Bin sehr motiviert - 10 Tage - 10 Kilo

  Sie haben  Lesezeichen
Thema Bin sehr motiviert - 10 Tage - 10 Kilo

12 Beiträge     Sortieren:  Neuester Ältester

pro Seite
 
  Beitrag
Veröffentlicht von: Birgit F.
Beiträge: 2
Angemeldet am: 02.04.2006
Veröffentlicht am: 04.04.2006

Hallo zusammen,habe schon viele eurer Beiträge gelesen.Habe mich dazu entschlossen auch anzufangen.Mein Gewicht ist bei 78,4 bei 1,68 cm.Ich hatte letztes Jahr durch konsequentes laufen 5 kg abgenommen und wieder drauf.Hoffe das es durch das Eiweiß es besser geht und weg bleibt.Schreibt mir bitte wie ich den Anfang schaffe.

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Pete G.
Beiträge: 25
Angemeldet am: 29.03.2006
Veröffentlicht am: 02.04.2006

Hallo Krystyna , Was Dein Laufen anbetrifft, da bin ich nicht sehr optimistisch. Es ist nicht einfach mit Laufen 10 KG Gewicht zu verlieren. Es gibt Leute, die laufen 10 Jahre und es tut sich nicht viel. Wer abnehmen möchte kann dies ganz sicher nur über eine Eiweiss-Diät erlangen. Wenn man dazu noch läuft, und zwar richtig, dann funktioniert es noch besser. Aber die Eiweisszufuhr ist das wichtigste. Gruss Pete

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Krystyna S.
Beiträge: 1
Angemeldet am: 19.03.2006
Veröffentlicht am: 19.03.2006

Hallo Nicole und alle anderen! Mir ist heute mein Dr. Strunz Diät-Buch in die Hände gefallen und ich habe beschlossen ab heute: Mehr Bewegung, gesünder essen! Bin schon eine Stunde gelaufen. Eine Stunde wel ich herzkrank bin und nicht wirklich laufen kann. Es ist eher ein zügiges gehen. Ich hoffe das hilf auch, jedenfalls für den Anfang. Heute scheint endlich mal die Sonne und ich werde gleich noch mal eine Stunde, oder änger maschieren. Ich würde gern 10 Kilo abnehmen, aber mit 5 wäre ich auch schon zufrieden. Bin 156 cm klein und wiege fast 70 Kilo! Mit diesem Gewicht läuft es sich auch nicht so einfach. Muss erst mal was abnehmen, dann geht es sicher besser. Es ist schon ein Teufelskreis in dem ich jetzt sitze. Mein übergewicht und das Herz machen mir das laufen schwer, aber ganu das ist es doch, das mir beim Abnehmen helfen würde. Die Hoffunung, dass ich es trotzdem schaffe gebe ich jetzt nicht mehr auf. Würde mich sehr freuen, wenn Ihr mich motivieren würdet. Ich denke, das würde schon sehr helfen.

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Nicole H.
Beiträge: 6
Angemeldet am: 17.02.2006
Veröffentlicht am: 27.02.2006

Hallo Zusammen, nun da ich jetzt einige Tage außer Gefecht war, mich hats so richtig umgehauen - erkältungsmäßig, greif ich heute wieder an. Habe versucht, die letzten Tage trotzdem "sehr gesund" zu essen, und siehe da, heute morgen nur 83,2 kg, obwohl ich kein Sport machen konnte. Freu mich jetzt aber auf selbigen...;-). @ Erst mal hallo Jürgen!! Du hast Recht, wir Frauen sind glaub ich total auf die Waage fixiert. Ich bin zum allerersten mal davon überzeugt, daß ich ganz sicher Erfolg haben werde, denn ich will es wirklich schaffen. Habe mir fest vorgenommen nur noch einmal die Woche auf die Waage zu steigen, schließlich hab ich mir die Pfunde auch nicht in ein paar Tagen angefressen, da kann ich nicht erwarten, daß sie dann auch so schnell verschwinden. Danke für die netten Worte! @ Michaela, Hey Dir wünsche ich gute Besserung und das Du bald wieder fit wirst!! Mach einfach weiter, so gut Du kannst, und Du wirst sehn, es wird klappen!! Viele Grüße Nicole

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Michaela M.
Beiträge: 4
Angemeldet am: 22.02.2006
Veröffentlicht am: 24.02.2006

Hallo da bin ich wieder,nun liege ich faul auf dem Sofa denn ich bin gestern beim Laufen voll umgeknickt und habe jetzt ein dicken Fuß.Versuche aber trozdem nur Obst und Gemüse zu essen bis ich wieder einsatzfähig bin. Habe mit dem Eiweißshake erstmal aufgehört da ja der Sport fehlt. Echt dumm gelaufen,hoffe das ich schnell wieder fit bin denn irgendwie fehlt mir was.Gruß an alle !!!

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Jürgen S.
Beiträge: 63
Angemeldet am: 24.03.2005
Veröffentlicht am: 24.02.2006

Hallo Nicole , zuerst einmal Respekt, daß Du Dir vorgenommen hast nach Strunz mit Ernährung und Bewegung gesund zu leben und zwar langfristig. Fixier Dich nicht zu sehr auf die ständigen Gewichtsmessungen mit bis zu 2 Stellen nach dem Komma genau??.Beweg Dich locker, leicht lächelnd und hab Geduld bei Nahrungsumstellung. Laß die ständige Gewichtskontrolle weg, einmal die Woche reicht und glaube ans Funktionieren,Gruß Jürgen und toitoitoi.

