Übersäuerung

  Sie haben  Lesezeichen
Thema Übersäuerung

13 Beiträge     Sortieren:  Neuester Ältester

pro Seite
 
  Beitrag
Veröffentlicht von: Evelyn S.
Beiträge: 32
Angemeldet am: 23.07.2009
Veröffentlicht am: 17.08.2013

Also das normale Eiweiss-Pulver vertrag ich auch nicht wegen dem Milchprotein. Deshalb nehme ich auch reines Whey, was ich eigentlich gut vertrage und auch anfangs entwässere. doch sobald die Kohlehydratspeicher leer sind und ich mich weiterhin nur von dem Pulver ernnähre, meine ich wieder wasser anzusammeln. Ich vermute schon lange an einer Nebennierenschwäche zu leiden, und eine kohlehydratarme Ernährung bedeutet ja anfangs stress für den Körper. Deswegen scheint dann etwas Salz dann wieder zu entwässern... Hat jemand Erfahrung mit einer Nebennierenschwäche? Lg Sabine

Gefällt Mir Button
1 Person gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Monika L.
Beiträge: 383
Angemeldet am: 07.02.2010
Veröffentlicht am: 13.08.2013

Hallo Sabine, Das Gefühl aufgeschwemmt oder aufgebläht zu sein, könnte von einer Unverträglichkeit kommen. Mein Bruder hatte mit den Shakes dasselbe Problem. Vielleicht könnte ein Wechsel auf die MAP Ampullen oder gleich auf die orginal MAPs Abhilfe bringen. LG Monika

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Julia K.
Beiträge: 247
Angemeldet am: 04.07.2010
Veröffentlicht am: 13.08.2013

Liebe Sabine, durch Eiweiß sammelt sich kein Wasser an, ganz im Gegenteil, es entwässert den Körper. Die KH sind es, die das Wasser im Körper speichern. Versuche dich abzulenken, die zwei Wochen sind schneller vorbei als Du denkst. Liebe Grüße Julia

Gefällt Mir Button
1 Person gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Karl G.
Beiträge: 276
Angemeldet am: 14.08.2009
Veröffentlicht am: 12.08.2013

Hallo Sabine, warum isst Du nicht den Salöat ? Die beste basische Ernährung bekommt man nicht mit NEMs sondern mit Gemüse. Mit Blättern und grünem Gemüse. Das ist genetisch korrekt. Wasseransammlungen und Aufgequollensein zeigt allergische Reaktionen an. Nicht selten bei solcher Ernährung. Versuche es doch mit Salat, Gemüse und MAP oder ähnlichem Pulver. Du wirst den Unterschied merken. Viel Erfolg ! Gruß Karl

Gefällt Mir Button
1 Person gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Tanja D.
Beiträge: 56
Angemeldet am: 05.06.2012
Veröffentlicht am: 12.08.2013

Sabine, du fühlst dich aufgequollen durch die Shakes? Das habe ich echt noch nie gehört. Bei mir ist genau das Gegenteil der Fall. Sobald ich auf reine Shakes umstelle, renne ich alle halbe Stunde zur Toilette…. Mir ging’s bei der Frage nach dem Säure-Basen-Ausgleich auch wirklich nur um die gesundheitliche Komponente. Auf dieses Basenpulver kann ich sehr gut verzichten. Ich finde nämlich, das schmeckt echt ekelhaft. Ich hab’s auch schon in den Müll befördert ;-)

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Evelyn S.
Beiträge: 32
Angemeldet am: 23.07.2009
Veröffentlicht am: 10.08.2013

Das durchzuhalten ist das eine, aber wenn man die ganze Zeit nur Shakes trinkt und dann immer mehr das Gefühl hat, Wasseransammlungen zu bekommen und sich "aufgequollen" fühlt, dann ist es nur schwer dies durchzuhalten... Kann ja auch sein, dass man so schnell Fett verliert, und dies erstmal "rausmuss"

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Manfred A.
Beiträge: 900
Angemeldet am: 04.01.2010
Veröffentlicht am: 08.08.2013

Hallooooo-- was sind das denn für Zicken... ??? 1 Woche wird es doch wohl ohne Salat und ohne Basenpulver gehen Oder 2 Wochen.... . Ich habe am 2 Tag auch Lust auf Salat.... und mehr-- -na und?? Mein Kopf sagt wo`s lang geht, und nicht meine Lust im Bauch! 6x Eiweisshakes am Tag, in Wasser....( und wer das absolut nicht kann, dann eben in Milch--) Oder geht zu WW---zum Punktezählen, Gruppenstunden, Massenwiegen, Sternchenholen und Schlamperttagmachen

