Berlin, Berlin

  Sie haben  Lesezeichen
Thema Berlin, Berlin

6 Beiträge     Sortieren:  Neuester Ältester

pro Seite
 
  Beitrag
Veröffentlicht von: Wolfgang B.
Beiträge: 819
Angemeldet am: 09.12.2008
Veröffentlicht am: 17.06.2012

Hallo Dörte und ihr Schweigsamen, gestern war ich mal wieder in Berlin und bin die Strecke des Vattenfall-Halbmarathons gegangen. Allerdings nur bis Kilometer 18, weil mir da die Blase unterm Fussballen zu wehtat.Für die Strecke brauchte ich 6 Stunden, wobei ich mich diesmal von Anfang an an den Ampelmasten anlehnte, um auf das grüne Männchen zu warten. Neben kurzen Pausen kam eine größere wegen des Regens dazu. Die verbrachte ich unter dem Zelt eines Autohauses zusammen mit zwei Augpassern für den Wagen, zwei Kickern und einigen anderen wartenden Personen vor dem sowjetischen Ehrenmal für im 2. Weltkrieg gefallene russische Soldaten auf der Strasse des 17. Juni inmitten der Fanmeile. Weitere Probleme als die Blase hat mir der Lauf / Gang nicht gebracht. Im Gegensatz zum letzten Mal im März 2012 brauchte ich statt der damaligen 24 Minuten nur 20 für den Kilometer inclusiver Kurzpausen.

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Dörte L.
Beiträge: 3
Angemeldet am: 28.03.2012
Veröffentlicht am: 17.05.2012

Hallo Wolfgang, ich bin die 25 km gelaufen und kann deine Begeisterung beim Einlauf in die "Festung" Olympiastadion sehr gut verstehen: ich hatte auch Tränen in den Augen!! Ein Kontakt mit der Spitzentruppe war mir nach 2:30 nicht vergönnt, aber schön war's allemal.

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Wolfgang B.
Beiträge: 819
Angemeldet am: 09.12.2008
Veröffentlicht am: 11.05.2012

Berlin war anstrengend, aber toll. Bei dem 10 Km-Lauf konnte ich nach einigen Kilometern von der Hauptstrecke abbiegen, eine Abkürzung nehmen und dann wieder auf die Hauptstrecke laufen. Auf einmal kam eine Stimme:"Bitte rechts ran laufen." Was ich auch machte. Ich wurde von fünf Polizeiwagen, der erste mit Blaulicht und den führenden drei Kenianern des 25 Km-Laufs überholt. So kam ich mal in die Spitzengruppe. Wer war da sonst schon mal?

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Christel B.
Beiträge: 184
Angemeldet am: 12.10.2003
Veröffentlicht am: 10.05.2012

Meine Güte, Doris. Kannst Du Dir nicht mal ein anderes Opfer suchen für Deine Giftpfeile? Oder triff Dich mit Rainer, dann könnt Ihr zusammen lachen und... siehe Karels Beitrag von heute unter "Mental". Christel

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: K M.
Beiträge: 1346
Angemeldet am: 27.07.2008
Veröffentlicht am: 10.05.2012

Ich muss schon sagen, dass ich allmählich sauer bin, dass in diesem Forum solch schäbige Beiträge wie dieser mal wieder von Doris R. veröffentlicht werden dürfen. (Der diesen Müll auch noch als 'witzig' verkaufen will)

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Wolfgang B.
Beiträge: 819
Angemeldet am: 09.12.2008
Veröffentlicht am: 08.05.2012

Vom Trommelwirbel begleitet und vom blinkenden Scheinwerferlicht umflossen erreichte ich am Sonntag gegen 11.50 Uhr durch den rüvckwärtigen Tunnel das Olympiastadion in Berlin und kam mit 1 h 59 nach zehn Kilometern ins Ziel. Auf den letzten Metern liefen mir sogar Freudentränen übers Gesicht. Wolfgang.

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag

6 Beiträge     Sortieren:  Neuester Ältester

pro Seite
 
  Sie haben  Lesezeichen