Bioresonanz

4 Beiträge
   
Ältester
pro Seite
 
  Sie haben  Lesezeichen
Veröffentlicht von: Frederic S.
Beiträge: 8
Angemeldet am: 05.05.2009
Veröffentlicht am: 31.01.2012
 

Hallo Kerstin, ich habe vor etwa 4 Jahren bei meinem Zahnarzt von Bioresonanztherapie gehört und sofort aufprobiert: Meine Pollenallergien wurden dadurch nicht gelindert, die damit verbundenen Nahrungsmittelallergien aber schon. Seit meiner Kindheit konnte ich keine rohen Karotten, Äpfel, Kiwi, Ananas... vertilgen. Es blieb einzig und allein die Erbsen-/Linsenallergie. Doch die ist seit dem Strunzen (Beginn vor 2.5 Jahren) nun auch verschwunden. Bei mir wurden damals nur die Pollenallergien behandelt, nicht die Nahrungsmittel an sich. (Kreuzallergien etc.) Wenn eine KH-Diät nicht hilft, würde ich es heute erneut ausprobieren!

Veröffentlicht von: Marion Z.
Beiträge: 1104
Angemeldet am: 24.09.2008
Veröffentlicht am: 31.01.2012
 

Ja ich, vergiss es. Das ist Schwingung, das ist ENERGIEMEDIZIN. Dein Körper braucht handfeste Substanz und nicht einen "Erinnerungsschubs" wie er zu arbeiten hat. Hat er nicht die Bausteine dazu, hilft ihm auch die Erinnerung (Bioresonanz) nicht. Was nicht da ist, kann er nicht einsetzen. M.

Veröffentlicht von: Rainer S.
Beiträge: 399
Angemeldet am: 22.02.2010
Veröffentlicht am: 31.01.2012
 

Hallo Kerstin, frag lieber mal in einem Esoterik-Forum nach. Hat nix mit Medizin, Wissenschaft oder FY zu tun. Gruß

Veröffentlicht von: Kerstin B.
Beiträge: 44
Angemeldet am: 12.01.2009
Veröffentlicht am: 30.01.2012
 

Hallo Hat einer Erfahrung mit Bioresonanz?????? Danke

4 Beiträge
   
Ältester
pro Seite
 
  Sie haben  Lesezeichen