Bluthochdruck - Welches Blutdruckmessgerät ist das beste?

4 Beiträge
   
Ältester
pro Seite
 
  Sie haben  Lesezeichen
Veröffentlicht von : Gabi B.
Beiträge: 10
Angemeldet am : 29.01.2018
Veröffentlicht am : 14.02.2018
 

Danke für eure Antworten!

Veröffentlicht von : Susanne S.
Beiträge: 14
Angemeldet am : 07.02.2018
Veröffentlicht am : 14.02.2018
 

Im Netz gib es bestimmt viele Vergleiche der Geräte ! 

Veröffentlicht von : Thorsten St.
Beiträge: 1446
Angemeldet am : 04.06.2014
Veröffentlicht am : 13.02.2018
 

Ich würde mal einen Blick auf die Seite der Deutschen Hochdruckliga werfen:

https://www.hochdruckliga.de/hintergrundinformationen.html

https://www.hochdruckliga.de/messgeraete-mit-pruefsiegel.html

 

Auch ein Blick in dieses PDF kann lehrreich sein:

http://www.kkle.de/ahk/04_Wissenschaft_Tholl_03.pdf

Demnach haben Handgelenkgeräte prinzipielle Nachteile (die ggf. durch entsprechende Technologie und Algorithmen ausgeglichen werden können), bezüglich Meßgenauigkeit und Handhabungsfehlern.

LG,
Thorsten

 

Veröffentlicht von : Gabi B.
Beiträge: 10
Angemeldet am : 29.01.2018
Veröffentlicht am : 12.02.2018
 

Es gibt unzählige Blutdruckmessgeräte am Markt, Handgelenkmessgeräte, Oberarmmessgeräte, Finger-Scan mit dem Handy.

Ich frage mich, welches Blutdruckmessgerät ihr benutzt? In diesem Blutdruckmessgeräte Test heißt es das Omrom Intelli M700 IT ist gut. Stiftung Warentest sagt das Omron RS2. Scheint so, als wäre Omron eine gute Marke. Was meint ihr?

 

Generell, stellt sich für mich dei Frage: Ist ein Oberarm- oder ein Handgelenkmessgerät besser?

4 Beiträge
   
Ältester
pro Seite
 
  Sie haben  Lesezeichen