Betr. "Sesamöl" +"Karlson" + "2009"

  Sie haben  Lesezeichen
Thema Betr. "Sesamöl" +"Karlson" + "2009"

9 Beiträge     Sortieren:  Neuester Ältester

pro Seite
 
  Beitrag
Veröffentlicht von: Nadine M.
Beiträge: 22
Angemeldet am: 08.01.2009
Veröffentlicht am: 15.01.2009

Hi Karlson, vielen lieben Dank. Mein Apo. hat mir Lebertran empfohlen-nun hab ich durch dich verglichen... Ich brauch Omega 3 selber aber vorallem auch mein Hund mit Athrose im Gelenk. LG Kernig

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Karlson v.
Beiträge: 61
Angemeldet am: 19.02.2006
Veröffentlicht am: 14.01.2009

Hallo Chris, ja, Fischöl enthält weder A noch D! E ist als Oxidationsschutz zugesetzt. Hallo Nadine, ich nehme Omega3-Fischöl von Lamotte. Ich weiß, die haben auch Lebertran... Viele Grüße, Karlson

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Reinhard M.
Beiträge: 1809
Angemeldet am: 04.03.2008
Veröffentlicht am: 14.01.2009

Hallo Nadine, das oelum jecoris aselli ist ja Lebertran. Also mit den Vitaminen A und D. Wenn man diese Vitamine nicht will, muss man ein anderes Fischöl verwenden.

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Christian B.
Beiträge: 399
Angemeldet am: 23.02.2004
Veröffentlicht am: 12.01.2009

Das interessiert mich auch. Das heißt, mit Fischöl kann man Vitamin D und A nicht überdosieren, weil es nur im Lebertran enthalten ist? Chris

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Nadine M.
Beiträge: 22
Angemeldet am: 08.01.2009
Veröffentlicht am: 12.01.2009

Hallo Karlson, vielen lieben Dank. Ich nehme Oleum Jecoris von Henri Lamotte ein. Welches Fischöl nimmst du? Viele lieben Dank Kernig

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Karlson v.
Beiträge: 61
Angemeldet am: 19.02.2006
Veröffentlicht am: 09.01.2009

Hallo Kernig, nein, Du nimmst kein Fischöl ein, sondern Lebertran. Oder? Lebertran enthält nur 15% O3, im Gegensatz zu Fischöl mit ca. 33%. Ferner sind nur im Lebertran Vitamin A und D enthalten. Gegen Überdosieren hilft messen. Es gibt zig Labore, zu denen man gehen kann, ohne das man einen Arzt konsultiert ;) Ich frage Dich eher: ist ein Eierbecher nicht zu wenig? O3 kannst Du auch im Blut messen, Info bei Omegametrix. Herr Dr. Strunz mißt das auch (bei mir)... Ich nahm mal knapp 40g (2 Schnappsgläser) und 10 Kapseln hier aus dem Shop (Konzentrat) und kam erst dann auf einen Omegaindex von 18%, wie die Eskimos. 12% reichen vollkommen, was ich gelernt habe... Viele Grüße, Karlson

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Nadine M.
Beiträge: 22
Angemeldet am: 08.01.2009
Veröffentlicht am: 08.01.2009

Hi, ich nehme auch das Fischöl. Ist ein Eierbecher voll davon nicht etwas viel? Das fettlösliche Vitamin D und A sollte man doch nicht überdosieren-weil es sich in der Leber einlagert und es zu erheblichen Nebenwirkungen kommen kann. Zumindest steht es so im Buch. Oder ist im Fischöl (Dorschlebertran) nicht soviel davon drin? Stehe da auf dem Schlauch. Wie seht ihr das? LG Kernig

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Christian B.
Beiträge: 399
Angemeldet am: 23.02.2004
Veröffentlicht am: 28.12.2008

Hallo Axel, zu Sesamöl kann ich Dir nicht allzuviel sagen, ist aber glaube ich nicht so der Bringer. Aber das Fischöl, wie von Karlson empfohlen, habe ich mir auch besorgt. Schlucke seit einer Woche einen halben Eierbecher (ca. 3 g O3). Gegen meine MS soll es ja sehr viel bringen. Bisher habe ich genau so eine preiswerte und hochdosierte Quelle gesucht. Danke Karlson, danke Forum. Ja, Dr. Strunz zu lesen lässt den Tag gleich leichter und beschwingter angehen. Euch auch allen einen guten Rutsch und einen fitten und gesunden Start in das neue Jahr! Grüße und beste Wünsche an das Strunzteam. Chris

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: axel b.
Beiträge: 46
Angemeldet am: 20.11.2008
Veröffentlicht am: 26.12.2008

Kann mir jemand aus der Strunzianer-Gemeinde etwas über den Omega3/Omega6-Fettsäuren-Gehalt von Sesamöl schreiben? Vll. hat jemand das Buch "Fit durch Fett" von Doc. Strunz und kann mal nachsehen? @ Karlson Danke für Deinen Tip mit La Motte Fischöl, habe ich mir jetzt auch besorgt und stelle mir immer vor, wie ich eskomo-gesund werde; Vorstellung ist ja ganz wichtig, hat der Doc. geschrieben... Allen Strunzianern und natürlich auch "der Zentrale" alles Gute für 2009! Und viel Erfolg beim Gesund- und Alt-Werden! Daß ich im Juni Dr. Strunz wiederentdeckt habe, gehört für mich zu den absoluten Highlights des alten Jahres. Ich kannte ihn von "früher" als er seine Mittwoch-Morgen-Kommentare bei Radio I sprach, und wenn ich sein Bücher und News lese mit seiner Stimme in der Vorstellung ist es alles gleich noch ein viel größerer Genuß. DANKE! DANKE! DANKE! (Und was man für sich selbst nicht so passend findet kann man ja einfach weglassen; so mach ich`s jedenfalls, z.B. mit Triathlon-Läufen.) lg. a.

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag

9 Beiträge     Sortieren:  Neuester Ältester

pro Seite
 
  Sie haben  Lesezeichen