Backpulver

6 Beiträge
   
Ältester
pro Seite
 
  Sie haben  Lesezeichen
Veröffentlicht von: Roschee
Beiträge: 414
Angemeldet am: 08.07.2002
Veröffentlicht am: 01.09.2014
 

Hallo Michael, mache ich gerne als neuen Thread.

Veröffentlicht von: Claudia K.
Beiträge: 73
Angemeldet am: 06.03.2011
Veröffentlicht am: 29.08.2014
 

Benutze seit bestimmt 20 Jahren Weinstein.das kannst du ein zu eins statt Backpulver nehmen.

Veröffentlicht von: Michael F.
Beiträge: 25
Angemeldet am: 08.12.2012
Veröffentlicht am: 27.08.2014
 

Hallo Rowena S, kannst du dein Eiweissbrotrezept hier einmal einstellen?

Veröffentlicht von: Roschee
Beiträge: 414
Angemeldet am: 08.07.2002
Veröffentlicht am: 25.08.2014
 

Ich backe mein Eiweissbrot nun seit einiger Zeit erfolgreich mit Weinsteinbackpulver.

Veröffentlicht von: Hubert L.
Beiträge: 268
Angemeldet am: 02.06.2005
Veröffentlicht am: 16.08.2014
 

Ja ist harmlos. Man kann auch Natron verwenden mit Weinstein. Oder Vit C mit Natron im Getränk. Sprudelt richtig erfrischend.

Veröffentlicht von: Roschee
Beiträge: 414
Angemeldet am: 08.07.2002
Veröffentlicht am: 24.01.2014
 

Ist Backpulver eigentlich harmlos? Hat jemand schon mal mit Backpulveralternativen gebacken? Mir fällt auf, dass es in den meisten Rezeptveröffentlichungen (auch hier im Forum) enthalten ist. Dabei ist doch die Auswirkung bei Nuss – und Samenmehlen eher gering, sofern kein zusätzliches Gluten enthalten ist, was man ja auch besser weglassen sollte. Wer hat Erfahrungen mit Alternativen? Würde es nicht reichen, ein paar Eier mehr zu nehmen? Oder wäre Weinstein eine Alternative?

6 Beiträge
   
Ältester
pro Seite
 
  Sie haben  Lesezeichen