Augenringe

  Sie haben  Lesezeichen
Thema Augenringe

1 bis 20 von 26     Sortieren:  Neuester Ältester

pro Seite
Seite:
  1. 1
  2. 2
  Beitrag
Veröffentlicht von: Roschee
Beiträge: 414
Angemeldet am: 08.07.2002
Veröffentlicht am: 14.02.2011

@Karl Stimmt nicht, dieser Thread bezieht sich auf die MAPS aus dem Shop. Ich wechsle hin und wieder.

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Roschee
Beiträge: 414
Angemeldet am: 08.07.2002
Veröffentlicht am: 11.02.2011

Hallo Petra ich nehme nur die 6 MAPS morgens. Tagsüber trinke ich Eiweiss-Shake. Das mit Deinen Nacken- und Rückenschmerzen kommt mir sehr bekannt vor - ich habe sehr lange darunter gelitten - bis ich mir eine neue Matratze kaufte. Die alte war 10 Jahre alt. Dann waren die Schmerzen weg - von einem Tag auf den anderen!! Ich war ein neuer Mensch! Die stützte viel besser - und gerade, wenn man etwas schwerer ist und immer auf der Seite schläft. Außerdem besorgte ich mir ein Seitenschläferkissen (sieht aus wie ein Nackenkissen nur viel viel größer) damit der Kopf nicht abknickt und die Schulter entlastet wird. Ein 80X40 Kissen hatte mir da vorher auch schon weiter geholfen. Und ein letzter Tip: Falls Du viel am PC arbeitest: Immer die Maus und Tastatur so nah wie möglich am Körper halten, die Arme sollten gut angewinkelt sein. Alles Gute füür Dich!

Gefällt Mir Button
1 Person gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Marion Z.
Beiträge: 1104
Angemeldet am: 24.09.2008
Veröffentlicht am: 11.02.2011

Freut mich Rowena. Petra M. ich nehme zur Zeit 8 Stück am Tag. 2 morgens nüchtern und dann alle paar Stunden immer jeweils 2, da bleibt man schön in Schwung den ganzen Tag. Anfangs hab ich eine 3-Monats-Kur gemacht mit 10 Stück am Tag. Das war super. Mit 8 gehts mir auch ganz gut, weniger sind auf Dauer bei mir nicht ausreichend. Ich weiß, dass die teuer sind, aber sie sind rein pflanzlich und nach den Anforderungen des menschlichen Aminogramms zusammengestellt. Also optimal. Und das spür ich auch. M.

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Karl G.
Beiträge: 276
Angemeldet am: 14.08.2009
Veröffentlicht am: 11.02.2011

Hallo Rowena, Du musst bitte auch hier schreiben, das Du doch ganz andere Eiweisstabs nimmst. Gruß Karl Hallo Petra, meine obig zu lesende Frage hast Du ignoriert , bitte überlege doch einmal , warum Dein Nacken und Deine Augen so schlimm sind. Wie ernährst Du Dich ? Lass beim Arzt doch mal Leberwerte machen... LG K.

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Roschee
Beiträge: 414
Angemeldet am: 08.07.2002
Veröffentlicht am: 10.02.2011

Hallo Marion, nein habe ich noch nicht. Aber es muss von den MAPS kommen, damit habe ich angefangen und wirklich sofort eine Wirkung gespürt. Nach mehreren Wochen Einnahme bemerkte ich auch eine spürbare Stimmungs-Verbesserung - mehr gute Laune und mehr innere Stabilität und das auch bei gleichgebliebenem Stress. Das hat auch meinen Mann überzeugt, mal MAPS zu nehmen und er hat an sich das Gleiche beobachtet, was mich sehr erfreut hat, da er letztes Jahr schon mit Burnout-Symptomen zu kämpfen hatte. Da habe ich ihn erst einmal überzeugt, abends mit Tryptophan zu nehmen, das half erst mal ein bisschen beim Einschlafen. Mittlerweile trinkt er auch regelmäßig seinen Shake. Und die MAPS vergisst er nie ;-)

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Petra M.
Beiträge: 24
Angemeldet am: 21.11.2010
Veröffentlicht am: 10.02.2011

das hört sich ja traumhaft an mit den maps! was ist denn der unterschied zwischen maps und dem normalen eiweißpulver? habe übrigens wieder einen zusammenhang zwischen den dicken augen und nackenverspannungen gefühlt. bin gestern mit starken nackenschmerzen aufgewacht, die bis in den kopf hochzogen. es fühlte sich an, als sei mein körper irgendwie schief und eingeklemmt. dadurch entstehen druckgefühle im rücken und im kopf. genuais fühlen sich dann auch meine augen an, sie stehen "unter druck". dementsprechend sahen sie auchaus. möchte auch gerne maps ausprobieren. leider kann ich mir das finanziell nicht leisten, bin noch in der ausbildung... werde anfangen zu sparen, um mir dann probeweise eine dose zu kaufen. oder würde das normale eiweißpulver reichen. dieses ist ja etwas günstiger. @rowena: wieviele maps nimmst du denn am tag? nur 6 am morgen? wie viele maps sollte man nehmen?? vielen dank!!

