Aufwachen

18 Beiträge
   
Ältester
pro Seite
 
  Sie haben  Lesezeichen
Veröffentlicht von: Werner K.
Beiträge: 16
Angemeldet am: 01.05.2014
Veröffentlicht am: 22.02.2015
 

Es geht doch nicht nur um "positive" Nachrichten. Die darf und soll es auch geben. Aber gleichzeitig kann ja nicht alles schöngefärbt werden. Laufen ist grundsätzlich gut und gesund. Exzessives Laufen ("Chronic cardio") kann bei Vielen aber auch schwere Schäden am Herz-Kreislaufsystem hervorrufen. Wie immer liebt der menschliche Körper nichts mehr als BALANCE und Mäßigung.

Veröffentlicht von: Reinhard M.
Beiträge: 1812
Angemeldet am: 04.03.2008
Veröffentlicht am: 20.02.2015
 

Hallo Michaela, als kleines Rädchen im großen Ganzen kann man auch nur als Solches agieren. Kriegshetzer müssen persönlich angegangen werden mit - Leserbriefen - Beschwerden - persönlichen Gesprächen - ...?

Veröffentlicht von: Michaela W.
Beiträge: 1658
Angemeldet am: 19.11.2008
Veröffentlicht am: 19.02.2015
 

Friedensdemos mag ich. War schon auf vielen. Allerdings habe ich die letzten 40 Jahre kein positives Ergebnis damit erzielen können. Wenn also jemand eine effektivere Methode kennt, wir ich Krieg verhindern kann, dann bitte ich um Anweisung. Bin sofort dabei. LG, Michaela

Veröffentlicht von: Tabea
Beiträge: 48
Angemeldet am: 23.03.2014
Veröffentlicht am: 18.02.2015
 

Hallo Strunzianer, ich schließe mich Rolf an. Ehe hier im Forum ein Shitstorm entsteht,sollten wir uns lieber darauf einigen, dass wir alle keinen neuen Krieg in Europa wollen, egal, aus welchen kommerziellen Interessen oder von welcher Seite er propagiert wird. Und natürlich sollen die Bürger laut ihre Stimme erheben und sich einmischen!!! Aber es wäre schade um dieses Forum, wenn es zu einer Bühne politischer Auseinandersetzungen mutieren würde. Herzlichst, U.

Veröffentlicht von: Karel I.
Beiträge: 19
Angemeldet am: 02.03.2014
Veröffentlicht am: 18.02.2015
 

Ja, Christel, mach ich. War übrigens nix persönliches gegen Reinhard, aber ich glaube der hat es auch nicht persönlich genommen. Nur die (fromme?) Hoffnung, dass es nicht so schlimm ist...

Veröffentlicht von: Werner K.
Beiträge: 16
Angemeldet am: 01.05.2014
Veröffentlicht am: 17.02.2015
 

Ich ignoriere Reinhard M.

Veröffentlicht von: Christel B.
Beiträge: 186
Angemeldet am: 12.10.2003
Veröffentlicht am: 17.02.2015
 

Hallo Karel, google mal unter "false flag - falsche Flagge" , da ist die "Verschwörungstheorie" gut erklärt. Und.....Barschel hat sich umgebracht.......und diese arme Richterin in Berlin hat sich im Wald erhängt....weil nicht sein kann, was nicht sein darf.... Augen zu ? Panik schieben? Ignorieren und trotzdem glücklich sein? Jeder wie er will! LG Christel

Veröffentlicht von: Hans K.
Beiträge: 141
Angemeldet am: 25.08.2014
Veröffentlicht am: 16.02.2015
 

Nächste Stufe Kloster. Ich ignoriere lieber Ferris komplett!

Veröffentlicht von: Reinhard M.
Beiträge: 1812
Angemeldet am: 04.03.2008
Veröffentlicht am: 16.02.2015
 

Hallo Karel, mit Verschwörungstheorie meinst du Charlie Hepdo, MH 17 oder 9/11, oder? Nun, du musst es nicht glauben, dass das false flag Operationen waren. Auf das Ergebnis dieser Ereignisse kommt es an. Und das ist eindeutig.

Veröffentlicht von: Michaela W.
Beiträge: 1658
Angemeldet am: 19.11.2008
Veröffentlicht am: 15.02.2015
 

Ich glaube es war Timothy Ferris, der vorschlug, die Nachrichten komplett zu ignorieren. Eine sehr sehr gesunde Maßnahme. Energy flows where attention goes.