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Nicole H.
Beiträge: 6
Angemeldet am: 17.02.2006
Veröffentlicht am: 23.02.2006

Hallo und schönen guten Morgen! Bin leider nicht so gut beinander heute - Erkältung - und lasse das Sportprogramm ruhigen Gewissens ausfallen. Heute Morgen auf der Waage: 84,45 kg ??? mehr als gestern, grummel. Nun, kann mir das nur so erklären, das meine Periode kurz bevor steht und ich wie ein Kamel speichere...hoffe ich... Nun, bin gespannt, ob es morgen weiter geht, ich bleib dabei, freu mich auch schon wieder aufs sporteln morgen ;-) Wünsche Euch einen erfolgreichen Tag!

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Nicole H.
Beiträge: 6
Angemeldet am: 17.02.2006
Veröffentlicht am: 22.02.2006

Heute Morgen auf der Waage; 84,15 kg, nun schon ein gutes Kilo weg!! Am Anfang ist es recht ungewohnt, doch das viele Obst und Gemüse, hmm lecker. Heute bin ich etwas angeschlagen, habe mich wohl leicht erkältet. Hab mich aber trotzdem zum leichten Sport aufgeraft, war 35 min auf dem Ergometer und 35 min walken. Zum Essen gabs heute den obligatorischen Obstsalat, Karotties, Birnen und Paprika. Zum Abendessen eine riesige leckere Gemüsepfanne und als Nachtisch Ananas. @ Gabi Schön, daß ich nicht mehr alleine bin ;-). Nun, zu Deiner Frage: Ja klar, leicht ist es nicht. Doch halte ich einfach mein Ziel vor den Augen und das hilft enorm. Ich muß sagen, Hunger habe ich fast nie, denn Du kannst ja alles an Gemüse und Obst verputzen, was Du magst. Es sind eher Gelüste, die ab und an plagen, ich bin nämlich eine große Naschkatze ;-)) Nun Gabi, ich hoffe, Du hattest einen guten Einstieg und wünsche noch einen schönen Abend

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Michaela M.
Beiträge: 4
Angemeldet am: 22.02.2006
Veröffentlicht am: 22.02.2006

Hallo zusammen, ich bin jetzt seit Montag voll motiviert und es macht Spaß. Habe mit 81,6 kg am Montag angefangen bei einer Größe von 1,72cm. Habe heute schon 80,1 kg ist doch toll oder.Laufe morgens und Abends jeweils eine halbe Stunde. Habe zwar jetzt mächtigen Muskelkater in den Oberschenkeln aber da muß man wohl durch und ich laufe trozdem weil es Spaß macht und vorallem tue ich es für meine Gesundheit und die ist mir wichtig,denn ich war schon sehr träge.Nur weiter so!!!

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Gabi G.
Beiträge: 6
Angemeldet am: 04.02.2004
Veröffentlicht am: 21.02.2006

hallo, ich schließe mich Dir gerne an - ich werde morgen starten... ich werd mich täglich 30 minuten oder evtl. etwas länger auf den Stepper stellen - Eiweißshakes werde ich mir morgen auch besorgen... Wie ergings Dir am ersten Tag? Gruß schwesterle

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Nicole H.
Beiträge: 6
Angemeldet am: 17.02.2006
Veröffentlicht am: 21.02.2006

Heute Morgen auf der Waage: 84,55 kg, also rund ein gutes Pfund leichter ;-), das freut mich!! War dann gleich wieder beim sporteln, 35 min auf dem Ergometer und dann ne gute halbe Stunde Krafttraining. Ich muß sagen, das Obst morgens bekommt mir sehr gut. Das einzig lästige ist, daß man fast mit dem Toilette gehen nicht mehr nachkommt ;-). Hatte gestern abend auch ziemliches Magenzwicken, nehme mal an, daß kommt vom vielen Gemüse und Obst. Mal schaun, was die Waage morgen spricht?

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Nicole H.
Beiträge: 6
Angemeldet am: 17.02.2006
Veröffentlicht am: 20.02.2006

Hallo zusammen, habe seit einiger Zeit eifrig Eure Beiträge gelesen und einige von Euch haben mich sehr motiviert. So sehr, daß ich mir das Buch von Dr. Strunz besorgt habe: Die Diät. Nun, ab heute lege ich los und starte mit stolzen 85,2 kg bei 1.81 m. Mein Ziel ist es, in diesen 10 Tagen, durch einen hoffentlich großen ;-) Anfangserfolg, wieder in ein bewegtes und gesundes Leben zu starten. Heute habe ich schon einen Anfang gemacht mit 30 min Ergometer und 30 min Laufband. Danach habe ich den Eiweißshake und den Obstsalat genossen. Hoffe sehr, daß ich durchhalte, und viell. finden sich ja noch Mitstreiter?!

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag

12 Beiträge     Sortieren:  Neuester Ältester

pro Seite
 
  Sie haben  Lesezeichen