Bildvergleich Dezember - April

  Sie haben  Lesezeichen
Thema Bildvergleich Dezember - April

8 Beiträge     Sortieren:  Neuester Ältester

pro Seite
 
  Beitrag
Veröffentlicht von: Uta B.
Beiträge: 4
Angemeldet am: 03.05.2014
Veröffentlicht am: 12.08.2014

Hallo Sabine, von Dr. Coy habe ich bisher nur in den News gelesen - danke für den Tipp. Bin z.Z. wenig am PC, dafür viel draußen. Habe eine "Abnehmpause" eingelegt, auf das viele frische Obst mag ich nicht verzichten und im Urlaub gab´s auch mal mehr Kohlenhydrate. hat mir aber nicht geschadet, d.h. 2-3 Kilo sind wieder drauf, aber das kann ich jetzt gut halten und fühle mich noch immer wohl. Wie ist es Dir in der Zwischenzeit ergangen? - Für heute liebe Grüße. Uta

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Sabine.humer01
Beiträge: 127
Angemeldet am: 16.04.2010
Veröffentlicht am: 11.06.2014

Hallo Uta, kennst Du die Rezepte von Dr. Coy (ketogene Ernährung). Die sind sehr gut, finde ich. Einfach bei Amazon suchen. Alles Liebe und weiterhin viel Erfolg! Sabine H.

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Uta B.
Beiträge: 4
Angemeldet am: 03.05.2014
Veröffentlicht am: 12.05.2014

Hallo Sabine, kann nur bestätigen, was du schreibst - fühle mich wohl wie seit langem nicht mehr. Und das motiviert ungemein. Obwohl ich auch Phasen drin hatte während der das Gewicht stagniert hat, aber eine Woche später sah es schon wieder besser aus. Bin gerade dabei meinen Kleiderschrank neu zu sortieren - habe noch viele Sachen, die fast neu sind, mir aber lange nicht gepasst haben , und jetzt (endlich)wieder. Und ich bin deinem Beispiel gefolgt und habe mal Fotos verglichen - sehr erfreulich ;-) Ich hatte 2009 mal mit einer extremen Diät und Akupunktur abgenommen, bis 87 kg. Ist zwar bei einer Größe von 1,65 immer noch sehr viel, aber damals war ich schon sehr zufrieden. Leider hat die Ernährung danach mein Gewicht langsam wieder ansteigen lassen. Da hatte ich die Sache mit den Kohlenhydraten noch nicht gewußt ..... Das Weglassen der KH fällt mir erstaunlich leicht, da ich mich ja richtig satt essen kann. Nur muss ich mich jetzt mal nach etwas abwechslungsreicheren Rezepten umsehen ... Hast Du da event. eine Empfehlung? Bis bald und viele Grüße Uta

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Sabine W.
Beiträge: 36
Angemeldet am: 23.02.2014
Veröffentlicht am: 08.05.2014

Hallo Uta, sorry, hatte Ute geschrieben... toller Erfolg bisher. Ich hatte noch etwa 6 kilo mehr als du mit deinem Anfangsgewicht. Ich finde es toll, so gut, wie es einem (mir) mit dieser Ernährung geht ist unbeschreiblich. Ich werde auf jeden Fall weitermachen und habe soeben einen leckeren Salat mit Thunfisch gegessen. Und dann noch Walnüsse zum Nachtisch. Sport mache ich weiter täglich, und mehrmals in der Woche Muskeltraining. Ich kann garnicht mehr ohne... Ich habe heute wenig Zeit, deshalb einfach ein paar Grüße und bis bald. Grüße an alle Sabine

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Uta B.
Beiträge: 4
Angemeldet am: 03.05.2014
Veröffentlicht am: 08.05.2014

Hallo Sabine, freue mich über deine Antwort :-) Ich habe angefangen mit 111,7 kg. Und heute sind insgesamt 16 kg weg. Ich bin allerdings seit ca. 2 Wochen in Phase 2 und halte mich nicht so sehr streng an die Vorgaben, d.h. ich esse z.B. zum Frühstück Quark mit Leinsamen u. Leinöl (nach Budwig), denke, dass das ganz gut passt, da der KH-Anteil ja sehr gering ist (und ich frühstücke seit mind. 5 Jahren so). An viel Bewegung vor dem Frühstück kann ich mich aber nicht gewöhnen ... mache meine Kniegymnastik (gegen Arthrose) und dann erst am Vormittag ca. 30 min Fahrradergometer (laufen kann ich aus gesundheitlichen Gründen nicht). Solange es mit dem Abnehmen weiter geht sehe ich darin kein Problem. Mein nächstes Etappenziel sind 90 kg - das ist in Reichweite ... Und dann sehe ich weiter. Wie sieht`s bei dir aus? Für heute erst mal: gute Nacht ;-) LG Uta

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Sabine W.
Beiträge: 36
Angemeldet am: 23.02.2014
Veröffentlicht am: 05.05.2014

Hallo Ute, da gratuliere ich dir auch mal, das ist echt super. Klar, packen wir es weiter an. Wir können uns hier ja austauschen, wenn du magst. Wieviel möchtest du denn noch abnehmen? LG Sabine

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Uta B.
Beiträge: 4
Angemeldet am: 03.05.2014
Veröffentlicht am: 03.05.2014

Hallo Sabine, ich gratuliere Dir, ist wirklich eine tolle Gewichtsabnahme. Bei mir sind seit Anfang Februar auch 15 kg weg. Und ich fühle mich super. Und auch mein Zielgewicht ist noch nicht erreicht... Also, packen wir´s an! LG Uta

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Sabine W.
Beiträge: 36
Angemeldet am: 23.02.2014
Veröffentlicht am: 30.04.2014

Hallo, ich habe soeben einige Bilder auf dem Laptop sortiert und dabei natürlich auch Bilder von mir gesehen, im Dezember und davor mit etwa 20 kilos mehr auf den Rippen, Bauch, Beine, Po.... Oh Schreck, mir war garnicht bewusst, wie schrecklich ich aussah. Die Bilder von unserem Urlaub im April dagegen sind toll. Das Gesicht ist schmaler (der Rest auch). Die ganze Ausstrahlung ist völlig anders. Als wären das zwei unterschiedliche Menschen. Jetzt freue ich mich auf die nächsten 20 Kilo weniger. Ob ich mich dann noch erkenne? Wollte nur mal schnell meine Freude loswerden. Einen schönen Tag an alle und wenn da noch jemand Zweifel hat, probierts aus, es ist toll. Mir ging es noch nie so gut wie heute... Danke an den Dr. Strunz. LG Sabine

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag

8 Beiträge     Sortieren:  Neuester Ältester

pro Seite
 
  Sie haben  Lesezeichen