BaKi-Frühstücks-Shake

  Sie haben  Lesezeichen
Thema BaKi-Frühstücks-Shake

6 Beiträge     Sortieren:  Neuester Ältester

pro Seite
 
  Beitrag
Veröffentlicht von: Winnie T.
Beiträge: 46
Angemeldet am: 31.07.2008
Veröffentlicht am: 24.11.2009

ICH merke Mg-Mangel (neben der Gereiztheit, da bringt mich jede Kleinigkeit fast zum Explodieren) am drastischsten an Müdigkeit und Antriebslosigkeit. Gott sei Dank wirkt Mg-Citrat da aber auch ruck zuck....

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Monika W.
Beiträge: 495
Angemeldet am: 27.04.2006
Veröffentlicht am: 24.11.2009

Hauptsächlich kriege ich so ein innerliches Aufruhrgefühl und wenn mir dann noch jemand quer kommt, bin ich total schnell gereizt und rege mich fürchterlich auf. Manchmal kommen dann auch noch beginnende Kopfschmerzen dazu oder ganz selten irgendwelche seltsamen Muskelzuckungen (meist am Oberarm), die ich nicht beeinflussen kann. Wenn ich am Tag weniger als 1500mg Mg hatte, schlafe ich auch schlecht ein oder wache öfters auf. Ansonsten geht das ruckzuck und ich schlafe durch bis 2 Minuten bevor der Wecker rappelt. So, das mit dem Gereiztsein kriege ich mittlerweile auch mit Omega3 und Vitamin C weg, sogar noch viel besser. Da bringt mich dann nichts mehr aus der Ruhe und auch wenn ich total knapp in der Zeit bin, wo ich dann sonst immer total durchdrehe, weil ich das gar nicht mag, merke ich wie ich das ganz gelassen nehme, weil ich es in dem Moment eh nicht ändern kann. Und mit etwas Abstand geht dann auch alles schneller als in so einer Hektik. Leider vergesse ich dann auch eher mal das Mg und dann hab ich halt die anderen Symptome. Was dann auch noch dazu kommt ist, dass ich bei zu wenig Magnesium absoluten Heißhunger auf Schokolade bekomme. Den habe ich so lange im Griff, wie ich genügend Magnesium nehme, also derzeit 1500mg am Tag, was ich auch nicht so toll finde, dass es so viel sein muss. Allerdings klappt das in der Woche bevor ich meine Tage kriege nicht. Da müsste ich höher dosieren, aber mehr geht nicht rein, weil wenn der Durchfall kommt, bleibt noch weniger drin und ich kriege erst recht die Mangelsymptome. Weizenkleie hab ich schon ausprobiert - ist nicht so mein Fall, aber da ich auch regelmäßig Eisen brauche, und das die gegenteilige Wirkung hat, geht es so ganz gut.

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Aexa W.
Beiträge: 1174
Angemeldet am: 12.12.2008
Veröffentlicht am: 19.11.2009

> Beim Magnesium scheint es nicht viel auszumachen, > da merke ich die Auswirkungen von "zu wenig (= > weniger als 600 mg am Morgen)" sofort. Wie merkst du es? Gruss

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Monika W.
Beiträge: 495
Angemeldet am: 27.04.2006
Veröffentlicht am: 01.10.2009

Hallo Heidi, mag sein, dass die Wirkung etwas eingeschränkt wird - keine Ahnung - ich wüsste auch nicht, wie man das ohne ständig zu messen rausfinden kann. Beim Magnesium scheint es nicht viel auszumachen, da merke ich die Auswirkungen von "zu wenig (= weniger als 600 mg am Morgen)" sofort. Ich habe sogar das Gefühl, dass es noch einen Tick effektiver ist als meine eilige Frühstücks-Variante = 1 Banane + 4 bis 5 Löffel Schokoeiweiß + Milch und das Vitamag auch 600mg in Wasser aufgelöst extra. Hab gestern auch noch eine abgewandelte Variante getestet, die meine Kinder mir förmlich aus der Hand gerissen haben. Die Nachbarskinder waren weniger begeistert, denen schmeckte es "zu gesund", die haben aber auch schon das Gesicht verzogen, als sie gehört hatten, dass Banane dadrin ist. Statt der Kirschen hab ich einfach tiefgekühlte Himbeeren verwendet, davon aber etwas mehr. Das ging aber so schnell, dass der Bofrostwagen, von dem ich grad die Himbeeren erstanden hatte, noch dastand, als ich den Shake schon fertig rausgebracht hatte.

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: heidi k.
Beiträge: 156
Angemeldet am: 16.09.2008
Veröffentlicht am: 30.09.2009

hallo monika, sind die vitamine (vitamag usw.) in verbindung mit eiweiss denn noch wirksam? soweit ich weiss dürfen die vitamine nur in wasser oder fruchtsaft eingerührt werden. gruss, heidi.

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Monika W.
Beiträge: 495
Angemeldet am: 27.04.2006
Veröffentlicht am: 29.09.2009

Nach ein paar Tests hab ich heute morgen den ultimativen Banane-Kirsch-Frühstücks-Shake zusammen gemixt. Eine kleine Banane (oder 3/4 einer großen), ca. 200 Gramm Sauerkirschen (tiefgekühlt), 3 Esslöffel Kirsch-Eiweiß, 2 Beutel Vitamag, 1 Beutel Orthomolar (oder Orthoarthro oder orthomental), ca. 250 Gramm fettarmen Naturjoghurt, 2 bis 3 Esslöffel Magerquark zusammen in einen Mixbecher geben ein paar Minuten warten bis die Kirschen etwas angetaut sind (nur wegen dem Mixer, hab da schon einige zerschrottet, deshalb warte ich jetzt immer etwas) schön cremig mixen und Löffel für Löffel geniiiieeeßßen - hmmmm

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag

6 Beiträge     Sortieren:  Neuester Ältester

pro Seite
 
  Sie haben  Lesezeichen