartam (ein Süßstoff) täglich tonnenweise verzehren ist Ihre Sorge berechtigt! Weißer Zucker ist der Tod! Herr Dr. Strunz lässt sich zu nirgends herab oder ignoriert irgendetwas, er ist ein sympatischer Arzt den man auch anrufen kann, für das von Ihm entwickelte Eiweiß hat er sehr lange gebraucht wie er im Diätbuch schreibt (dort ganz genau) kein anderes Eiweiß hat eine so hohe Wertigkeit! Also nicht am Aspartam (vollkommen harmlos - es ist nur ein Zuckeraustauschstoff)! Mit Verlaub Ihr Eintrag ist geradezu lächerlich!

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Michael W.
Beiträge: 1
Angemeldet am: 13.08.2003
Veröffentlicht am: 13.08.2003

Ich muss mich doch etwas wundern. Ich habe bereits zeimal einen Beitrag zu dem Thema Aspartam hier reingestellt und finde ihn nicht mehr. Kann es sein, dass dieses Thema etwa zu heiß ist? Meine Frage war nur warum sich Dr. Strunz dazu herablässt das in seinem empfohlenen Eiweißprodukt enthaltene Aspartam zu ignorieren?

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag

5 Beiträge     Sortieren:  Neuester Ältester

pro Seite
 
  Sie haben  Lesezeichen