Veröffentlicht von: Hans K.
Beiträge: 141
Angemeldet am: 25.08.2014
Veröffentlicht am: 12.02.2015
 

Der Begriff Gesundheit ist nicht auf die rein körperliche Verfassung beschränkt. Und die News sind ja auch nicht gerade komplett unpolitisch. Verschwörungstheorie? - Was ist damit gemeint?

Veröffentlicht von: Karel I.
Beiträge: 19
Angemeldet am: 02.03.2014
Veröffentlicht am: 11.02.2015
 

Aufmerksamkeit ist gut, aber das klingt mir doch ein bisschen sehr nach Verschwörungstheorie. Ich hoffe, ich täusch mich da nicht.

Veröffentlicht von: Rolf W.
Beiträge: 166
Angemeldet am: 09.06.2009
Veröffentlicht am: 11.02.2015
 

Ketzerische Frage: Ist das hier eine Gesundheits- oder Politplattform? Fürs letztere gibt's absolut höchstklassige (kritische) Websites wie nachdenkseiten.de oder Flassbeck-economics.de. Mein Tipp: Reinschauen.

Veröffentlicht von: Harald K.
Beiträge: 75
Angemeldet am: 30.11.2010
Veröffentlicht am: 10.02.2015
 

TTIP ist ein weiterer kleiner Schritt zur neuen Weltordnung...Rechtsstaatlichkeit soll an Schiedsgerichte abgetreten werden...

Veröffentlicht von: Plebejer
Beiträge: 290
Angemeldet am: 24.06.2014
Veröffentlicht am: 09.02.2015
 

Reinhard hat ja so recht, und viele glauben noch immer, NWO (Neue WELTORDNUNG) sei irgendeine Spinnerei von gelangweilten Leuten am Computer. Aber nein, selbst führende Politiker, ja selbst die sooo beliebte "Kanzlerin" spricht davon, dass man Rechte an andere Mächte abtreten muss, wenn man eine neue Weltordnung haben will. (Youtube) Wir dummen Wähler gehen unsere "Führung" wählen und die treten unsere Rechte an fremde Mächte ab, die uns dann nach ihrem Rechtssystem regieren, ohne uns zu fragen! Das macht schon krank, wenn ich an die Zukunft Eurer Kinder denke. Und da helfen dann auch keine Vitamine, wir marschieren in die totale Knechtschaft, merkt denn das keiner?

Veröffentlicht von: Hans K.
Beiträge: 141
Angemeldet am: 25.08.2014
Veröffentlicht am: 09.02.2015
 

100% d'accord Leider gehöre ich zur Fraktion der Realisten/Pessimisten, und behaupte, dass keine noch so großen "Friedensdemonstrationen" an den Entscheidungen der Politikmafia etwas ändern werden, weil diese die Vasallen der machtgeilen Großindustriellen (Waffen-etc.pp.) waren und sind. Nicht mal ich hätte vor kurzem noch gedacht, dass "es" so schnell wieder so weit kommen könnte... Da helfen auch keine Megadosen Vitamine mehr...

Veröffentlicht von: Christel B.
Beiträge: 186
Angemeldet am: 12.10.2003
Veröffentlicht am: 09.02.2015
 

Ach Reinhard, wie recht Du hast!!! .

Veröffentlicht von: Reinhard M.
Beiträge: 1812
Angemeldet am: 04.03.2008
Veröffentlicht am: 09.02.2015
 

Leute aufwachen, so wird heute gearbeitet. Wie Schuppen fiel es mir heute beim Laufen vor die Augen. Frau Merkel wird Waffenlieferungen der USA in die Ukraine nicht verhindern können. Wenn das passiert, werden die Russen nachziehen und die Separatisten entsprechend hochrüsten. In diesem Krieg wird die Ukraine als Ganzes untergehen. Während dieses Untergangs werden die USA noch ein paar Mal versuchen, Russland direkt zum Eingreifen zu bewegen. Dies wird nicht gelingen. Gleichzeitig werden wir durch Aktionen wie Charlie Hepdo, MH 17 oder 9/11 kriegsreif gemacht. Mit einem gezielten Angriff auf ein östliches NATO-Land, der den Russen in die Schuhe geschoben wird, wird der Verteidigungsfall herbei geführt. Und dann hängen wir drin und können nicht mehr raus. Drum geht auf die Straße, völlig egal mit wem und aus welchen Gründen. Unser zorniges Gebrüll für den Frieden muss bis über den Atlantik schallen. Auch viele Amerikaner wollen nicht mehr den Kopf für Eliten hinhalten. Ok, das wwar mein heutiger Beitrag zur Gesundheit.

18 Beiträge
   
Ältester
pro Seite
 
  Sie haben  Lesezeichen