Wir sind wie gewohnt für Sie da. Ihre Bestellungen werden so schnell wie möglich verarbeitet.

Bitte, lieber Dr. Strunz, schreiben Sie

21 bis 22 von 22
   
Ältester
pro Seite
Seite:
  1. 1
  2. 2
  Sie haben  Lesezeichen
Veröffentlicht von : K M.
Beiträge: 1293
Angemeldet am : 27.07.2008
Veröffentlicht am : 10.02.2011
 

Entschuldigt bitte den Buchstabensalat an einigen stellen. Aber ich will das Buch ja auch nicht selber schreiben... Grüße K.

Veröffentlicht von : K M.
Beiträge: 1293
Angemeldet am : 27.07.2008
Veröffentlicht am : 09.02.2011
 

...doch noch ein neues Buch. Ich habe alle Ihre Bücher mit großem Gewinn und Spaß dabei gelesen. Sehr, sehr viele Ratschläge habe ich mit großem persönlichen Gewinn umgesetzt. Das Eiweißbuch, das Vitaminbuch, das Mineralienbuch, "Die neue "Diät" und auch die letzten Bücher gaben mir jede Menge Anregungen. Dank Ihrer NEWS hab ich auch Dr. Coy's Buch gelesen (Anti-Krebs Enährung). Das motivierte mich, noch mal richtig ernst zu machen mit der Kohlenhydratreduktion. Dann wollte ich's wissen und las auch noch das Buch "Die neue Atkins-Diät." (als einer der bekanntesten Vertreter der Low Carb-Ernährungsweise) - und zwar trotz seiner 576 Seiten ohne ein Kleckser Farbe und ohne ein einziges Bild. So ein Diät-Buch hätte ich ohne die von Ihnen ausgehenden Impulse wohl nie angefangen. Allerdings es ist voll mit interesannten Fallbbeispielen und Studien. Mit Ihrer motiverenden Art und Weise und einem erfrischenden Stil, der sich um weder groß um Quellenangaben noch um eine "korrekte" und strebenslangwiele Sprache schert, haben Sie mich und viele begeistert und dazu gebracht, etwas auszuprobieren. Es ist bald alles ausgesprochen worden. Aber die Wissenschaft und die kritischen, akademischen Mitbürger, wird das nie überzeugen. Dr. Atkins, der sehr nah an allem dran war, was Sie uns immer wieder ans Herz legen, hatte leider einen PR-Supergau. Er starb nämlich zu früh und wird deshalb hierzulande troztseiner Erfolge nie ernst genommen werden. Obowhl es ja ein Unfall gewesen sein soll. Ich wünsch mir ein Ernährungs-Buch von Ihnen im XL-Format, das so bunt, anschaulich und motivierend ist wie alle Ihre übrigen, aber auch enbenso voller Fallbeispiele und spannenden brandneuenm Forshungsergebnissen (aus den englischsprachigen Raum, der hierzulande ja nicht wahrgenommen wird...) mit einem besonders dicken Anhang voller Quellenangaben. Das will ich dann nicht nur selber lesen, sondern auch an alle verschenken, die mir was bedeuten. Ich denke, das könnte doch ein neues deutsches Standartwerk der Ernährung und eines verjüngenden Lebensstils werden. Wann erscheint es denn? Mit freundlichen Grüßen, Karel S.

21 bis 22 von 22
   
Ältester
pro Seite
Seite:
  1. 1
  2. 2
  Sie haben  Lesezeichen