Gefällt Mir Button
1 Person gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Heike S.
Beiträge: 519
Angemeldet am: 08.09.2008
Veröffentlicht am: 08.08.2013

hallo, ich glaube das die Einnahme von Basenpulvern nur so, ohne das Weglassen der säurebildenden Lebensmittel nichts bringt, es wir viell. etwas besser, aber basisch wird da nix. im Shop b. Doc gibt es vitaBasic, für den Basenhaushalt, aber wie gesagt ohne weglassen von Fleisch, Fisch, Eier, Mehl, Zucker und Süßstoffe, Honig, Milch, Käse, Kaffee, grüner und schwarzer Tee, Früchtetee, Mineralwasser mit Kohlensäure, Alkohol und... und... und... klappt es nur halb, und das EW Pulver wirkt ebenfalls sauer auf den Körper, da Milchbestandteile drin sind. Das beste ist die LM weglassen, eine Zeit nur basisch essen und trinken. Heike

Gefällt Mir Button
1 Person gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Tanja D.
Beiträge: 56
Angemeldet am: 05.06.2012
Veröffentlicht am: 07.08.2013

Hallo Habe auch eine Frage zur Übersäuerung. Ich bin im Moment auch mal wieder im Geheimplan und wollte eigentlich gegen die Übersäuerung abends ein Basenpulver einnehmen. Jetzt habe ich aber gesehen, dass dieses Basenpulver extrem viele Kohlenhydrate hat - damit mache ich mir ja meine ganze KH-Bilanz wieder kaputt?! Wie seht ihr das? Ist ein Ausgleich des Säue-Basen-Haushalts während des Geheimplans notwendig, und wenn ja, wie erreiche ich den ohne so viele KH aufzufüllen? Danke für eure Tips Liebe Grüsse Tanja

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Julia K.
Beiträge: 247
Angemeldet am: 04.07.2010
Veröffentlicht am: 06.08.2013

Hallo Sabine, es ist nichts dagegen einzuwenden, wenn Du Salat isst. Du wirst trotzdem abnehmen. Liebe Grüße Julia

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Heike S.
Beiträge: 519
Angemeldet am: 08.09.2008
Veröffentlicht am: 05.08.2013

ich bin mit dem Geheimplan nicht klar gekommen, war auch viel zu sauer, habe eine Entsäuerungskur gemacht, intensiv 4Wochen nach S.Wacker und lebe jetzt zu 80% basisch, habe bisher 7kg verloren und fühle mich prima. Sämtliche Entzündungen im Körper verschwinden,auch der schmerzende Rücken, der mich seit meiner Jugend schmerzhaft begleitet wird besser, die Haut wird weich und feinporig, ohne Pickel und die Pigmentflecken werden blasser. Schau mal im WWW, da findest du alles! Ich bin kein Vegetarier/Veganer geworden, aber hab Fleisch sehr eingeschränkt, max. 2xpro Woche und immer im Wechsel mit Fisch oder Ei, Milch und Milchprodukte gar nicht mehr, und Brot, Nudeln und alle Mehlprodukte ebenfalls nicht, was ich immernoch gern mag ist Rohschokolade 80-100% Kakao ;)) liebe Grüße

Gefällt Mir Button
1 Person gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Gretchen B.
Beiträge: 89
Angemeldet am: 23.02.2012
Veröffentlicht am: 01.08.2013

Hallo Sabine, da gibt s etwas von Bullrich Salz bei rossmann und dm, kostet etwa 6€ und ist speziell für den Säure-Basen-Haushalt. Ich finde es sehr gut, nehme es fast täglich. LG Gretchen

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Evelyn S.
Beiträge: 32
Angemeldet am: 23.07.2009
Veröffentlicht am: 26.07.2013

Hallo! Ich hab den Geheimplan jetzt 2 Tage ausgeführt, nur merke ich dass ich wahrscheinlich durch die schnelle Abnahme übersäuere und ich einen unbändige Lust auf Salat bekomme. Habt ihr einen Rat für ein Basenpulver oder irgendwas, was der Übersäuerung gegensteuert? Vielen Dank für eure Hilfe Sabine

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag

13 Beiträge     Sortieren:  Neuester Ältester

pro Seite
 
  Sie haben  Lesezeichen