Asthma + Omega3

  Sie haben  Lesezeichen
Thema Asthma + Omega3

12 Beiträge     Sortieren:  Neuester Ältester

pro Seite
 
  Beitrag
Veröffentlicht von: Reinhard M.
Beiträge: 1809
Angemeldet am: 04.03.2008
Veröffentlicht am: 24.11.2010

Hallo Michaela, Zodin ist verschreibungspflichtig und eine Granate. Mit dem könnt ihr innerhalb eines Monats den Omega3-index raufjagen.

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Michaela W.
Beiträge: 1653
Angemeldet am: 19.11.2008
Veröffentlicht am: 23.11.2010

Hallo Hubertus, nimm lieber die Kapseln aus dem Shop oder Zodin aus der Apotheke. Ist mehr Inhalt auf weniger Kapsel. LG, Michaela

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Hubertus G.
Beiträge: 1
Angemeldet am: 21.11.2010
Veröffentlicht am: 21.11.2010

Meine Omega-3 Kappseln enthalten 1000mg Öl aus Lachs und Seefischen. Darin enthalten sind mind. 300 mg Omega-3. Sind die Mengenangaben von denen Ihr schreibt nun auf das Lachsöl, oder auf das reine Omega-3 bezogen? Müsste ich wirklich um 6gr Omega-3 zu mir zu nehmen, 20 Kappseln am Tag schlucken?

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Markus B.
Beiträge: 412
Angemeldet am: 20.10.2010
Veröffentlicht am: 29.10.2010

@Peter: wieso sagst du Omega-3 nur morgens und abends und nicht tagsüber? spielt das eine rolle?

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Markus B.
Beiträge: 412
Angemeldet am: 20.10.2010
Veröffentlicht am: 28.10.2010

karin - ich nehme auch ca. 3gr. oder sogar mehr omega-3 pro tag. ich habe in der CH was hochdosiertes gefunden. ausserdem esse ich daneben oft hering und ab und zu lachs.

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: K M.
Beiträge: 1346
Angemeldet am: 27.07.2008
Veröffentlicht am: 28.10.2010

Karin, das sind 9 Kapseln Fischöl... scheint ja nicht sooo schwer.

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Peter B.
Beiträge: 3
Angemeldet am: 23.10.2010
Veröffentlicht am: 28.10.2010

Danke für Eure Beträge! Meine Antort auf Deine Frage Karin - Nicht 3 Gramm am Tag sondern morgens und Abends! 6 Gramm sind ganz einfach einzunehmen 4 x 750 mg am Morgen und 4 x am Abend. Ohne Nebenwirkungen wie bei den verschriebenen Medikamenten habe ich keine Probleme diese zu schlucken! Liebe Grüße Peter.B

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Reinhard M.
Beiträge: 1809
Angemeldet am: 04.03.2008
Veröffentlicht am: 28.10.2010

Hallo torsten, nimmst du auch Magnesium? Wenn nein, würde ich das mal zusätzlich probieren. Dosis abhängig von deinem jetzigen Blutspiegel. Dann kann man noch Arginin probieren, aber bitte auch vorher messen. Und natürlich, ganz wichtig, kohlenhydratarme Ernährung.

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Karin S.
Beiträge: 31
Angemeldet am: 17.07.2009
Veröffentlicht am: 27.10.2010

Hallo Peter, bitte sage mir, WIE du die unglaubliche Menge von 3 Gramm Omega3 zu dir nimmst. Liebe Grüße Karin St.

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: torsten s.
Beiträge: 109
Angemeldet am: 12.11.2009
Veröffentlicht am: 27.10.2010

habe auch asthma. unter anderem. seit der kindheit. fazit: omega 3 grammweise, jeden tag bis zu 20 kapseln, dazu hering makrele lachs und thunfisch und mein asthma ist immer noch da. nur laufen bringt etwas. o.k. was heisst hier nur.....

Gefällt Mir Button
1 Person gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Gerhard L.
Beiträge: 110
Angemeldet am: 03.05.2009
Veröffentlicht am: 26.10.2010

Das freut mich für dich, Peter! Meine Frau hat ähnliche Erfahrungen mit hoch dosierten Vitaminen gemacht, die ich hier im Forum unter "Böse Vitamine" beschrieben habe.

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Peter B.
Beiträge: 3
Angemeldet am: 23.10.2010
Veröffentlicht am: 23.10.2010

Hallo Club-Mitglieder, Meine Erfahrung mit Omega3 In Kurzform: 50+ 25 Jahre Läufer 2008 plötzlich Atembeschwerden Pfeifen,Gefühl durch einen Strohhalm einzuatmen, Probleme bei Sport! Nachts bin ich öfter aus dem gemeinsamen Schalfzimmer ausgezogen um meiner Frau einen ruhigeren Schlaf zu ermöglichen! Lungenfacharzt stellt Asthma fest. Feno-Wert über 140! Also Viano-Disk 2mal täglich, eine Tablette (Name habe ich schon vergessen!)Asthma-Spräh immer dabei und bei 10Km-Lauf 3mal im Einsatz! Arztkosten 2009 4.000,- € Medizinkosten täglich über 3,50 €. Privatversichert! Der Trost vom Lungenfacharzt: Da muss ich mich nun dran gewöhnen und die Medizin ein lebenlang nehmen. Aber das Cortisol ist durch das Spräh gering und wird nur im Bronchenbereich eingeatmet! Doll! Nach einem Newletter von Dr. Strunz las ich von Omega3 Studien mit Radrennfahrern und deren Verbesserung der Lungenfunktion. Probiert Also 2xtäglich je 3 Gramm Omega3! nach 4 Wochen war alles weg!!!! Das schreibe ich nach fast einem beschwerdefreien Jahr, meine Bronchen und Lunge fühlt sich frisch und rein an! Meinen Lungenfacharzt habe ich seit einem Jahr nicht mehr besucht und ich nehme noch einmal täglich 3 Gramm Omega3 Ich fühle mich wie neu geboren! War es Zufall oder hat Omega3 wirklich geholfen? Habt Ihr entsprechende Erfahrungen? Gruß Peter

Gefällt Mir Button
2 Personen gefällt dieser Beitrag

12 Beiträge     Sortieren:  Neuester Ältester

pro Seite
 
  Sie haben  Lesezeichen