Gefällt Mir Button
1 Person gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Marion Z.
Beiträge: 1104
Angemeldet am: 24.09.2008
Veröffentlicht am: 09.02.2011

Hallo Rowena, das war ich. Also war es wirklich nichts anderes und kein Zufall mit den MAPs. Nackenprobleme weg und volle Power! Bei mir war damals das Aminogramm gar grauslich. Nach den MAPs gings deutlich bergauf. Hast Du Dein Aminogramm mal bestimmen lassen. Würde mich jetzt interessieren. M.

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Roschee
Beiträge: 414
Angemeldet am: 08.07.2002
Veröffentlicht am: 08.02.2011

Es ist vielleicht schwer zu glauben, aber meine Nackenschmerezen sind weg seit ich morgens 6 MAPS auf nüchternen Magen nehme. Hatte das hier mal bei jemandem im Forum gelesen und ausprobiert. Außerdem machen die tatsächlich richtig munter - auch wenn man mal zuwenig Schlaf abbekommen hat ;-)

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Alice ..
Beiträge: 5
Angemeldet am: 01.02.2011
Veröffentlicht am: 07.02.2011

Hallo Petra Ich habe erst jetzt deinen Beitrag gelesen Ich habe das gleiche Problem.Früher hatte ich keine Problemen mit geschwollenen Augen.Auch das Laufen bringt nichts. Ich esse viel Eiweiss Viele Vitamine +Sport Ausprobiert habe ich Lympfdrainage-hilft nur wenig Ultraschallmassage-wird schlimmer! Suppen Wasserreiches am Vortag-wird schlimmer Entwässernde Tees-die besten Resultate am besten Brennesseltee ,birkenblätter,und sehr gut aber auf dauer nicht zu empfehlen Entwässerungstabletten Vielleicht einen Urologen konsultieren Ganz gute Ergebnisse erzielt moan auch mit einer (nicht lachen) Hämorrhoidensalbe die wirkt abschwellend! Ich habe übrigens auch Nackenverspannungen Es können Blockaden in der HWS sein Ich werde diesen Ansatz nachverfolgen

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Sven M.
Beiträge: 46
Angemeldet am: 11.07.2009
Veröffentlicht am: 29.01.2011

Hallo Petra! Ich hatte auch zuletzt starke Augenringe und Verspannungen im Rücken. Was mir wirklich hilft ist Lichttherapie. Ich habe eine Energie Light Lampe bei mir zu Hause. Sich vor das Licht zu setzten empfinde ich als sehr wohl tuend und vor allem kann ich dabei sehr gut entspannen. Dabei merke ich richtig wie sich Verspannungen lösen. Meine Augenränder sind auch schon wieder weniger geworden. Ansonsten glaube ich können Augenränder auch durch eine einseitige Ernährung kommen. Es ist meiner Meinung nach sehr wichtig sich sehr abwechslungsreich zu ernähren. Damit meine ich Z.B. nicht täglich Nudeln mit Tomatensauce essen. Sondern am besten jeden Tag etwas anderes einkaufen und verzehren. Umso größer die Auswahl an Zutaten ist und umso abwechslungsreicher man ist, desto besser.

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Marion F.
Beiträge: 40
Angemeldet am: 16.01.2011
Veröffentlicht am: 27.01.2011

Hallo Petra, bei Blockaden der Wirbelsäule habe ich sehr gute Erfahrungen mit der Dorn-Therapie gemacht ( bieten z.B. Heilpraktiker an - die Wirbel werden auf sehr sanfte Weise wieder in die richtige Lage gebracht. Bei mir war nach monatelangen heftigen Schmerzen nach nur einer Behandlung der Spuk vorbei.) Klingt schlimm, was Du schreibst! Vielleicht solltest Du wirklich erst mal Deinen Rücken in Ordnung bringen. Alles Gute, Marion

Gefällt Mir Button
1 Person gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Gudrun W.
Beiträge: 110
Angemeldet am: 26.01.2010
Veröffentlicht am: 27.01.2011

