Bauch bzw. Waschbrett

  Sie haben  Lesezeichen
Thema Bauch bzw. Waschbrett

5 Beiträge     Sortieren:  Neuester Ältester

pro Seite
 
  Beitrag
Veröffentlicht von: silvie h.
Beiträge: 17
Angemeldet am: 11.05.2004
Veröffentlicht am: 11.05.2004

hallo ihr!! also ich mache täglich mein bauchtrainíng, jede übung 1 satz mit 8-12 wiederholungen der versch.bm-partien.....mit sichtbaren und spürbaren erfolg....höre auch das erste mal, dass bei bm-training auch die erholungstage eingehalten werden sollen....gibts da auch einen erfolg?!lieben gruss silvie

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Dirk K.
Beiträge: 8
Angemeldet am: 29.04.2004
Veröffentlicht am: 05.05.2004

Vielen Dank, werde Wiederholungen reduzieren und das Training intensiver machen (dann gehts auch schneller). Bisher musste ich nämlich min. 50-60 crunches machen (sogar langsam) um überhautp was zu spüren, und das dauert...

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Dirk K.
Beiträge: 80
Angemeldet am: 16.07.2003
Veröffentlicht am: 03.05.2004

hallo dirk, da streiten sich die gelehrten. ich persönlich habe mit 1-satz-bauchtraining keine guten erfahrungen gemacht. das funktioniert vielleicht bei ganz unsportlichen menschen in den ersten trainingswochen. meine meinung: 2 trainingseinheiten/woche sollten schon sein wenn was passieren soll: (nach dem aufwärmen) 2 übungen á 2 sätze ist minimum - mehr als 3 x 3 muss nicht sein! übrigens: bauchtraining beginnt erst dann wenn der schmerz kommt - soviel zu "bis nix mehr geht..." gruß dirk

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Thomas B.
Beiträge: 52
Angemeldet am: 11.02.2004
Veröffentlicht am: 03.05.2004

Hallo Dirk, im Prinzip reicht es aus, einen einzigen Satz bis zum Muskelversagen zu machen. Wichtig dabei ist, dass du nicht zu viele Wiederholungen machst (also z.B. nicht 40 oder 50 Situps), sondern dir Übungen aussuchst, die dich wirklich fordern und die du daher z.B. 8-12 mal schaffst. Davon machst du verschiedene Übungen für die verschiedenen Bauchmuskelpartien (gerade/seitliche, etc.), so dass du insgesamt z.B. 5 Sätze a 10 Wiederholungen machst. Und dann gönnst du deinen Bauchmuskeln ein paar Tage Ruhe, denn nur in der Ruhephase wachsen sie, weiter Sätze über den Tag stören dabei nur und verlängern die Regenerationszeit. Gruß, Tom

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Dirk K.
Beiträge: 8
Angemeldet am: 29.04.2004
Veröffentlicht am: 30.04.2004

Eine Frage zum Bauchtraining: In den Büchern steht: Intensiv & wenig Sätze = Muskelwachstum... heißt das jetzt man brauch nur ein Satz zu machen bis nix mehr geht? Oder lieber 4-5 Sätze über den Tag verteilt bis nix mehr geht? Danke

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag

5 Beiträge     Sortieren:  Neuester Ältester

pro Seite
 
  Sie haben  Lesezeichen