Hallo Petra! Wenn du so verspannt bist, schläfst du vielleicht auch schlecht. Gegen Verspannung hilft natürlich entsprechende Gymnastik/Sport/Übungen und zusätzlich Magnesium. Hol dir aus der Apotheke oder aus dem Internet ein Mg-Präparat - ein Citrat (kann manchmal Durchfall verursachen) oder Trimagnesiumdicitrat. Ich habe jetzt mal morgens 1200 mg Magnesiumcitrat genommen und ich habe auf einmal gemerkt, wie wohl ich mich fühle (sonst nehme ich es immer abends aber beim schlafen merke ich davon nichts). Was du aber auf keinen Fall versäumen solltest, ist eine Blutuntersuchung - du findest hier im Forum viele Tipps was du messen lassen solltest und natürlich in den Büchern von Dr. Strunz. Ausreden würde ich mal einen Sehtest machen lassen, vielleicht brauchst du eine Brille. Den Sehtest kannst du bei vielen Optikern kostenlos machen, aber trotzdem - bleib kritisch - lass dir nicht gleich eine Brille andrehen, wenn das Ergebnis nicht wirklich eindeutig ist! Viele Grüße Gudrun

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Karl G.
Beiträge: 276
Angemeldet am: 14.08.2009
Veröffentlicht am: 27.01.2011

Hallo Petra , hast Du Nahrungsmittelunverträglichkeiten ? Verträgst Du Milch und Getreide gut ? Was Du von DEinen Augen schreibst , hatte ich früher ganz schlimm. Es hängt mit der Leber zusammen, und die kann , genauso wie die Galle , durch Fehlverdauung arg überlastet sein. Ich sehe heute immer früh an den Augen , ob ich gestern was falsches gegessen hatte... Sind meine Erfahrungen, vielleicht denkst Du mal darüber nach . Mein Rückenproblem hat sich auch fast verflüchtigt , seit ich davon weiß und anders esse. Der Darm hat auch etwas mit wirbelsäulenproblemen zu tun. LG Karl

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Elfriede Z.
Beiträge: 50
Angemeldet am: 23.05.2009
Veröffentlicht am: 27.01.2011

Hallo Petra, geh doch mal zu einem Osteopathen,der kann Dir wahrscheinlich helfen.

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Wolfgang B.
Beiträge: 819
Angemeldet am: 09.12.2008
Veröffentlicht am: 27.01.2011

Petra, mache mal Gesichtsgymnastik, massiere dein Gesicht öfter, Klopfe dir öfter auf die Schultern. Alles Gute,

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Petra M.
Beiträge: 24
Angemeldet am: 21.11.2010
Veröffentlicht am: 27.01.2011

...und noch etwas. ich kann meinen rücken nicht richtig durchstrecken, es tut weh, da sind blockaden. außerdem habe ich oft ein stechen im hinterkopf, von den verspannungen. kann esauch sein, dass die dicken augen von den verspannungen kommen, also aufgrund schlechter sauerstoffversorgung??

Gefällt Mir Button
1 Person gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Petra M.
Beiträge: 24
Angemeldet am: 21.11.2010
Veröffentlicht am: 27.01.2011

hallo, ich habe die letzten wochen meine kh-zufuhr extrem reduziert. esse spätestens um 17uhr, allerdings keine kh. trotzdem sehe ich wieder aus, als hätte ich 3 nächte nicht geschlafen und stattdessen nur geweint. meine augen brennen ein bisschen, aber das hatte ich schon immer. rot sind sie nicht.allergie ausgeschlossen. ich fühle mich dadurch auch immer sehr müde. sitze sehr viel. aber auch wenn ich mich den ganzen tag an der frischen luft bewege ändert sich nichts. bin echt verzweifelt. setze jetzt schon immer eine brille auf, die überdeckt ein wenig meine unterlider. habe nochimmer starke nackenverspannungen, mein rücken fühlt sich so steif an. was kann ich noch tun?

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Michaela W.
Beiträge: 1653
Angemeldet am: 19.11.2008
Veröffentlicht am: 30.11.2010

Hallo Petra, bei Wasseransammlungen, auch im Gesicht, denke ich sofort an Eiweißmangel. Nudeln mit Tomatensauce sind extrem eiweißarme Kost. LG, Michaela

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Marion Z.
Beiträge: 1104
Angemeldet am: 24.09.2008
Veröffentlicht am: 25.11.2010

Hallo Petra, ich hab 3 Monate lang 10 MAP's am Tag genommen, dann ist mir aufgefallen, dass ich keine Nackenverspannungen mehr hatte. Kann Zufall sein, aber ein verspanneter Muskel ist halt eben schwach und MAP - also Eiweiß - kräftigt ihn vielleicht. Nur so ein Tipp. Obs klappt, weiß ich nicht. M.

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Rabea H.
Beiträge: 265
Angemeldet am: 15.02.2009
Veröffentlicht am: 25.11.2010

Hallo, ich habe das im Moment auch - hatte es frueher nicht! Ich denke es liegt an einer Uebersaeuerung und/oder am gestoerten, Aminiogramm?! LG Rabea

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag

1 bis 20 von 26     Sortieren:  Neuester Ältester

pro Seite
Seite:
  1. 1
  2. 2
  Sie haben  Lesezeichen